Home / Forum / Sex & Verhütung / Zwischenblutungen???

Zwischenblutungen???

13. Januar 2011 um 19:15

Ich nehm meine Pille seit gut 2 jahren. Hatte nie probleme, hatte schon ca 2-3 eine zwischenblutung. die letzte ist noch gar nicht so lange her, da ich mal die pause ausgelassen hab. Nun ist dies vor paar moanten gewesen und ich bin im normalen rhytmus...die pille nehmen ich seit der pause wieder 12 tagen ca habe also noch nen bisschen vor mir bis zur pause..nun hab ich wieder eine zwischenblutung...meine erste befürchtung war meine pille wirkt nicht mehr richtig (habe eine laktoseintoleranz, meine pille ist mit laktose und wenn ich vllt mal was mit milch gegessen hab, dass die pille nicht richtig verarbeitet wurde usw?? und mein körper eben denkt pille ist zu ende tage fangen wieder an?)...vielleicht mache ich mir auch einen zu großen kopf?!...meine sorge ist nun ich will nicht diese blutung noch bis ende des pillenmonats haben kann man da was gegen tun? das ist ja echt eklig, ich möcht auch normal mit meinem freund schlafen können . in einem anderen forum hab nich gelesen, eine hat von ihrer FA empfohlen bekommen 2-3 tage die pille 2x am tag einzunehmen, soll danach wieder vorbei gewesen sein mit den ZB....aber ich weiß ja nicht hab noch nie was von sowa sgehört...kann man sowas irgendwie stoppen??

13. Januar 2011 um 19:49


Also das wegen der Laktoseintoleranz + Pille solltest du mal mit deinem Arzt besprechen.

Die Wirkung wird beeinträchtigt, wenn du dich in den folgenden 4h nach der Einnahme übergibst oder Durchfall hast.(Oder man nimmt bestimmte Medikamente, was ja bei dir nicht der Fall ist). Ohne Übergeben, Durchfall und Medikamente werden die Inhaltsstoffe der Pille normalerweise richtig verarbeitet.
Mit Laktoseintoleranz hat man oft Durchfall oder muss sich übergeben, nicht?
Bist du dann sicher, dass die Pille das richtige Verhütungsmittel für dich ist?

Ja, es gibt einige Frauen, die gegen Zwischenblutungen 2 Pillen auf einmal nehmen. Frag allerdings deinen Arzt um Rat und beachte seine Anweisungen. Mach das nicht einfach ohne sein "Einverständnis", kann sicher auch zu Problemen führen. Es kommt auch drauf an, wie stark deine Pille dosiert ist.

Wenn das mit den Zwischenblutungen nicht aufhört, würde ich die Pille wechseln. Das ist eine häufige Nebenwirkung und bei einem anderen Präparat würde diese vielleicht nicht auftreten.
Also Zwischenblutungen sind eigentlich kein Grund zur Sorge, sie sind einfach nervig. Falls sie stärker und andauernd sind, solltest du auch mit deinem Arzt darüber sprechen.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 20:05
In Antwort auf goldengirl164


Also das wegen der Laktoseintoleranz + Pille solltest du mal mit deinem Arzt besprechen.

Die Wirkung wird beeinträchtigt, wenn du dich in den folgenden 4h nach der Einnahme übergibst oder Durchfall hast.(Oder man nimmt bestimmte Medikamente, was ja bei dir nicht der Fall ist). Ohne Übergeben, Durchfall und Medikamente werden die Inhaltsstoffe der Pille normalerweise richtig verarbeitet.
Mit Laktoseintoleranz hat man oft Durchfall oder muss sich übergeben, nicht?
Bist du dann sicher, dass die Pille das richtige Verhütungsmittel für dich ist?

Ja, es gibt einige Frauen, die gegen Zwischenblutungen 2 Pillen auf einmal nehmen. Frag allerdings deinen Arzt um Rat und beachte seine Anweisungen. Mach das nicht einfach ohne sein "Einverständnis", kann sicher auch zu Problemen führen. Es kommt auch drauf an, wie stark deine Pille dosiert ist.

Wenn das mit den Zwischenblutungen nicht aufhört, würde ich die Pille wechseln. Das ist eine häufige Nebenwirkung und bei einem anderen Präparat würde diese vielleicht nicht auftreten.
Also Zwischenblutungen sind eigentlich kein Grund zur Sorge, sie sind einfach nervig. Falls sie stärker und andauernd sind, solltest du auch mit deinem Arzt darüber sprechen.

Liebe Grüsse


Danke für die antwort!! ich hab schon eine neue pille verschrieben bekommen, aber meine FA meinte ich solle meine alte erstmal aufbrauchen. Bis jetzt hatte ich nie probleme wegen Laktose und pille, nur sorge war halt da...ich möchte ungern auf die pille ganz verzichten...meine mum hat mir die spiralle empfohlen aber ich weiß nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 20:12
In Antwort auf owena_12882329


Danke für die antwort!! ich hab schon eine neue pille verschrieben bekommen, aber meine FA meinte ich solle meine alte erstmal aufbrauchen. Bis jetzt hatte ich nie probleme wegen Laktose und pille, nur sorge war halt da...ich möchte ungern auf die pille ganz verzichten...meine mum hat mir die spiralle empfohlen aber ich weiß nicht

...
Ok, probier es mal mit der neuen.
Geht das denn noch lange, bis der Blister fertig ist? Das überstehst du schon. aber kann verstehen, dass das bestimmt auch beim Sex nervt.

Ja, für junge Frauen ist die Pille wahrscheinlich die beste Variante. Ansonsten, wenn es mit der neuen Pille auch nicht besser wird (warte mind 2-3Monate, denn bis dahin sind Zwischenblutungen ganz normal, da sich der Körper an die Hormonzufuhr gewöhnen muss), kannst du dich ja mal über andere Methoden informieren. Da gibts viel. Und es hat wahrscheinlich alles seine Vor- und Nachteile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest