Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu nass - ???

Zu nass - ???

12. November 2009 um 13:02

also wenn ich erregt bin werde ich sooo nass - ich lauf ja richtig aus. Ist erst in den letzten 2 Jahren so.
Also wenn andere oft das Problem haben - zu trocken zu sein - ist es bei mir das Gegenteil
Problem ist - das ich dann oft schon keine Reibung mehr beim Geschlechtsverkehr habe.
Kennt ihr sowas ?? und wenn ja was macht man dagegen ? Kann das was mit einem Hormonüberschuss zu tun haben ? Ich weiß auch nicht mehr weiter.

Mehr lesen

26. November 2009 um 12:37

Kenn ich
wenn's zu sehr flutscht, muss man halt ab und an mal schnell drüberwischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 14:13

Es kann gar nicht nass genug sein
Es macht mich unheimlich an, wenn die Frau oben liegt und mein ganzer Bauch und der Intimbereich ist von ihrem Saft klatschnass und es läuft mir zwischen den Schenkeln und am Sack herunter.
Und das klatschende, schmatzende Geräusch aus der triefenden ... bei jedem Stoß .....einfach total geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 11:17

Plötzlich ausgelaufen
Hallo,
gestern Abend hatte ich Sex mit meinem Freund (5 Jahre Beziehung) es war alles wie sonst auch. Ich war zunächst unten und ich spürte wie es sehr nass wurde, noch nicht ungewöhnlich.. wir wechselten die Stellung so das ich auf Ihm saß, wir waren beide sehr erregt, plötzlich lief es wie Wasser aus mir heraus und das Bett war Klitschnass, ich hatte vorher nicht das Gefühl pinkeln zu müssen und einen Orgasmus hatte ich auch nicht. Wir haben an der Stelle abgebrochen und sind ins Bad verschwunden. Vor ein paar Wochen hatten wir soetwas schoneinmal, nicht so extrem wie gestern. Was ist das??? Die Flüssigkeit hat eine Konsistenz wie Wasser, war beim ersten Mal Geruchsneutral, diesmal Urinähnlich, also ich weiß es nicht. Die ganze Bettdecke ist durchtränkt und die Matratze total nass, ich verstehe das nicht. Hat jemand eine Erklärung???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2010 um 21:31
In Antwort auf maria_12724597

Plötzlich ausgelaufen
Hallo,
gestern Abend hatte ich Sex mit meinem Freund (5 Jahre Beziehung) es war alles wie sonst auch. Ich war zunächst unten und ich spürte wie es sehr nass wurde, noch nicht ungewöhnlich.. wir wechselten die Stellung so das ich auf Ihm saß, wir waren beide sehr erregt, plötzlich lief es wie Wasser aus mir heraus und das Bett war Klitschnass, ich hatte vorher nicht das Gefühl pinkeln zu müssen und einen Orgasmus hatte ich auch nicht. Wir haben an der Stelle abgebrochen und sind ins Bad verschwunden. Vor ein paar Wochen hatten wir soetwas schoneinmal, nicht so extrem wie gestern. Was ist das??? Die Flüssigkeit hat eine Konsistenz wie Wasser, war beim ersten Mal Geruchsneutral, diesmal Urinähnlich, also ich weiß es nicht. Die ganze Bettdecke ist durchtränkt und die Matratze total nass, ich verstehe das nicht. Hat jemand eine Erklärung???

Weibliche ejakulation
auch frauen können 'abspritzen'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram