Home / Forum / Sex & Verhütung / "zum blasen"

"zum blasen"

12. September 2007 um 12:40

Frage

Liebe Mädels, Damen and andere Frauen,

Es ist so schön hier das man alles kann fragen, ohne dass man Menschen in Verlegenheit bringt.
Ich frage mir schon längst wie es euch Frauen mit dem blasen geht.
Wenn ich erotische Geschichten lese, auch von Frauen geschrieben, wundere ich mich dass so viele an und für sich so viele Freude davon haben, dass man sogar aus eigener Bewegung und ohne Anspornen damit begeistert anfangt. Das habe ich eigentlich noch kaum erlebt. Bisher hab ich meistens den Eindruck bekommen dass man das macht um den Mann oder Freund einen besondern Vergnügen zu machen, weil man ihn ja liebt und man vielleicht aus seine Socken wäscht?
Es wäre schön wenn hierzu mal eine ausführliche Diskussion und Meinungsaustausch stattfinden könnte. Nicht nur von jungen Mädeln die gerne alles ausprobieren, aber auch von älteren Frauen, verheiratet oder ledig.
Es könnte uns Männern vielleicht ein bisschen mehr realistische Erwartungen beim Liebesspiel erschaffen.
Komm, komm raus mit euren Erfahrungen, Gefühle und Wünschen.
Und wenn du es machtst, gebe ich dir gerne einen tiefen Zungenkuss.

xxx

12. September 2007 um 12:44

Socken waschen
hey,

also ich wasch seine socken, das ist richtig - und er meine strümpe! aber deshalb befriedigen wir uns nicht oral - hihi

ne, mal im ernst, versteh was du meinst. ich finde das spannende daran isteigentlich, dass man den mann so in der "hand" hat. mann bestimmt über tempo und darüber wie schnell man ihn zum höhepunkt bekommt. für mich ist es echter spaß und keine gefälligkeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 13:54

Also ich kann schon verstehen
warum so viele frauen darauf abfahren!
Es ist einfach toll ihn etwas so genießen zu sehen! es macht einfach spass, wenn man jemanden beschenken kann! und wenn man nicht grade n problem mit dem würgreflex hat, dann ist es ja auch für einen selbst toll!

Aber mal ne gegenfrage: warum fahren männer drauf ab, frauen zu lecken? du wirst es ja auch nicht einfach so machen oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 13:58

Ändert sich ..
Also .. ganz früher .. noch in jungen Jahren hatte ich da schon so meine Probleme damit und tat das nur mal so aus "gefälligkeit" ... Irgendwann dann garnicht mehr.

Tja .. mit dem "Alter" sag ich jetzt mal - ändern sich so manche Dinge -- auch sexuelle Vorlieben, weil man sich selbst auch besser kennenlernt.

Wenn ein Mann sexuell attraktiv ist, dann tut Frau das nicht aus gefälligkeit, sondern, weil es erstens Spaß macht, ihn total anmacht und beide letzendlich mehr davon haben

Zumindest ist das bei mir so! Wobei ... wenn ich nochmal darüber nachdenke ... sicherlich - Spaß macht es .. aber es ist noch geiler zu sehen-hören-fühlen wie man(n) dabei abgeht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 14:22

Witzig...
bei mir ist das ähnlich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 19:10

"Komischerweise"
Komischerweise

Das war gerade mein Anlass zur Frage. Tut sie es um mir einen Gefallen zu tun oder tut sie sich selber auch gut dabei.
In den erotischen Geschichten lese ich oft dass sie ihm dabei mit glitterden Augen anschaut: das wäre mir ein "Beweis" dafür dass es ihr auch feucht macht, wie du schreibst.
Ich fange an davon überzeugt zu werden dass es so gut kann sein und werde mir nicht immer mehr fragen tut sie es nur mir zuliebe.
Danke dafür luedden und deine Geschwister.
Dabei soll ich nie vergessen dass andere Frauen das nicht so erleben können. Ist es vielleicht auch ein bisschen Machtsgenuss wie prosecco333 schreibt, oder ist das zu etwa zynisch??
Dann noch eine Antwort an luder1311 (gefällt dir diese name??):
Ich habe eigentlich noch nie eine Frau geleckt. Wenn ich's mir jetzt hinter dem Computer bedenke, hätte ich auch nicht die Lust dazu; stimmt. Ich fühle mich nachträglich schon etwas schuldig das versäumt zu heben.

Aber, Wenn meine Freundin oder Geliebte mich so lange heiss machen würde im Liebesspiel, und ich das Gefühl hätte dass ich ihr damit im siebenten Himmel treiben könnte, wäre ich nicht so sicher dass ich es nicht mit Leidenschaft machen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2007 um 16:08

Also ich kann da
eigentlich nur von mir reden, aber ich blase aus freien stücken, weil ich es gerne machen wenn man net sogar sagen kann das ich es liebe, ich geh richtig ab dabei, befriedige mich dabei selber

es is wunderschön

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2007 um 19:56

Ich liebe es
Zuerst einmal vorweg: Blasen ist für mich etwas sehr Intimes. Viele Junge Mädchen haben sich hier im Forum schon dahingehend geäussert, dass sie eher blasen als GV zu haben, weil dies weniger verfänglich ist. Bei mir ist es umgekehrt, in den Genuss eines Blowjobs kommt nicht jeder.

Der Faktor, ihn verwöhnen zu wollen und ihm etwas Gutes zu tun spielt dabei schon eine Rolle. Und ich weiss auch, dass mein Partner dies total geniesst. Er ist verrückt danach und macht mir unglaubliche Komplimente. Es macht Spass, etwas bis zur Perfektion zu treiben .

In keiner anderen Situation spüre ich seine Lust so unmittelbar. Ich kann ihn und seine Lust dominieren, bestimmen, wie viel ich gebe, wie weit ich gehe und wann, bzw. ob er kommen darf. So gesehen, hat es auch etwas mit Macht zu tun. Aber wenn ich seine Geilheit so spüre, dann macht mich das auch ganz unwahrscheinlich an. Dazu kommt noch das Gefühl, dem Partner ganz nahe zu sein, mit allen Sinnen - hören, riechen, fühlen und schmecken.

Ich finde den Schwanz meines Liebsten echt wunderschön. Und wenn ich solche Dinge schreibe, dann lechze ich ehrlich gesagt schon wieder danach ihn in den Mund zu nehmen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 1:52

...
also ich hatte die ersten paar mal als ich einen schwanz im mund hatte immer angst dass er abspritzt und konnte es nicht so wirklich geniessen, damals hatte ich mich noch vor sperma etwas geeckelt. aber das hat sich schnell geändert und seither liebe ich es zu blasen. ich könnte es stundenlang machen und ich mach es so oft es geht, und warum? es macht mich geil und zwar alles daran, die macht aber auch das gefühl und der geschmack. was auch toll ist, wenn er mich in den mund fickt, also wenn ich nichts machen muss und er mich am kopf fest hält und ihn mir reinstößt. ich vergleiche das wie mit einem lolli mit fühlung. wenn du gut bist und gut lutschst kriegst du obendrein noch die gute fühlung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 19:47

Huhu
also ich kann nur sagen es ist ziemlich blöd, wenn man dem mann einen bläst... und dann kommt nicht zurück. blasen kann richtig anstrengent seien.und dann möchte ich eigentlich das mein partner sich dann bei mir genauso viel mühe gibt... das heißt vaginal und anal lecken, etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen