Home / Forum / Sex & Verhütung / Zum 1.Mal zum Frauenarzt

Zum 1.Mal zum Frauenarzt

26. Juli 2005 um 21:32

Hallo!

Ich habe (zum ersten Mal in meinem Leben)einen Termin und nun tierische Angst.Ich war vorher nie,weil ich (bis mein Freund mir das Gegenteil gesagt hat)weil ich immer dachte,meine Scheide wäre zu unnormal und es wäre mir zu peinlich.(Habe zu große innere Schamlippen)Und da ich ja noch nie da war,hab ich umso größere Angst.Und der Termin fällt auch noch in meine "Menstruations-Zeit".Kann ich dann überhaupt ohne vorherige Untersuchung die Pile verschrieben bekommen?Kann ich überhaupt dahin wenn ich grad meine Tage habe?

26. Juli 2005 um 22:27

Eigentlich......
geht man nicht grade zum Frauenarzt, wenn man seine Tage hat.... denn die Untersuchung auf dem Stuhl ist so ja nicht so wirklich möglich... v.a. nicht, wenn Du O.B.s benutzt.... würde ihn an deiner Stelle verschieben! Ist auch für Dich angenehmer!!!

Also der erste FA-besucht sieht ungefähr so aus:

Dir werden erstmal einige Fragen von der Ärztin gestellt, wie Krebsfälle in der Familie, wann Du zum ersten Mal Deine Tage hattest, ob Du irgendwelche Medikamente nimmst oder Allergien hast,..... dann wird wohl auch die Frage auftauchen ob Du in irgendeiner Weise hormonell verhütest bzw. ob Du eben schon mal beim Frauenarzt warst.... wenn Du dann anmerkst dass Du gern die Pille hättest dürfte das, wenn Du nicht grade mit der Leber oder irgendwelchen Blutgerinsel zu tun hast kein Problem sein!
Darauf folgt dann normalerweise die Untersuchung auf dem "berühmten Stuhl" - aber keine Panik das is halb so wild und geht total schnell..... musst Dir auch keine Gedanken drüber machen, wie das "da unten" bei dir aussieht... so ein FA kennt alle "Arten" und findet da nichts komisches dran!!!! und das Abtasten deiner Brüste...!

Diese Untersuchung musst Du dann, sobald Du die Pille nimmst halbjährlich wiederholen - das wird dir dein FA aber dann auch noch sagen....!!!

So hoffe ich konnt Dir Deine Angst n'bisschen nehmen - hatte auch Angst vor meinem ersten FA-besuch, aber es is echt schnell rum und danach bist du umso befreiter, dass Dus hinter dich gebracht hast und mit dem Rezept in der Hand einer unbeschwerten Nacht mit Deinem Süßen nichts im Wege steht *smile*

*LG* und alles Gute!!!
nicegirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2005 um 10:16
In Antwort auf lianne_12106471

Eigentlich......
geht man nicht grade zum Frauenarzt, wenn man seine Tage hat.... denn die Untersuchung auf dem Stuhl ist so ja nicht so wirklich möglich... v.a. nicht, wenn Du O.B.s benutzt.... würde ihn an deiner Stelle verschieben! Ist auch für Dich angenehmer!!!

Also der erste FA-besucht sieht ungefähr so aus:

Dir werden erstmal einige Fragen von der Ärztin gestellt, wie Krebsfälle in der Familie, wann Du zum ersten Mal Deine Tage hattest, ob Du irgendwelche Medikamente nimmst oder Allergien hast,..... dann wird wohl auch die Frage auftauchen ob Du in irgendeiner Weise hormonell verhütest bzw. ob Du eben schon mal beim Frauenarzt warst.... wenn Du dann anmerkst dass Du gern die Pille hättest dürfte das, wenn Du nicht grade mit der Leber oder irgendwelchen Blutgerinsel zu tun hast kein Problem sein!
Darauf folgt dann normalerweise die Untersuchung auf dem "berühmten Stuhl" - aber keine Panik das is halb so wild und geht total schnell..... musst Dir auch keine Gedanken drüber machen, wie das "da unten" bei dir aussieht... so ein FA kennt alle "Arten" und findet da nichts komisches dran!!!! und das Abtasten deiner Brüste...!

Diese Untersuchung musst Du dann, sobald Du die Pille nimmst halbjährlich wiederholen - das wird dir dein FA aber dann auch noch sagen....!!!

So hoffe ich konnt Dir Deine Angst n'bisschen nehmen - hatte auch Angst vor meinem ersten FA-besuch, aber es is echt schnell rum und danach bist du umso befreiter, dass Dus hinter dich gebracht hast und mit dem Rezept in der Hand einer unbeschwerten Nacht mit Deinem Süßen nichts im Wege steht *smile*

*LG* und alles Gute!!!
nicegirl

Das stimmt so nicht..
Zum Frauenarzt kann man auch, wenn man seine Tage hat.
In manchen Fällen ist das sogar notwendig (z.B. fürs einsetzen der Spirale). Ansonsten kann man ja auch während der Periode gesundheitliche Probleme haben wegen derer man zum FA muss.

Die Untersuchung selber ist ganz ganz kurz, die meiste Zeit wird mit dem Arzt gesprochen. Und schlimm ist die Untersuchung auch nicht.
Wenn Du Deine Tage hast, würdest Du einfach kurz vorher Dein Tampon rausnehmen und danach wieder ein neues einsetzen.

Ich kann aber verstehen, wenn Du gerade bei Deiner ersten Untersuchung nicht gerade Deine Periode haben möchtest.
Also einfach mal anrufen und dort Deine Bedenken mitteilen (betone, dass es Dein erstes Mal ist), ja.. und da kannst Du Dich dann beratschlagen, ob das okay geht oder ob Du lieber verschiebst.

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2005 um 15:51
In Antwort auf xue_12298819

Das stimmt so nicht..
Zum Frauenarzt kann man auch, wenn man seine Tage hat.
In manchen Fällen ist das sogar notwendig (z.B. fürs einsetzen der Spirale). Ansonsten kann man ja auch während der Periode gesundheitliche Probleme haben wegen derer man zum FA muss.

Die Untersuchung selber ist ganz ganz kurz, die meiste Zeit wird mit dem Arzt gesprochen. Und schlimm ist die Untersuchung auch nicht.
Wenn Du Deine Tage hast, würdest Du einfach kurz vorher Dein Tampon rausnehmen und danach wieder ein neues einsetzen.

Ich kann aber verstehen, wenn Du gerade bei Deiner ersten Untersuchung nicht gerade Deine Periode haben möchtest.
Also einfach mal anrufen und dort Deine Bedenken mitteilen (betone, dass es Dein erstes Mal ist), ja.. und da kannst Du Dich dann beratschlagen, ob das okay geht oder ob Du lieber verschiebst.

LG
Endymia

Vielen Dank
Vielen Dank für die Antworten.
Habe jetzt weniger Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2007 um 19:57
In Antwort auf merida_11918881

Vielen Dank
Vielen Dank für die Antworten.
Habe jetzt weniger Angst

Nun ich will
demnächst auch maldahin...wegen der pille!

man sagt ja immer ja du brauchst keine angst haben und so....aber ich hab meine meinung nach nen grund dazu

ich hab ne ziemlich verunstaltete scheide.....wobei das meine eigene schuld is
ich hatte nen pilz...hab ihn aber erst nach ner ewigkeit behandeln lassen....bis dahin hat ich mir meine scheide schon oftmal blutig gekratzt (ich weiss,klingt voll eklig).....nun ist die haut da viel heller als der rest meiner haut und die haut ist auch so komisch ausgelappert.....ganz eklig sieht das halt aus!

und wenn der FA mich dann untersucht....wird mir das mit sicherheit schrecklich peinlich sein......aber ich brauch die pille......


achso und ich bin erst fast 15!wär das ein problem?brauch ich da die erlaubnis meiner eltern um mir die pille verschreiben zu lassen?
pls help
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club