Home / Forum / Sex & Verhütung / Zuckende Beine beim Lecken

Zuckende Beine beim Lecken

15. Oktober 2012 um 14:27

Hey,

Wenn ich geleckt werde und das etwas länger dann fangen meine Beine an zu zucken und mit der Zeit auch immer heftiger ich kann das auch nicht stoppen in dem ich sie lang hinlege anspanne er sie festhält oder sowas hatte ich mal mit meinem Ex ausprobiert was man machen kann aber klappte nichts .. Wegen dem zu heftig werdenden zucken habe ich auch schon öfter abgebrochen weil ich es nicht mehr haben konnte ..

Da mein derzeitiger Freund das noch nicht weiß *jetzt 4 Monate* weiß ich auch nicht wie er reagieren wird er hat mich schon geleckt 2 mal kurz aber er weiß eben noch nicht genau wie er es machen soll und wenn meine Beine dann anfangen werden zu zucken weiß ich nicht wirklich was ich machen soll ich mache mir dann einen Kopf das er doch denken muss ich bin bekloppt ..

Es ihm vorher zu sagen würde ich glaube ich eher nicht machen da er mich glaube ich dann schon für "kaputt" erklären würde und es wohl eher lustig fände ..

Manche sagen das zucken liegt daran das ich noch nie einen Orgasmus hatte also das es danach zurückgehen würde ?
Wie würdet ihr den als Frau damit umgehen und was sagen die Männer dazu wenn die Beine zucken .. ?

Lieben Gruß Mondschein.

15. Oktober 2012 um 14:37

Das ist völlig normal, entspann dich!
Als mein Ex mich damals mal geleckt hat, als ich gestanden habe, bin ich zusammengesackt, weil mir die Kniee weggeknickt sind

Das ist völlig normal. Deine Nerven werden nun mal "bearbeitet" und das strahlt auf die Muskeln in den Beinen aus. Dass die anfangen zu zucken, ist nichts, wofür du dich schämen musst. Das gehört dazu, bei manch einer mehr, bei manch einer weniger.

Je mehr du die Beine übrigens anspannst oder irgendwo gegenstemmst, um es zu unterbinden, desto schlimmer wird es

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 14:49
In Antwort auf tegwen_12525104

Das ist völlig normal, entspann dich!
Als mein Ex mich damals mal geleckt hat, als ich gestanden habe, bin ich zusammengesackt, weil mir die Kniee weggeknickt sind

Das ist völlig normal. Deine Nerven werden nun mal "bearbeitet" und das strahlt auf die Muskeln in den Beinen aus. Dass die anfangen zu zucken, ist nichts, wofür du dich schämen musst. Das gehört dazu, bei manch einer mehr, bei manch einer weniger.

Je mehr du die Beine übrigens anspannst oder irgendwo gegenstemmst, um es zu unterbinden, desto schlimmer wird es

Danke schonmal für die schnelle Antwort
Wird das den irgendwann etwas weniger mit dem zucken ?
Was hat dein Ex damals dazu gesagt ?

Wenn mein Freund dann total verwirrt ist was soll ich ihm den dann dazu sagen .. ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 14:52
In Antwort auf ahuva_12436521

Danke schonmal für die schnelle Antwort
Wird das den irgendwann etwas weniger mit dem zucken ?
Was hat dein Ex damals dazu gesagt ?

Wenn mein Freund dann total verwirrt ist was soll ich ihm den dann dazu sagen .. ?

Genau das!
Dass es dazu gehört. Im Prinzip zeigt es denen doch nur, dass sie es richtig machen Es ist nur eine Reaktion auf den Reiz der Nerven. Der für den Moment "richtigen" Nerven

Mein Ex hat damals nichts weiter dazu gesagt. Er hat nur gelacht und gefragt, ob alles okay ist Wir haben das ganz locker genommen. Was anderes kann man da auch nicht machen. Er hatte eben den richtigen Punkt getroffen.

Mach dich nicht so verrückt, das kannst du eben nicht ändern. Im Gegenteil, es kann auch ein Vorbote auf einen Orgasmus sein. Also, versuch dich zu enstpannen, sonst blockierst du auch noch den Orgasmus und das wär weder für dich noch für deinen Partner schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 14:53
In Antwort auf tegwen_12525104

Genau das!
Dass es dazu gehört. Im Prinzip zeigt es denen doch nur, dass sie es richtig machen Es ist nur eine Reaktion auf den Reiz der Nerven. Der für den Moment "richtigen" Nerven

Mein Ex hat damals nichts weiter dazu gesagt. Er hat nur gelacht und gefragt, ob alles okay ist Wir haben das ganz locker genommen. Was anderes kann man da auch nicht machen. Er hatte eben den richtigen Punkt getroffen.

Mach dich nicht so verrückt, das kannst du eben nicht ändern. Im Gegenteil, es kann auch ein Vorbote auf einen Orgasmus sein. Also, versuch dich zu enstpannen, sonst blockierst du auch noch den Orgasmus und das wär weder für dich noch für deinen Partner schön.

Ach so, vergessen:
bei mir ist es mittlerweile nicht mehr ganz so schlimm. Wobei es ein oder zwei Punkte gibt, wo meine Beine auch recht stark zucken oder die Kniee eben auf einmal weich werden.

Kann dir aber nicht sagen, woran das liegt. Ist einfach so. Mit der "Begründung" wird man sich zufrieden geben müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 14:56

..
Es ist nicht gerade schwach es ist über Oberschenkel zum Knie am stärksten ..
Das zucken wird mit der Zeit heftiger, es wird auch heftiger mit der erregung aber irgendwann bin ich an dem Punkt wo mich das zucken so sehr stört und ich es heftiger als die erregung empfimde das ich ihm dann sage er soll aufhören weil ich es nicht mehr haben kann ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 15:21

Noch nie ..
Ich hatte noch nie einen Orgasmus ..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 15:29
In Antwort auf ahuva_12436521

Noch nie ..
Ich hatte noch nie einen Orgasmus ..

Ein Grund mehr
die Beine zucken zu lassen.

Siehe meine Antwort ganz unten: "Vorbote"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 16:01

Beim Sex nicht ..
Nur beim lecken und wenn er mit dem finger die Klit stimuliert ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 17:38

.
Das passiert mir auch, meistens kurz vor dem Orgasmus. Wenn du dagegen ankämpfst, dann wird es unngenehm und du kannst dich nicht mehr fallen lassen und wirst wahrscheinlich nicht kommen.
Versuche mal es einfach geschehen zu lassen. Verkrampf dich nicht, wenn es passiert. Ich denke nicht, dass es ihn stören wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2012 um 17:51


Sex heisst nun mal auch Kontrollverlust, sich fallen lassen, geschehen lassen und sich nicht drum zu sorgen was man grad für ein albernes Bild abgeben könnte. Wenn du das besser hinbekommst wird es auch was mit dem Orgasmus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 13:48
In Antwort auf eineganznormalefrau

.
Das passiert mir auch, meistens kurz vor dem Orgasmus. Wenn du dagegen ankämpfst, dann wird es unngenehm und du kannst dich nicht mehr fallen lassen und wirst wahrscheinlich nicht kommen.
Versuche mal es einfach geschehen zu lassen. Verkrampf dich nicht, wenn es passiert. Ich denke nicht, dass es ihn stören wird.

..
Ist es bei dir nur kurz vor dem Orgasmus oder auch schon vorher etwas ?
Bei mir fängt es nach kurzer Zeit schon an ..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 16:23


Ist die Frage ernst gemeint????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 21:15
In Antwort auf ahuva_12436521

Danke schonmal für die schnelle Antwort
Wird das den irgendwann etwas weniger mit dem zucken ?
Was hat dein Ex damals dazu gesagt ?

Wenn mein Freund dann total verwirrt ist was soll ich ihm den dann dazu sagen .. ?

... Zucken beim Lecken ist doch was gutes ...
Wehr dich einfach mal garnicht mehr gegen das Zucken; lass es einfach geschehen, wenns geschieht ...

Das ist bei meiner Freundin immer der "Vorbote" Ihres Orgasmus, und das ist total geil. Unterdrück den Drang zum Zucken ab besten garnicht mehr, denn damit verkrampfst du automatisch (mehr oder weniger) und du verhinderst somit deinen ersehnten Orgasmus. Du möchtest doch sicher mal einen ???

Und vor deinem Freund bzw. dessen Reaktionen musst du auch keine Angst haben. Wenn's zu zucken beginnt, dann mach ihm klar, dass das Ganze bloß deine riesengroße Lust ist, die sich da zeigt, und dass nur er - dein Freund! - mit seiner "total obergeilen Behandlung" deiner Klit etc. mit seiner Zunge dich soweit gebracht hat. Sag ihm, dass er der beste Liebhaber der Welt ist, weil er es überhaupt geschafft hat, dich soweit zu bringen!

Dann wird dein Freund dein Zucken nicht komisch finden, und dich nicht etwa für "kaputt" halten (wie du befürchtet hast). Nein, er wird dann stolz sein, stolz auf sich selber (weil du ihn so doll gelobt hast) und stolz auf dich (weil er mit dir eine so super dolle Freundin hat)!

Und immer dran denken: Wenn du einen Orgasmus erleben willst, dann entspann dich und lass das Zucken geschehen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 21:17

Das kommt
bei mir auch vor kurz vor dem Orgasmus. Mal stärker, mal schwächer. Wie ich damit umgehe? -Hm, ist halt so. Was die Männer dazu sagen? -Gar nichts sagen die dazu. Die wissen doch auch, dass das mit Erregung zu tun hat und welcher Mann beschwert sich schon darüber, dass er so gut lecken kann, dass die Frau total erregt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 21:36

Normalerweise
sehe ich das ja, wie du.
Aber was ist denn bitte an zuckenden Beinen beim Sex nicht geheuer????
Ihre Nerven ZWISCHEN den Beinen, die unmittelbar MIT den Beinen verbunden sind, werden stimuliert und der Reiz strahlt aus. Daher das Zucken.
Was soll sie denn deswegen extra zum Arzt rennen?

Wenn die Beine auch Stunden später noch zucken, okay. Dann stimmt ja was mit ihren Rezeptoren nicht. Aber so ist das Quatsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest