Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu lange Vorhaut

Zu lange Vorhaut

5. Juli 2018 um 10:25

Mein Freund hat eine ziehmlich lange Vorhaut, was mich so auch eigentlich überhaupt nicht stört. Es ist ja auch überhaupt nichts schlimmes. Das einzige Problem ist, dass ich es als unhygienisch empfinde. Der Oralverkehr hat schon oft zum Streit geführt. Weil ich ihn erst drauf heiß gemacht habe und wenn ich dann die Vorhaut zurück schiebe kommt mir ein sehr unangenehmer Geruch entgegen. Und wenn ich dann doch nichts mache ist er oft sauer und wenn ich ihm den Grund sage ist er halt beleidigt, was ich auch nachvoll ziehen kann. Sowas bekommt keiner gerne zu hören. Hat einer einen Rat was ich jetzt machen soll? Lg und danke im Voraus für die Antworten

5. Juli 2018 um 10:43

Das scheint ein mangelndes Hygieneproblem zu sein. Außer dem typischen Geruch/Geschmack sollte da auch mit Vorhaut nicht zwingend etwas abstoßendes entstehen. 

Soll er einfach kurz vorher nochmal waschen und die Vorhaut ganz zurück ziehen. Es gilt ja nicht nur den Eichelkranz zu säubern. Die Vorhaut lässt sich ja noch weiter zurück ziehen.

Gefällt mir

5. Juli 2018 um 11:21

Ich hatte mal eine Freundin, die hatte zu lange Arme. Jedes Mal, wenn sie die Arme bewegt hat, kam aus ihren Achselhölen ein unangenehmer Geruch. 

Ach ja, dann war da noch die Freundin mit den zu langen Schamlippen...

Ernsthaft, möchtest Du von uns wissen, wie Du Deinem Freund die Grundregeln der Hygiene beibringen sollst? Das hätte er als Kind lernen sollen...

Ein Profi-Tipp, den ich von meinem Penisberater bekommen habe: waschen soll helfen.

Natürlich möchte so etwas niemand hören, aber jeder normale Mensch wäre peinlich berührt und nicht beleidigt. Das sind mir die Liebsten, andere mit ihrem Gestank belästigen und dann auch noch beleidigt sein.

3 LikesGefällt mir

5. Juli 2018 um 12:16

so ein ungewaschenes Ding kommt bei mir nirgends rein! Das ist ein no go!  

3 LikesGefällt mir

5. Juli 2018 um 15:52
In Antwort auf against-all-odds-84

Das scheint ein mangelndes Hygieneproblem zu sein. Außer dem typischen Geruch/Geschmack sollte da auch mit Vorhaut nicht zwingend etwas abstoßendes entstehen. 

Soll er einfach kurz vorher nochmal waschen und die Vorhaut ganz zurück ziehen. Es gilt ja nicht nur den Eichelkranz zu säubern. Die Vorhaut lässt sich ja noch weiter zurück ziehen.

Ich glaube, an Hygieneproblemen mangelt es bei ihm nicht 

Gefällt mir

5. Juli 2018 um 19:15

Ich hab's ehrlich gesagt nicht verstanden. Klär mich Mal auf.

Gefällt mir

5. Juli 2018 um 21:05

Oh, jetzt hab ich's auch kapiert. 😂

1 LikesGefällt mir

6. Juli 2018 um 8:57

Ich behaupte einmal, fast jeder unbeschnittene Junge hat als Kind schon einmal das Experiment gewagt, beim Pipi machen die Vorhaut vorne zusammen zu drücken, so dass sie dicht ist. Erstaunlich, wie elastisch das Gewebe ist. Aber irgendwann wird es schmerzhaft, die Blase droht zu platzen, man lässt los und ein Schwall ergießt sich.

Wenn ich mir eine überlange, zugeknotete Vorhaut vorstelle und mir dann überlege, dass der arme Kerl ein paar Bier getrunken hätte und dringend mal müsste ...

Das ist diabolisch! 
 

Gefällt mir

6. Juli 2018 um 10:16

Ein Nadelstichl an dieser Stelle und ich wäre sofort wieder stocknüchtern und hellwach, aber Sekundenkleber wäre eine Option.

Vielleicht haben wir hier einen frühen Vertreter der Zuhälter-Zunft:

Gefällt mir

6. Juli 2018 um 11:10

Ich vermute ja eher, dass sie die Sorge hat, dass der Geruch durch die lange Vorhaut ein Dauerbrenner sein wird.
Aber es gibt einfach kein zu lang. Einfach mal bis zum Anschlag nach hinten ziehen und ordentlich mit waschen.

Finde es eher komisch, dass man weiß wie Sex funktioniert aber nicht wie Hygiene geht. Und das ist eher ein Vorwurf an den jungen Mann.

Falls er doch regelmäßig wäscht könnte auch mal ein Besuch beim Arzt von Vorteil sein.

Gefällt mir

6. Juli 2018 um 11:18
In Antwort auf carxmne

Mein Freund hat eine ziehmlich lange Vorhaut, was mich so auch eigentlich überhaupt nicht stört. Es ist ja auch überhaupt nichts schlimmes. Das einzige Problem ist, dass ich es als unhygienisch empfinde. Der Oralverkehr hat schon oft zum Streit geführt. Weil ich ihn erst drauf heiß gemacht habe und wenn ich dann die Vorhaut zurück schiebe kommt mir ein sehr unangenehmer Geruch entgegen. Und wenn ich dann doch nichts mache ist er oft sauer und wenn ich ihm den Grund sage ist er halt beleidigt, was ich auch nachvoll ziehen kann. Sowas bekommt keiner gerne zu hören. Hat einer einen Rat was ich jetzt machen soll? Lg  und danke im Voraus für die Antworten

Hallo carxmne,

Deine Frage: *Hat einer einen Rat was ich jetzt machen soll?*

Meine Rat:

Vorhaut zurückziehen, Putzmittel anwenden, ein paar Mal die Vorhaut hin- und herschieben, mit Dampfstrahler das Reinigungsmittel entfernen und Probe-Blasen (auf Geruch und Geschmack testen). Zuletzt noch versiegeln und warten bis alles abgetrocknet ist. Nun steht dem Oralverkehr nichts mehr im Wege.

LG

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen