Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu verklemmt im Bett

Zu verklemmt im Bett

26. Juli 2017 um 21:18

Hallo liebe Leute, Ach ja, schon ein wenig unangenehm nun drüber zu sprechen, aber es muss einfach mal raus! 🙈 Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll. Tja, vielleicht so - ich bin 26 und hatte noch nie richtig sex ? Naja, Sex schon, aber kein besonders tollen. Ich war bis vor kurzem in einer sehr lange Beziehung mit meiner Jugendliebe ( 8 Jahre ) und anfangs war der Sex natürlich toll, aber wir haben uns einfach zu Bruder und Schwester entwickelt, dies aber nicht einsehen wollen und so lief im Bett auch dementsprechen nicht besonders viel. Er hat versucht und gemacht, aber ich konnte mich bei ihm einfach nie richtig fallen lassen und meine Bedürfnisse und Fantasien ausleben. Also hatten wir dann 1-2 Mal im Monat den " rein - raus Sex " Nun hab ich mir gedacht, das kann es doch nicht sein?! Ich habe so viele Fantasien die ich ausleben möchte, mich aber einfach nicht traue und da kommen wir zum Hauptproblem !🙈 Ich habe wieder einen Mann kennengelernt und das ganze geht nun schon fast ein Jahr. Er ist wirklich sehr geduldig mit mir. Da ich ihn direkt nach der Trennung kennengelernt habe, habe ich einfach erstmal Zeit gebraucht. Nun ist es aber soweit und ich habe Gefühle für ihn entwickelt und möchte natürlich auch mit ihm schlafen. Auch hier wieder, super viele Fantasien die ich mit ihm ausleben möchte. Wäre da nicht diese blöde Schüchternheit 🙄 Wir waren nun schon öfter intim miteinander und es war immer wunderschön, ich wäre jedes Mal total gerne weiter gegangen, wäre einfach auch gerne mal aktiver gewesen , aber nee, ich liege dann meist nur so da, weil ich Angst habe etwas falsch zu machen. 🤦‍♀️ Es ist wirklich zum verrückt werden! Er selber hat noch nicht so viele Erfahrungen, was ja eigentlich nur gut für mich sein kann ( er hat keine Vergleiche ) aber dennoch Trau ich mich nicht . Waaaaarum nur ?! Es macht mich echt wahnsinnig. Wir schreiben oft über unsere sex - Fantasien miteinander, setzt mich das vielleicht unter Druck? Ich weiß es nicht. Ich kann mich nicht mal wirklich gehen lassen aus Angst mich irgendwie zu blamieren 🙈 .. es ist so bekloppt. Ich will es einfach nur genießen und wie gesagt, auch gerne selber die Initiative ergreifen und Aktiver sein . Hat / hatte jemand ne ähnliche Situation und kann berichten wie es gelungen ist diese zu überwinden ? Lg Mareike 😊

26. Juli 2017 um 21:59
In Antwort auf mareikebl

Hallo liebe Leute, Ach ja, schon ein wenig unangenehm nun drüber zu sprechen, aber es muss einfach mal raus! 🙈 Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll. Tja, vielleicht so - ich bin 26 und hatte noch nie richtig sex ? Naja, Sex schon, aber kein besonders tollen. Ich war bis vor kurzem in einer sehr lange Beziehung mit meiner Jugendliebe ( 8 Jahre ) und anfangs war der Sex natürlich toll, aber wir haben uns einfach zu Bruder und Schwester entwickelt, dies aber nicht einsehen wollen und so lief im Bett auch dementsprechen nicht besonders viel. Er hat versucht und gemacht, aber ich konnte mich bei ihm einfach nie richtig fallen lassen und meine Bedürfnisse und Fantasien ausleben. Also hatten wir dann 1-2 Mal im Monat den " rein - raus Sex " Nun hab ich mir gedacht, das kann es doch nicht sein?! Ich habe so viele Fantasien die ich ausleben möchte, mich aber einfach nicht traue und da kommen wir zum Hauptproblem !🙈 Ich habe wieder einen Mann kennengelernt und das ganze geht nun schon fast ein Jahr. Er ist wirklich sehr geduldig mit mir. Da ich ihn direkt nach der Trennung kennengelernt habe, habe ich einfach erstmal Zeit gebraucht. Nun ist es aber soweit und ich habe Gefühle für ihn entwickelt und möchte natürlich auch mit ihm schlafen. Auch hier wieder, super viele Fantasien die ich mit ihm ausleben möchte. Wäre da nicht diese blöde Schüchternheit 🙄 Wir waren nun schon öfter intim miteinander und es war immer wunderschön, ich wäre jedes Mal total gerne weiter gegangen, wäre einfach auch gerne mal aktiver gewesen , aber nee, ich liege dann meist nur so da, weil ich Angst habe etwas falsch zu machen. 🤦‍♀️ Es ist wirklich zum verrückt werden! Er selber hat noch nicht so viele Erfahrungen, was ja eigentlich nur gut für mich sein kann ( er hat keine Vergleiche ) aber dennoch Trau ich mich nicht . Waaaaarum nur ?! Es macht mich echt wahnsinnig. Wir schreiben oft über unsere sex - Fantasien miteinander, setzt mich das vielleicht unter Druck? Ich weiß es nicht. Ich kann mich nicht mal wirklich gehen lassen aus Angst mich irgendwie zu blamieren 🙈 .. es ist so bekloppt. Ich will es einfach nur genießen und wie gesagt, auch gerne selber die Initiative ergreifen und Aktiver sein . Hat / hatte jemand ne ähnliche Situation und kann berichten wie es gelungen ist diese zu überwinden ? Lg Mareike 😊

Hallo Mareike, bevor ich etwas dazu sagen kann, erzähle einfach mal was deine Phantasien sind. LG 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 8:34

Wenn Du Dich nicht zu reden traust, dann schreib Deinem Freund doch einen Brief, ähnlich wie Du es hier im Forum tust...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 9:57

"Angst mich irgendwie zu blamieren"
Das schaffst du nicht  Egal, was du "falsch" (in deinen Augen) machen kannst, wird dir dein Partner das nicht übel nehmen.
Schüchternheit ist schwierig zu eliminieren. Wenn du aber selbst das möchtest, hilft es, immer wieder "etwas mehr zuzulassen".

Wenn ihr darüber miteinander schreibt, könnt ihr es auch im Bett machen?!
Liegt nebeneinander und schreibt so, als wäre der andere nicht da... und irgendwann dann doch zur Sache übergehen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 10:41
In Antwort auf dipi2015

Hallo Mareike, bevor ich etwas dazu sagen kann, erzähle einfach mal was deine Phantasien sind. LG 

Meine Fantasien sind wirklich nicht einmal außergewöhnlich, für die meisten sicherlich Alltag 

blasen, lecken , Verschiedenen Stellungen ausprobieren  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 10:43

Er weiß von meiner " Schüchternheit " im Bett nicht viel. Er denkt in meiner vorherigen Beziehung ging es total ab  deswegen mag ich das jetzt auch nicht mehr soooooo gerne ansprechen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 10:46
In Antwort auf heva38

"Angst mich irgendwie zu blamieren"
Das schaffst du nicht  Egal, was du "falsch" (in deinen Augen) machen kannst, wird dir dein Partner das nicht übel nehmen.
Schüchternheit ist schwierig zu eliminieren. Wenn du aber selbst das möchtest, hilft es, immer wieder "etwas mehr zuzulassen".

Wenn ihr darüber miteinander schreibt, könnt ihr es auch im Bett machen?!
Liegt nebeneinander und schreibt so, als wäre der andere nicht da... und irgendwann dann doch zur Sache übergehen...

Du hast schon recht. Und selbst wenn ich etwas falsch machen würde wäre es ja kein Weltuntergang , das sag ich mir ja selbst immer wieder .. aber dennoch kann ich einfach nicht über meinen Schatten springen   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:29

Es ist ja nicht so , dass er es nicht tun möchte .. er versucht es ja auch, nur durch meine Schüchternheit lasse ich es dann nicht zu. Das ist mein Problem 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:44
In Antwort auf mareikebl

Er weiß von meiner " Schüchternheit " im Bett nicht viel. Er denkt in meiner vorherigen Beziehung ging es total ab  deswegen mag ich das jetzt auch nicht mehr soooooo gerne ansprechen  

Mich würde gerade dieser Punkt etwas stören.
Wenn ich glaube, bei meiner Frau ging es total ab früher und jetzt nicht - bin ich nicht gut genug? mache ich was falsch? passe ich ihr nicht?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 12:04
In Antwort auf heva38

Mich würde gerade dieser Punkt etwas stören.
Wenn ich glaube, bei meiner Frau ging es total ab früher und jetzt nicht - bin ich nicht gut genug? mache ich was falsch? passe ich ihr nicht?
 

Ja da hast du recht. 
Bei ihm ist der jetzige stand aber einfach ich brauch noch Zeit, ich denke deswegen sieht er es noch nicht so, was sich natürlich aber auch schnell ändern kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 12:07

Doch leider schon. 
Selbst wenn da da liege und er irgendwie irgendwo dabei ist, zB gerade auf dem Weg nach unten , hab ich ja totale Lust drauf und will es, aber ich kann es nicht zulassen aus Angst.. es ist sogar die Angst komisch zu stöhnen  Gott ist das dääääämlich, was stimmt denn nicht mit mir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2017 um 9:15
In Antwort auf mareikebl

Hallo liebe Leute, Ach ja, schon ein wenig unangenehm nun drüber zu sprechen, aber es muss einfach mal raus! 🙈 Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll. Tja, vielleicht so - ich bin 26 und hatte noch nie richtig sex ? Naja, Sex schon, aber kein besonders tollen. Ich war bis vor kurzem in einer sehr lange Beziehung mit meiner Jugendliebe ( 8 Jahre ) und anfangs war der Sex natürlich toll, aber wir haben uns einfach zu Bruder und Schwester entwickelt, dies aber nicht einsehen wollen und so lief im Bett auch dementsprechen nicht besonders viel. Er hat versucht und gemacht, aber ich konnte mich bei ihm einfach nie richtig fallen lassen und meine Bedürfnisse und Fantasien ausleben. Also hatten wir dann 1-2 Mal im Monat den " rein - raus Sex " Nun hab ich mir gedacht, das kann es doch nicht sein?! Ich habe so viele Fantasien die ich ausleben möchte, mich aber einfach nicht traue und da kommen wir zum Hauptproblem !🙈 Ich habe wieder einen Mann kennengelernt und das ganze geht nun schon fast ein Jahr. Er ist wirklich sehr geduldig mit mir. Da ich ihn direkt nach der Trennung kennengelernt habe, habe ich einfach erstmal Zeit gebraucht. Nun ist es aber soweit und ich habe Gefühle für ihn entwickelt und möchte natürlich auch mit ihm schlafen. Auch hier wieder, super viele Fantasien die ich mit ihm ausleben möchte. Wäre da nicht diese blöde Schüchternheit 🙄 Wir waren nun schon öfter intim miteinander und es war immer wunderschön, ich wäre jedes Mal total gerne weiter gegangen, wäre einfach auch gerne mal aktiver gewesen , aber nee, ich liege dann meist nur so da, weil ich Angst habe etwas falsch zu machen. 🤦‍♀️ Es ist wirklich zum verrückt werden! Er selber hat noch nicht so viele Erfahrungen, was ja eigentlich nur gut für mich sein kann ( er hat keine Vergleiche ) aber dennoch Trau ich mich nicht . Waaaaarum nur ?! Es macht mich echt wahnsinnig. Wir schreiben oft über unsere sex - Fantasien miteinander, setzt mich das vielleicht unter Druck? Ich weiß es nicht. Ich kann mich nicht mal wirklich gehen lassen aus Angst mich irgendwie zu blamieren 🙈 .. es ist so bekloppt. Ich will es einfach nur genießen und wie gesagt, auch gerne selber die Initiative ergreifen und Aktiver sein . Hat / hatte jemand ne ähnliche Situation und kann berichten wie es gelungen ist diese zu überwinden ? Lg Mareike 😊

Hallo Mareike, ich kann Dich gut verstehen. Aber an einer Stelle liegst du falsch: Dir würde gerade ein wirklich erfahrener, älterer Liebhaber helfen. Ich bin erst so richtig aufgeblüht, als ich eine total heiße Affäre mit einem 60jährigen hatte. Es war der Wahnsinn. Gerade er hat total auf meine anfängliche Unsicherheit Rücksicht genommen, und er hat es mir mit einer unglaublichen Sensibilität ermögicht, immer genau die Grenze zu überschreiten, die grade möglich war. Mit ihm habe ich das erste Mal Outdoor erlebt, den ersten Dreier FFM, den ersten Dreier FMM, wir waren das erste Mal gemeinsam im Swingerclub und ich habe da mit ihm gemeinsam Dinge ausprobiert, die ich nicht mal zu träumen wagte. Ehrlich gesagt, ich würde Dir Thom direkt gerne mal "ausleihen" Kannst mir wenn Du willst auch über PN schreiben. Also vergiss für eine Zeit die Gleichaltrigen. Bussi Jassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2017 um 9:28

Gefährlich...
Ich hab da jetzt gelernt, dass die Einsichten der Frauen aüßerst unterschiedlich sein können.
Das, was eine mag (und will und macht und ist total happy damit), kann die andere sich gar nicht vorstellen...
Und hier schlägst du, Jassi, ein recht "umfangreiches Paket" vor
Vor allem aber meinst du, dass "der gleichaltrige" nichts taugt.... Gewagte Aussage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mal ein paar Gedanken
Von: skywalker54
neu
10. August 2017 um 23:50
Liebeskugeln
Von: mimamumimamu
neu
10. August 2017 um 18:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen