Forum / Sex & Verhütung

Zu verklempt,was machen?

Letzte Nachricht: 21. November 2007 um 23:02
21.11.07 um 13:41

hallo,ich bin seit zwei jahren mit meinem freund zusammen.wir hatten zwar von anfang an sex und so,aber da ich etwas pummelig bin und mich in meinem körper nicht wohl fühle,bin ich nicht so locker.ich kann mich zum beispiel nicht vor ihm ausziehen,wir haben noch nie zusammen geduscht (wobei ich das so gern mal machen würde)beim sex kann ich mich nicht so hingeben und ausprobieren was ich gerne würde.ich versuche mich so gut wie möglich vor ihm zu verstecken.ich weiss das das so nicht weitergehen kann.er ist immerhin mein leben...könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

21.11.07 um 13:50

Na
also wenn ihr doch sex habt, dann wird dein Freund dich doch sexy finden so wie du bist. und ihr scheint euch doch auch zu lieben. Dann probier einfach aus worauf du lust hast. Mussrt ja nicht gleich in die vollengehen. Ich bin mir sicher dass dein Freund bestimmt für neuerungen und Experimente zu haben ist. Vielleicht würde er ja auch gerne mal ein paar ding tun vondenen du niocht weisst weil er Rücksicht auf deine unsicherheit nimmt?! Und wenn du nicht gleich loslegen willst, dann frag ihn doch einfach mal ganz unverbindlich wie er dies und jenes findet und was er von sowas hält?!
Nach deinem foto zu urteilen bist du doch auch echt nicht übel anzuschauen und dein Freund wird dir das erstrecht sagen. Dann musste dichdoch vor den überhaupt für nix schämen.

Gefällt mir

21.11.07 um 13:58

Zeit
Hi,

mir ging es ähnlich, fühle mich selbst auch nicht wirklich Wohl in meiner Haut:
Ich habe dazu allerdings noch sogenannte Schlupfwarzen (da die Milchkanäle zu kurz sind, zieht sich die Brustwarze manchmal ein kleines bisschen zurück, so dass sie nicht so hervorsteht, sondern einfach nur flach nach außen gewölbt ist) und ich auch mit meiner Haut nicht zufrieden bin - habe von meiner Mutter geerbt, dass irgendeine Hautschicht "einreißt" und man dann bei genauem hinsehen leichte hellere Risse sieht.
Das war auch ein Grund, warum ich relativ lang gebraucht hab, mich auf jemanden wirklich einzulassen.
Doch ich habe darüber mit meinem Freund (ist mein erster fester) geredet und ihm das vorher geschildert. Am Anfang hab ich dann auch meist wenn wir danach noch aufm Bett lagen oder so die Arme über die Brüste oder so, aber noch nicht mal beabsichtigt, das kam vom Unterbewusstsein.
Doch nach und nach kann ich mich und meinen Körper immer mehr akzeptieren, nicht zuletzt dadurch, dass mein Freund mir trotzdem immer wieder Komplimente macht und er z.B. auch meine Brüste so schön findet und mir das auch sagt.
Und inzwischen mach ich das auch nicht mehr und ich habe auch keine Probleme damit, wenn er mich irgendwann nackt sieht.
Im Laufe der Zeit komme ich dank ihm immer besser damit klar und ich glaube, das ist einfach ein langer Prozess, sich selbst zu akzeptieren und damit auch offener sein und sich auch eher fallen lassen kann, den du wohl am ehsten mit der Unterstützung deines Freundes bewältigen kannst.

Viel Erfolg dabei

Gefällt mir

21.11.07 um 14:49

Ein zitat
ich will da eigentlich garnicht viel zu schreiben außer ein zitat aus meinem neuen lieblingsbuch nehmen:
"Wenn ein Mann eine begeisterte Partnerin hat, konzentriert er sich nicht auf irgendwelche Makel, sondern nimmt das, was er hat, als perfekt war."
(aus Lou Paget: Die perfekte Liebhaberin)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.11.07 um 15:18
In Antwort auf

Ein zitat
ich will da eigentlich garnicht viel zu schreiben außer ein zitat aus meinem neuen lieblingsbuch nehmen:
"Wenn ein Mann eine begeisterte Partnerin hat, konzentriert er sich nicht auf irgendwelche Makel, sondern nimmt das, was er hat, als perfekt war."
(aus Lou Paget: Die perfekte Liebhaberin)

Dieses buch
ist einfach nur verdammt gut...

und zu deinem problem! Ihr seid seit 2 Jahren zusammen...er liebt dich anscheinend genauso wie du ihn liebst und er liebt dich so wie du bist auch wenn du von dir selbst sagst du hast kleine makel, aber die hat jeder! und dein freund liebt vielleicht eben diese makel an dir so sehr!! du brauchst dich nicht zu verstecken, schon gar nicht vor deinem freund!

liebe grüße

Gefällt mir

21.11.07 um 23:02

Das kenne ich...
Mein Ex-Freundin war auch so wie du. Sie war auch was pummelig und hat sich nicht vor mir ausgezogen, also hab ich das Gespräch mit ihr gesucht und ihr gesagt das ich sie so liebe wie sie ist. Wenn dein Freund nach 2 Jahren immer noch mit dir zusammen ist, dann liebt er dich auch wirklich. Nur sorg auch dafür, dass das so bleibt, denn was du da machst, kann auch von ihm mißverstanden werden. Glaub bitte einem, der weiß wovon er spricht.
freundliche Grüße
IB

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers