Home / Forum / Sex & Verhütung / Zum Frauenarzt Pille besorgen ohne das Eltern es mitbekommen ?

Zum Frauenarzt Pille besorgen ohne das Eltern es mitbekommen ?

30. Mai 2015 um 22:11

Hallo Leute
Ich habe folgendes Problem, nämlich ich war noch nie beim Frauenarzt, bin übrigens 18 Jahre und brauche nun die Pille. Nur möchte ich nicht, dass meine Eltern davon Wind bekommen, weswegen ich mich frage, ob es möglich ist, in meinem Alter die Pille noch verschrieben zu bekommen. Zudem wollte ich noch wissen, ob es Hormonfreie Pillen gibt, bei denen ich mir zum einen keine Sorgen auf einer Gewichtszunahme machen mussund zum anderen da ich Fitness betreibe und Muskeln aufbauen will, was aber dann schwierig sein wird, wenn ich viel mehr Östrogen dem Körper zuführe.

Wäre lieb, wenn mir jemand da antworten könnte

31. Mai 2015 um 14:52

Ab zum Frauenarzt
Hallo, ich bin zwar erst 17 aber ich denke bei dem ein oder anderem Punkt kann ich dir helfen. Also eigentlich heißt es ja das ein Mädchen das erste mal zum Frauenarzt gehen sollte wenn es ihre erste periode hat. Deshalb war ich schon relativ früh dort. Soweit ich weiß brauchst du mit 18 keine Einverständnis der Eltern mehr. Aber du musst ein Teil der Pille selbst bezahlen. Ich kann dir nur empfehlen jetzt einfach mal zum Frauenarzt zu gehen. Vielleicht kann dir eine Freundin ja jemanden empfehlen. Frauenarzt besuche sind überhaupt nicht schlimm und für die Ärzte sowieso normal! Mach einfach einen Termin, die ganzen fragen die du da stellst kann der oder die Frauenärztin dir auf jeden Fall beantworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper