Forum / Sex & Verhütung

Zu viele Gefühle für erstmal Freundschaft

Letzte Nachricht: 25. Dezember 2009 um 22:52
E
era_12358439
25.09.09 um 22:35

Also ich habe im Februar eine Frau kennengelernt, welche ich vom ersten Augenblick, als ich sie sah so dermaßen einfach nur sexy finde, daß ich seitdem immerzu an sie denken muss. Ich sehe sie jede Woche mindestens einmal. Sie unterrichtet mein Kind (Freizeitsport). Da sie das auch weiterhin tun soll, will ich nichts riskieren. Ich würde mir gerne eine Freundschaft mit ihr aufbauen. Wir haben grundsätzlich die gleichen Interessen und werden manchmal sogar verwechselt
Sie gehört in ihrem Sport zur Weltspitze - ich selbst bin erfolgreich im Amateursport.
Also die besten Voraussetzungen - eigentlich....
...aber jedesmal, wenn wir ankommen, muss ich mich erstmal sammeln, bevor ich auch nur annähernd etwas zu ihr sagen kann. Mein Herz klopft einfach zu sehr und ich habe das Gefühl, daß ich nichts normales unverfängliches zustande bringen würde.
Nach einer Weile geht es dann und ich kann sachliches mit ihr besprechen. Die größte Nähe entstand einmal, als ich etwas für sie reparieren wollte und wir es gemeinsam angeschaut haben - das war es aber auch schon.
Als sie mich mal fragte, ob ich noch etwas mit ihr trinke nach einem Wochenendlehrgang, konnte ich leider nicht (Zeitmangel und zu viel Anhang dabei-seufz.
WAS soll ich nur tun???

Kann mich jemand etwas aufbauen???(also mental meine ich)

Mehr lesen

J
jeanne_12160264
25.09.09 um 23:26

Ich weiß nicht,
ob ich helfen kann, da ich ungefähr in der gleichen Situation bin, außer daß ich ihr meine Gefühle gestanden habe. Da sie weiß, daß ich verliebt bin, kann ich nicht mehr so tun, als ob ich sie einfach nur nett finde aber du schon.
Sie wollte etwas mit dir trinken gehen! Es ist doch toll, das heißt, sie findet dich auf jeden Fall sympathisch und vielleicht mehr als das, wer weiß?
Und ihr habt die gleichen Interessen, dann habt ihr schon Gesprächstoff.
Ich denke, es wird nicht so schwierig sein für dich langsam eine Freundschaft aufzubauen. Hört sich auf jeden Fall so an.
Wie verhält sie sich dir gegenüber? Hast du das Gefühl, sie könnte das Gleiche für dich empfinden?

Gefällt mir

L
luan_12266924
26.09.09 um 16:10

Dran bleiben...
Bleib auf jeden Fall dran und versuche weiter die Freundschaft aufzubauen. Ich habe herausgelesen, dass sie dich schon mal ganz nett finden und bereit ist, den Kontakt mit dir aufzunehmen, sonst hätte sie nicht gefragt, ob du was mit ihr trinken gehen möchtest. Vielleicht kannst du sie bei Gelegenheit darauf ansprechen und fragen, ob ihr dass nicht mal nachholen wollt?
Du bist mir schon mal ein weites Stück voraus. Ihr scheint euch ja gegenseitig ganz sympatisch zu finden. Die Frau in die ich mich grad verguckt habe, sehe ich leider nur sehr selten und es ist total schwierig mit ihr mal unter 4 Augen zu reden. Das heißt, wir konnten noch kein gemeinsames Gespräch führen, um heraus zu finden, ob wir gemeinsame Interessen haben. Aber egal, ich empfehle dir dran zu bleiben! Sei hartnäckig und gib nicht auf. Vielleicht wird es sich lohnen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
era_12358439
26.09.09 um 18:34
In Antwort auf jeanne_12160264

Ich weiß nicht,
ob ich helfen kann, da ich ungefähr in der gleichen Situation bin, außer daß ich ihr meine Gefühle gestanden habe. Da sie weiß, daß ich verliebt bin, kann ich nicht mehr so tun, als ob ich sie einfach nur nett finde aber du schon.
Sie wollte etwas mit dir trinken gehen! Es ist doch toll, das heißt, sie findet dich auf jeden Fall sympathisch und vielleicht mehr als das, wer weiß?
Und ihr habt die gleichen Interessen, dann habt ihr schon Gesprächstoff.
Ich denke, es wird nicht so schwierig sein für dich langsam eine Freundschaft aufzubauen. Hört sich auf jeden Fall so an.
Wie verhält sie sich dir gegenüber? Hast du das Gefühl, sie könnte das Gleiche für dich empfinden?

Gestehen daß ich sie sehr sexy finde geht auf gar keinen Fall -
ich will ja vor allem eine Freundschaft.
Sie verhält sich mir gegenüber (leider nur) neutral nett. Es sind ja ohnehin ständig irgendwelche Leute um sie herum.
Sie steht wegen ihres Sports sehr im Mittelpunkt des Interesses und ist eine gefragte Trainerin.
Daß ich mich gerne mit ihr anfreunden will, kann also auch schnell einen falschen Eindruck erwecken.
Trinken "gehen" wollte sie nicht mit mir - sie hat mir nur vor Ort etwas angeboten. Das hätte sie mit jedem/jeder anderen wohl auch gemacht.
Ob sie mich überhaupt irgendwie näher beachtet, weiß ich nicht.
Ich werde weitersehen, was es so für nutzbare Zufälle gibt.***seufz***

Gefällt mir

E
era_12358439
25.12.09 um 22:52
In Antwort auf luan_12266924

Dran bleiben...
Bleib auf jeden Fall dran und versuche weiter die Freundschaft aufzubauen. Ich habe herausgelesen, dass sie dich schon mal ganz nett finden und bereit ist, den Kontakt mit dir aufzunehmen, sonst hätte sie nicht gefragt, ob du was mit ihr trinken gehen möchtest. Vielleicht kannst du sie bei Gelegenheit darauf ansprechen und fragen, ob ihr dass nicht mal nachholen wollt?
Du bist mir schon mal ein weites Stück voraus. Ihr scheint euch ja gegenseitig ganz sympatisch zu finden. Die Frau in die ich mich grad verguckt habe, sehe ich leider nur sehr selten und es ist total schwierig mit ihr mal unter 4 Augen zu reden. Das heißt, wir konnten noch kein gemeinsames Gespräch führen, um heraus zu finden, ob wir gemeinsame Interessen haben. Aber egal, ich empfehle dir dran zu bleiben! Sei hartnäckig und gib nicht auf. Vielleicht wird es sich lohnen.

So ganz langsam nähern wir uns
..aber es ist noch weit entfernt von einer wirklichen Freundschaft.Leider .
Und nun , wo wir mal ganz wenig persönliches ausgetauscht haben ist sie erstmal für ein halbes Jahr rund um den Globus unterwegs. Und die Chancen, sie zu sehen werden selten.
Ich vermisse sie schon jetzt, obwohl wir uns noch vor 1 Woche gesehen haben. Ein paar mails und eine SMS- und ich weiß nicht, was ich sagen soll, außer daß ich an sie denke. Und das tue ich - unentwegt. Ich hoffe - und glaube einfach daran, daß sie es fühlt. Ich mag sie so.

Gefällt mir