Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu wenig Sex

Zu wenig Sex

17. Juli 2014 um 22:48

Hallo miteinander,

ich und mein Partner sind jetzt seit 5 Monaten zusammen und haben nur noch 1x die Woche Sex, aber auch nur weil ich meistens den Anfang mach.

Ich habe ihn gefragt ob irgendetwas an der Beziehung fehlt oder stört ,was seinen mangelnden Libido erklären könnte.Hat er aber mehrmals verneint. Da wir erst so kurz zusammen sind kann ich mir das einfach nicht erklären. Ich kenne das von mir selber nur so, dass ich eine mangelnde Lust verspür, wenn etwas an der Beziehung nicht stimmt oder man schon mehrere Jahre zusammen ist und es einfach nichts besonderes mehr ist. Aber nicht nach so einer kurzen Zeit. Die Frage ob der Sex schön für ihn ist hat er bejaht.

Ich selber habe sehr gerne Sex und am liebsten oft (alle 1-2 Tage),wenn ich glücklich und zufrieden in einer Partnerschaft bin.
Deswegen fange ich auch langsam an an mir selbst zu zweifeln. Ob ich evtl aus irgendwelchen Gründen nicht mehr attraktiv für ihn bin oder sonst was. Ich fühle mich einfach nicht mehr wirklich begehrt von ihm. Am Anfang hatten wir 3-4x am Tag Sex. Er meinte das könnte auch vielleicht daran liegen weil er soviel arbeitet.

Aber auch wenn ich viel arbeite und den ganzen tag unterwegs bin, habe ich trotzdem noch Lust auf meinen Partner.

Kennt das jemand?

Liebe Grüße

17. Juli 2014 um 23:16

Ansage #2
Ich persönlich habe ja eine aktive Libido wie Kelly Trump würde ich fast behaupten. In meinen Beziehungen hatte ich bisher auch noch nie das Problem welches du hast. Wenn ich so darüber nachdenke war bisher immer das Gegenteil der Fall - wenn du verstehst was ich meine.

Ansonsten würde ich sagen, zieh dir mal was schickes (hauteng) an und sorg dafür das dein Freundchen mal öfters Bock zum Stechen bekommt.

LG HORSESIZEDDICK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 0:09

Bei drei
bis vier mal am Tag kann es bei dem Mann zu Schmerzen kommen. Wenn es jeden Tag so läuft. Vielleicht ist er nur vorsichtig geworden.
Vielleicht mal einen schicken Fummel anziehen und ihn reizen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 3:40

Komisch
hab mit meiner Freundin 2 mal Sex pro Tag.
2 Orgasmen Morgens und 4 Nachts für mich.
Sie braucht ihre 15 Orgis am Tag, sonst ist sie unausgeglichen. Also mach ich alles um sie zufrieden zu stellen, sonst geht sie shoppen Ist aber recht einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 8:18

Ja, aber nur andersrum
, wobei es glaube ich auch häufiger vorkommt, dass die Frau weniger Lust hat.
Ich habe aber das gleiche Problem. Meine Freundin will nicht oft Sex. 1x pro Woche ist da schon etwas mehr als der Durchschnitt, wir kommen eher auf 3x im Monat.
Ich weiß, dass es bei ihr (auch) daran liegt, dass sie nicht abschalten kann und ständig an ihre Arbeit denkt.
Ich habe auch viel Stress - mich hält es aber nicht davon ab, Lust zu empfinden. Menschen sind eben unterschiedlich.
Hat sich bei deinem Partner denn an der Arbeit wirklich was geändert oder könnte es ein vorgeschobener Grund sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 9:38
In Antwort auf nena_11978889

Komisch
hab mit meiner Freundin 2 mal Sex pro Tag.
2 Orgasmen Morgens und 4 Nachts für mich.
Sie braucht ihre 15 Orgis am Tag, sonst ist sie unausgeglichen. Also mach ich alles um sie zufrieden zu stellen, sonst geht sie shoppen Ist aber recht einfach

Und wer
nicht daran glaubt kommt auch in den Himmel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 10:42

Qualität vor Quantität!
Na klar ist eine gewisse Häufigkeit entscheidend...

Dem TE und vielen anderen geht es aber/auch darum dass der Partner keine Initiative mehr ergreift.
Dass man sich nix neues mehr ausdenkt...
Dadurch wird es langweiliger und man verliert selbst die Lust daran sich zu bemühen.
Vielen fehlt auf Dauer das Gefühl geliebt und begehrt zu werden...
Wer will denn nicht die eine Woche mit Kerzen, Musik und Massagen überrascht werden und in der nächsten aufs Bett geschmissen und verhaftet werden? ...

Wenn man genug Abwechslung und Leidenschaft hat ist die Häufigkeit zweitrangig...
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 18:30

Lust und Arbeit
Lasse dich doch mit der Ausrede nicht verarschen, ich hatte oft einen Tag mit über 12 Stunden Arbeit und trotzdem war ich immer noch geil auf meine Frau. Gehe davon aus, es wird alles weniger, und wenn es jetzt schon wenig ist, geht es halt auf 0.
Ich kenne das leider von meiner Frau und finde keine Lösung. Irgendwann wird dich das Problem dann auch erreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 20:37

Geil trotz Arbeit
Ich war und bin immer noch geil auf meine Frau, wir waren 6 Jahre verheiratet und 12 Jahre zusammen hatten 2 Kinder Ich war 8 Std. in der Arbeit anschliesend beim Hausbau bis 21:00 und dennoch wurde meine Frau ein drittes mal Schwanger welch schande den ganzen tag arbeiten und am Abend muss er noch antreten zum Sex , ich tat es liebend gerne und Heute bin ich auf meine mitlerweilen 17 Jährige Tochter sehr stolz. Ich will damit sagen wenn mann seine Frau liebt und gerne sex hat ist das keine belastung sondern eine lustvolle Entspannung.
Heuer sind wir 14 Jahre verheiratet und es gibt immer noch nichts besseres als meine Frau nach allen regeln der Kunst zu Vernaschen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 21:20
In Antwort auf stierblut1

Geil trotz Arbeit
Ich war und bin immer noch geil auf meine Frau, wir waren 6 Jahre verheiratet und 12 Jahre zusammen hatten 2 Kinder Ich war 8 Std. in der Arbeit anschliesend beim Hausbau bis 21:00 und dennoch wurde meine Frau ein drittes mal Schwanger welch schande den ganzen tag arbeiten und am Abend muss er noch antreten zum Sex , ich tat es liebend gerne und Heute bin ich auf meine mitlerweilen 17 Jährige Tochter sehr stolz. Ich will damit sagen wenn mann seine Frau liebt und gerne sex hat ist das keine belastung sondern eine lustvolle Entspannung.
Heuer sind wir 14 Jahre verheiratet und es gibt immer noch nichts besseres als meine Frau nach allen regeln der Kunst zu Vernaschen.

Liebe Grüße

Tippfehler
Wir sind mittlerweilen 24 Jahre verheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 21:29

Callboy42
Fast alles richtig, nur so ganz ohne Sex kann der Mann aber auch unwirsch werden und meistens gibt es ja dann auch kein schmusen und kuscheln mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen