Home / Forum / Sex & Verhütung / Zuneigung zu einem jungfraumann - er macht sich rar

Zuneigung zu einem jungfraumann - er macht sich rar

15. April 2015 um 16:52

Hallo liebe Community, vor einem Jahr war ich kurz davor, mit einem Jungfraumann zusammen zu kommen. Dann haben wir uns irgendwie aus den Augen verloren, und ich habe meine Nummer unfreiwillig wechseln müssen und nie die Gelegenheit gehabt ihn zu erreichen. Er mochte mich sehr gerne, er war immer zärtlich und ich spürte auch seine Zuneigung. Nun fast ein Jahr später habe ich ihn zufällig getroffen bei gemeinsamen Freunden. Er wirkte bisschen angespannt und war seht ruhig, was er sonst eigentlich nicht war. Ein gemeinsamer Freund gab mir seine Handy-Nr und ich (übrigens Stier) habe mich getraut ihn anzuschreiben. Er wirkte ganz normal beim schreiben, bis er meinte er hätte Grade keine zeit zum schreiben. soll ich das als netten versuch mich abzuwimmeln deuten? das War vorgestern, von alleine hat er sich nicht gemeldet. soll ich den 2. Schritt jetzt auch tun ? ich weiss nicht mehr weiter

15. April 2015 um 19:42

Sei ganz direkt...
... so findest du die Wahrheit heraus und musst nicht rumrätseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 19:46

Es ist ja
jetzt auch bislang ohne ihn gegangen.
Warum wartest Du nicht einfach noch ab?
Ich finde es immer so irreal, gleich mit der Tür ins Haus zu fallen und jemanden zu "penetrieren".
Würd ich also nicht tun.
Abwarten und ansonsten ad acta legen. Er war doch das ganze Jahr nicht spruchreif... So gib doch ihm die Chance, das wieder aufleben zu lassen oder es auf sich beruhen zu lassen.
LG
Kat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram