Forum / Sex & Verhütung

Zwischenblutungen

Letzte Nachricht: 28. Januar 2012 um 19:39
N
nader_12254630
27.01.12 um 13:11

hallo,
ich nehme die pille liana ratiopharm (bzw. evaluna 20) und habe sie diesmal wegen prüfungen etc. durchgenommen, bin jetzt quasi in der 6. einnahmewoche.
seit fast 2 wochen habe ich jetzt zwischenblutungen, ich weiß, dass das nichts außergewöhnliches ist, aber 2 wochen kamen mir schon ziemlich lange vor. als ich heute meinen frauenarzt am telefon um rat gebeten habe, riet der mir zu einer "pillendoopplung", ich soll also morgens und abends eine nehmen bis der blister zu ende ist und dann die 7-tage-pause machen. davon habe ich zwar noch nie etwas gehört aber okay...
er meinte noch ich solle dann zusätlich verhüten, was ich im nachhinein irgendwie nicht verstehe. ich hab den zyklus ja nicht verkürzt durch die dopplung, weil ich sie davor schon länger genommen habe. ich konnte auch nicht raushören ab wann und wie lange ich noch mit kondom verhüten soll, kenne mich nicht wirklich gut aus in dem bereich, hoffe mir kann jemand helfen. vielen dank schonmal

Mehr lesen

N
nader_12254630
27.01.12 um 18:55

Hmm..
das hatte ich mir auch gedacht. aber meine periode würde mir jetzt gerade gar nicht passen, deswegen mache ich es einfach so wie er gesagt hat.
jetzt bleibt nur noch die frage warum, ab wann und wie lange ich zusätzlich verhüten muss

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
skena_11973408
28.01.12 um 19:39

Sehr verwirrend
Irgendwie wirkt es so, als hätte dein FA das aus Verzweiflung gesagt, mit dem zusätzlich Verhüten. Dafür besteht nämlich definitiv kein Grund!
Von dieser Dopplung hab ich nie was gehört, hatte aber das selbe Problem wie du- hab dauerhaft Zwischenblutungen gehabt ab ca. der Hälfte der Packung (bei der selben Pille!).
Meine Ärztin hat gesagt, dass tut der verhütenden Wirkung keinen Abbruch, aber dass sie mir trotzdem eine andere Pille verschreiben will, damit ich nicht mehr blute.

Aaalso: mach was sie gesagt hat, nimm jeden Tag zwei und mach dann normal 7 Tage Pause. Am besten du gehst bis dahin mal zu deiner Ärztin und lässt dir eine neue Pille verschreiben, die du danach wieder nehmen kannst.
Das mit dem Kondom halt ich nach wie vor für überflüssig, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, benutz es, bis zu die nächste Pillenpackung anfängst.

Viel Glück

Gefällt mir