Forum / Sex & Verhütung / orgasmus

Zu schnell "überreizt" kennt ihr das?

Letzte Nachricht: 5. August 2012 um 21:14
13.07.12 um 9:39

Hallo
Ich bin in einer glücklichen Beziehung schon seit 5 Jahren. Wir sind beide 24 und jeweils unsere ersten Sexpartner. Ich habe Lust auf Sex und viel Vertrauen zu meinem Partner.
Viele Frauen berichten hier über mehrere Orgasmen beim Sex. Wenn wir Sex haben, dann ist es aber immer so, dass ich ziemlich schnell von seinen Berührungen oder dem Oralverkehr "überreizt" bin. Es ist zunächst schon ein schönes Gefühl, was durch seine Berührungen entsteht und gipfelt dann auch in einem wunderschönen "großen" Gefühl (ist schwierig auszudrücken), aber im Kopf hält es nicht lange an, also ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt ein Orgasmus war. Also mit "im Kopf" meine ich, dass ich mich dann relativ schnell wieder danach sehne, dass er mich berührt und ich möchte dieses Gefühl noch weiter ausbauen oder zumindest wieder haben.
Wenn mein Freund mich aber dann wieder streicheln möchte oder ähnliches, dann ist das Gefühl schon fast schmerzhaft, zumindest äußerst unangenehm. Da ich aber vaginal nicht so viel empfinde, ist der Sex dann quasi fast vorbei für mich. Also so krass ist es natürlich nicht, aber mit meiner eigenen Befriedigung ist es dann fast vorbei. Ich genieße den Sex mit ihm, dass er in mir ist und einfach diese enorme Nähe zu ihm, aber es wäre natürlich für uns beide schöner, wenn wir auch zusammen kommen könnten. Aber die Gefühle, ihn in mir zu spüren und gleichzeitig am Kitzler berührt zu werden, ist ziemlich viel für mich. Das ist irgendwie wie so ein Gefühlschaos, was sich dann einstellt. Also schwierig in Worte zu fassen.
Ich würde gerne lernen, meine Gefühle mehr unter Kontrolle zu bringen und zurückhalten zu können, um länger mehr Spaß am Sex zu haben. Aber leider übermannen sie mich immer sehr schnell und wenn mein Freund aufhört mich zu stimulieren, dann komme ich nie wieder zu dem Punkt von vorher zurück, sondern empfinde seine Berührungen irgendwann als nicht mehr schön.
Das ist sowohl für ihn als auch für mich irgendwie blöd....

Ich habe mit ihm darüber schon gesprochen, auch, dass ich mal beim GV mit ihm kommen möchte, aber irgendwie laufen seine Bemühungen immer ins Leere.

Kennt jemand von euch das und hat das irgendwie in den Griff bekommen?
Ich freue mich über alle Tipps, auch per PN.

Vielen Dank! Liebe Grüße

Mehr lesen

14.07.12 um 12:31


Bitte, falls jemand von euch dieses "Problem" kennt, würde ich mich sehr über Antworten freuen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.08.12 um 21:14

Danke...
...für Deine Antwort.
Natürlich spreche ich mit meinem Freund darüber. Er kennt mich gut und merkt sofort, wenn die "Gefühle umschlagen". Also ich kann mit ihm über alles reden.
Es ist bei mir aber nicht so, dass er von Anfang an bestimmte Stellen nicht berühren darf (so wie du beschrieben hast), sondern das Gefühl an den Brustwarzen zum Beispiel ändert sich irgendwann ins Negative, aber das ist nicht von Anfang so...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers