Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu schüchtern um IHN ins Bett zu locken

Zu schüchtern um IHN ins Bett zu locken

23. Juni 2013 um 1:41 Letzte Antwort: 23. Juni 2013 um 19:36

Moin Moin,
Wahrscheinlich taucht das Thema jetzt schon zum x-ten Mal hier auf, aber bislang hab ich nie die richtige Antwort finden können auf mein/unser Problem.
Bin seit knapp über nem Jahr in ner glücklichen Beziehung, nur was den Sex angeht happert es noch etwas.

Ich habe Probleme damit ihm klar zu machen DAS ich will. Ich fühle mich einfach zu schüchtern dafür, anfangs war es noch kein so großes Problem, doch entweder geh ich die Sache zu schüchtern an das er gar nicht merkt (oder Ewigkeiten braucht um zu begreifen) oder er weist mich zu schnell ab, weil er müde ist oder vor seinem PC vertieft...
Mittlerweile trau ich mich schon gar nicht mehr irgendwas zu machen weil er nein sagen könnte.
Aber was soll ich tun? Ich kann ja nicht frustriert darauf warten das er sich mal dazu bequemt... das baut die Spannung ja nur noch mehr auf.
Zumal ich das Gefühl bekomme das er sich jetzt häufiger mal dazu genötigt fühlt mal mich zu verführen, bevor ich noch jammer.
Tipps wie Strippen, schmutzige SMS ... passen nicht zu mir, ich kann das irgendwie nicht, dabei fühl ich mich eher albern und hab Angst vor noch mehr Zurückweisung.
Gibts daher vielleicht irgendwelche Tipps wie ich ihn locken kann ohne bei Misserfolg das Gefühl zu haben im Boden versinken zu müssen.
Normalerweise bin ich in unserer Beziehung ausgeglichen und hab keine Probleme mit ihm zu reden, nur Sex ist so ne Sache da bin ich recht zurückhaltend und verdammt schüchtern.

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen das ich grad noch in den Anfang 20ern stecke und er dagegen schon Ende 20 ist. Vor meiner Beziehung mit ihm hatte ich auch nur wenig Spaß an Sex, was sich durch ihn wirklich geändert hat.

Bitte, ein paar gute Ratschläge wären echt super, es kratzt mittlerweile an meinem Ego das ich meinen Freund nicht verführen kann -.-

Mehr lesen

23. Juni 2013 um 11:32

Alles OK
Mach dir keine Sorgen Liebes. Es ist normal dass du solche Gefühle/Gedanken hast und dir unsicher bist. Das sind manche Frauen nach 4-5 Jahren Ehe immer noch, typisch Frau halt ^^ . Wenn du Probleme hast ihm direkt zu sagen, dass du ihn jetzt willst, dann zeige es ihm einfach.

Wenn er vor seinem Computer hockt und nichts Wichtiges macht, könntest du unterm Tisch krabbeln und entweder Handjob oder Blowjob, je nachdem wozu du schon bereit bist. Oder hole ihn auf die Couch/ins Bett mit der Aufforderung du möchtest gerne Kuscheln. Beim Kuscheln initialisierst du das Küssen und kurz danach streichelst du ihm zwischen die Beine bis er erregt wird und fängst dann so an. Oder sind das auch Sachen die du ungern tust?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 12:28
In Antwort auf joshua_12891700

Alles OK
Mach dir keine Sorgen Liebes. Es ist normal dass du solche Gefühle/Gedanken hast und dir unsicher bist. Das sind manche Frauen nach 4-5 Jahren Ehe immer noch, typisch Frau halt ^^ . Wenn du Probleme hast ihm direkt zu sagen, dass du ihn jetzt willst, dann zeige es ihm einfach.

Wenn er vor seinem Computer hockt und nichts Wichtiges macht, könntest du unterm Tisch krabbeln und entweder Handjob oder Blowjob, je nachdem wozu du schon bereit bist. Oder hole ihn auf die Couch/ins Bett mit der Aufforderung du möchtest gerne Kuscheln. Beim Kuscheln initialisierst du das Küssen und kurz danach streichelst du ihm zwischen die Beine bis er erregt wird und fängst dann so an. Oder sind das auch Sachen die du ungern tust?

Irgendwas läuft falsch
Ich hab es morgens im Bett versucht, da ist er dann zu müde. Irgendwann kam ich nur im Handtuch aus der Dusche und hab mich auf seinen Schoß gesetzt und geküsst. Da hat er sich erst beschwert das das Handtuch zu nass sei und dann hat er immernoch gebraucht um zu merken das ich eben nicht nur kuscheln will. Immerhin hat er es gecheckt, nur ist er dann noch erst duschen gegangen, während ich also 20 min warten durfte bis er frisch für mich ist, durfte ich nackt und alleingelassen auf ihn warten (übrigens unter die Dusche durfte ich da auch nicht mit).
Ich krieg ihn einfach nicht heiß genug um drauf einzusteigen. Wenn wir auf der Couch liegen und kuscheln bekomm ich ewig lange keine Reaktion die ich haben will, jetzt im Sommer noch weniger da ich wohl Wärme wie eine Heizung ausstrahle und er weniger kuscheln will bei der Hitze die schon von außen reinkommt.

Zum Thema ist das Problem auch schon mal geworden vor Monaten, aber anscheinend agiere ich wirklich zu schüchtern das er nur denkt das ich verkuschelt und zu süß bin um mit mir zu schlafen. Wenn ich dann anfange zu jammern wirds natürlich noch schwieriger und wir bekommen beide schlechte Laune.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 12:43

Das bezweifel ich
immerhin wars anfangs noch ganz anders, nicht umsonst hab ich erst durch ihn gemerkt das Sex auch schön sein kann.
Aber danke für diese demotivierende Antwort, keine Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 13:03

Herausforderung angenommen
weshalb bin ich wohl hier?
Um mir Tipps zu holen wie ich es mir am Besten erarbeiten kann, statt mir sagen zu lassen das es nicht klappt bei uns.
Schließlich klappt sonst alles in unserer Beziehung wie am Schnürchen, und wenn er und es mir so egal wäre würde ich es jawohl so laufen lassen wie mit meinen letzten Kerlen (was in allen Punkten mehr oder weniger ne Katastrophe war und Sex nur zum Pflichtprogramm gehörte).

Also hör ich nun nochmal was konstruktives oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 13:42

Tja
was macht er denn am pc so wichtiges? - alles mögliche das ist das schlimme, Facebook, seine eigene HP, Arbeiten,... (da er in der Grafik arbeitet hat er eigt immer irgendwas Kreatives was ihm davor einfällt ob beruflich oder privat)
wie oft seht ihr euch? oder wohnt ihr schon zusammen? - wohnen seit etwa 4 Monaten zusammen
wie oft habt ihr denn so in etwa sex? - so zwischen einmal pro Woche oder alle anderthalb
und wie oft würdest du gerne sex haben? gerade wenn ich etwas gestresst bin (Uni) gerne etwas häufiger
läuft sex bei euch immer gleich ab, oder probiert ihr viel aus? bisher noch nicht soviel getestet, passiert entweder im Wohnzimmer oder Bett, Stellungen werden schon häufiger getestet
wer bestimmt, was im bett abgeht? du, er, oder ihr beide? meistens er, wie gesagt ich bin eher zu schüchtern es sei denn ich hab nen guten Tag und erkäpf mir meine Position
wer bringt neue ideen ein?
wie reagierst du auf wünsche oder neue ideen von ihm? wenn ich was mitbekomme von ihm offen, weiß auch schon das er mich zu zurückhaltend findet (was ich ja versuche zu ändern, bisher mit wenig Erfolg..)
wie reagiert er auf wünsche oder neue ideen von dir? von der Praxis her bin ich zufrieden, wenn ich was anders will geht er drauf ein, vorausgesetzt ich kann es ihm mitteilen
ist es auch schon mal vorgekommen, das ER wollte, und DU nicht? JA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 16:44

Ein mann verführen ...
Also männer zu verführen ist nicht allzu schwer.
Also bei mir und meiner freundin war das das geringste problem weil ich einer bin der quasi immer drauf lust hat (auser an öffentlichen plätzen). Und sie hat mir immer wenn sies wollte nen kuss gegeben und mir zu gezwinkert .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 19:36
In Antwort auf mo_12689105

Ein mann verführen ...
Also männer zu verführen ist nicht allzu schwer.
Also bei mir und meiner freundin war das das geringste problem weil ich einer bin der quasi immer drauf lust hat (auser an öffentlichen plätzen). Und sie hat mir immer wenn sies wollte nen kuss gegeben und mir zu gezwinkert .

Scheinbar bin ich zu süss
Müsste ich ihn nur abknutschen und etwas streicheln wär alles cool.
Das Problem ist eher das er mich häufig "süss" findet, wie so ein Kätzchen das nur zum kraulen und streicheln vorbei kommt.
Keine Ahnung wie ich ihm auf subtile weise zeigen soll das in mir auch ne kleine Wildkatze steckt. Am besten so das ich mich nicht verkleidet oder falsch dabei fühle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest