Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Zu schnell ... zu lange.

Zu schnell ... zu lange.

23. Juni 2002 um 22:08 Letzte Antwort: 24. Juni 2002 um 17:07

hâllo,
ich hab ein problem, oder viel mehr wir.
also, wenn mein freund und ich sex haben ist es immer ziemlich schnell vorbei und ich hab meist nur eine winzige chance zu kommen. Das will ich nicht von der dauer abhängig machen. Nur macht er sich immer wahnsinns vorwürfe und ich habe einfach keine richtige ahnung, wie wir abhilfe verschaffen können. vielleicht könnt ihr mir ein paar tipps geben, wie wir unseren sex länger und org.-reicher machen können
liebe grüße, Ihre

Mehr lesen

23. Juni 2002 um 22:30

Macht doch danach einen zweiten Versuch
Nach dem ersten Mal muss es doch nicht vorbei sein. Wenn ihr euch dann noch weiter liebevoll miteinander beschäftigt, könnt ihr doch nochmal....

Beim zweiten Mal dauert es bei einem Mann in der Regel viel länger, bis er kommt. Bei Frauen ist das genau umgekehrt. Da folgt der zweite Orgasmus manchmal dem ersten in nur kurzem Zeitabstand.

Ausgleichende Gerechtigkeit *gg*

Gefällt mir
23. Juni 2002 um 23:32
In Antwort auf san_12155941

Macht doch danach einen zweiten Versuch
Nach dem ersten Mal muss es doch nicht vorbei sein. Wenn ihr euch dann noch weiter liebevoll miteinander beschäftigt, könnt ihr doch nochmal....

Beim zweiten Mal dauert es bei einem Mann in der Regel viel länger, bis er kommt. Bei Frauen ist das genau umgekehrt. Da folgt der zweite Orgasmus manchmal dem ersten in nur kurzem Zeitabstand.

Ausgleichende Gerechtigkeit *gg*

Einleuchtend na klar, aber ...
an so was hab ich natürlich auch schon gedacht, mich vielleicht ( offen gestanden auch schon öfters ) damit getrösted, nur häufig ist es der fall, dass er auch sagt, hey wir machen´s gleich noch mal ( was wir eigentlich auch regelmäßig praktizieren) aber, dann kommt noch was dazwischen, oder er will dann irgendwie doch nicht, weil er grad so gut liegt (übertrieben) oder er kann einfach nicht nochmal. für mich ist es auch oft so, wenn es dann ein verkrampftes schnell-wieder-hochholen ist, ist mir das zu stressig, nicht mehr relaxed-genug und dann ist auch meine gesamte Lust eigentlich mehr dahin als noch präsent ... ich weiß einfach nicht.

Gefällt mir
24. Juni 2002 um 0:23
In Antwort auf emilia_11960774

Einleuchtend na klar, aber ...
an so was hab ich natürlich auch schon gedacht, mich vielleicht ( offen gestanden auch schon öfters ) damit getrösted, nur häufig ist es der fall, dass er auch sagt, hey wir machen´s gleich noch mal ( was wir eigentlich auch regelmäßig praktizieren) aber, dann kommt noch was dazwischen, oder er will dann irgendwie doch nicht, weil er grad so gut liegt (übertrieben) oder er kann einfach nicht nochmal. für mich ist es auch oft so, wenn es dann ein verkrampftes schnell-wieder-hochholen ist, ist mir das zu stressig, nicht mehr relaxed-genug und dann ist auch meine gesamte Lust eigentlich mehr dahin als noch präsent ... ich weiß einfach nicht.

Der Satz "he, wir machen es ...
na der sagt doch alles. Guter Sex kommt nicht aus dem Kopf, sondern aus dem Bauch. Und zum gut Liegen: Macht es doch mal woanders, nicht im bequemen Bett. Hab noch mehr tipp`s, z. B. macht es zuerst mit der Hand und dann heize ihm mal so richtig ein, natürlich nur wenn du in der richtigen Stimmung bist. Oder macht beide mal eine längere, abgesprochene und versprochene Sex-Pause und redet in dieser Zeit über euere Wünsche und Träume. So eine Pause kann Wunder wirken.

Gefällt mir
24. Juni 2002 um 16:34

Hallo Ihre,
ja das kenne ich auch... Du wirst es nicht glauben, aber bei uns wird es immer länger je öfter wir Sex haben. Wenn länger nichts mehr war, dauert die ganze Sache max. 5 Minuten und ich steh genauso da wie Du. Versucht es einfach öfter mal, dann gehts echt besser- hat auch einen Langzeiteffekt

liebe Grüße,
mumat

Gefällt mir
24. Juni 2002 um 17:07

Einfach lässig spielen
Liebesspiel heist es doch manchmal auch. . .dann spielt doch einfach ganz relaxt, fühlen, tasten , streicheln, Küssen wirkt Wunder bei der Lust der Frau (Männer merken das meist viel zu spät). Wenn du ihn über seinen ersten Geilheistanfall rübergezogen hast, dann müsste er eigentlich wesentlich gelassener und damit wesentlich ausdauernder sein. Pobiers mal. Lass ihn nicht gleich beim ersten Drängeln ran.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers