Home / Forum / Sex & Verhütung / Zu eng?!

Zu eng?!

19. Juni 2006 um 16:26

Hi...ich hab ein riesiges Problem.Mein erstes Mal liegt jetzt ein Jahr zurück und da es damals so scheiße war habe ich mir geschworen erst wieder sex zu haben, wenn echte gefühle im spiel sind. Nun war es jetzt so weit und es hat saumäßig weh getan.Es war nicht so wie beim ersten mal, es hat sich im scheideneingang so stechend angefühlt. Wird das sich jetzt wohl jedes mal so anfühlen??Bin ich einfach zu eng? Will nicht als Nonne sterben !

19. Juni 2006 um 16:30

...
fühlt sich eigentlich nicht so an, ich würde an deiner Stelle mal gleitcreme ausprobieren!!!LG

Gefällt mir

19. Juni 2006 um 16:38

Also
ganz ehrlich.... geh einfach zum frauenarzt der hat bestimmt noch etwas was du tun könntest auch wenne s unagenehm ist aber hilft.

ich denke, du hast dich verkrampft, das klingt echt dannach....
entspann dich, lass dich verwöhnen und tu nichts was du nicht slebst willst

Gefällt mir

19. Juni 2006 um 16:58
In Antwort auf kleinenaacnaac

Also
ganz ehrlich.... geh einfach zum frauenarzt der hat bestimmt noch etwas was du tun könntest auch wenne s unagenehm ist aber hilft.

ich denke, du hast dich verkrampft, das klingt echt dannach....
entspann dich, lass dich verwöhnen und tu nichts was du nicht slebst willst

Vielen Dank
für eure Antworten.Ich denke nicht ,dass ich zu verkrampft war. ER war ganz drin und solange er sich nicht all zu doll bewegt hat, hat es auch nicht weh getan.Ich hab auch alles gewollt.Zum Frauenarzt geh ich nicht soooo gerne.

Gefällt mir

19. Juni 2006 um 18:35
In Antwort auf kleinenaacnaac

Also
ganz ehrlich.... geh einfach zum frauenarzt der hat bestimmt noch etwas was du tun könntest auch wenne s unagenehm ist aber hilft.

ich denke, du hast dich verkrampft, das klingt echt dannach....
entspann dich, lass dich verwöhnen und tu nichts was du nicht slebst willst

Hallo Hallo????
Gibt es nicht noch mehr Frauen, die ein ähnliches Problem haben?Wäre echt super dankbar!!!!

Gefällt mir

20. Juni 2006 um 9:10

Gleiche Problem...
Hallo,
habe das gleiche Problem, bin auch relativ eng, habe aber mittlerweile meistens nur noch beim eindringen Schmerzen, würde Dir ein Gleitmittel empfehlen, hat bei mir schon ein bisschen geholfen aber dein Freund sollte sehr vorsichtig sein, und mit der Zeit wird es bestimmt immer besser werden, zumindest war es bei mir so, das es immer besser wurde, da ich auch mit der Zeit entspannter wurde und er sich auch immer mehr auf mich einstellen konnte, braucht zwar Zeit aber lohnt sich bestimmt, vielleicht müsst Ihr auch erst die richtige Stellung finden um es richtig genießen zu können, bei mir z.B. ist es sehr schwierig wenn ich oben bin, da es einfach zu schmerzhaft ist, "Ihn ganz" drinnen zu haben.
Lg

Gefällt mir

20. Juni 2006 um 9:42

Das legt sich
Du ich hatte das selbe Problem.
Aber mit der Zeit legt sich das wirklich.

Gruß
Sabrina

Gefällt mir

20. Juli 2006 um 9:51
In Antwort auf isabella881

Vielen Dank
für eure Antworten.Ich denke nicht ,dass ich zu verkrampft war. ER war ganz drin und solange er sich nicht all zu doll bewegt hat, hat es auch nicht weh getan.Ich hab auch alles gewollt.Zum Frauenarzt geh ich nicht soooo gerne.

Entspann dich!!!
Hi!
Das du Schmerzen hattest beim "2. Mal" ist ganz klar.Das hat fast jede dritte Frau.du hattest noch nicht so oft sex, also bist du noch eng. Wenn dein Freund und du öfter über eure Gefühle sprechen würdet und du ihm zu verstehen gibst, das du "noch" Schmerzen verspührst beim Sex,dann wird er bestimmt vorsichtiger sein beim eindringen und beim akt.
Du solltest (wenn er drin ist) zwischendurch eine kleine Pause einlegen (aber er muss drin bleiben) und tief durchatmen.Dich entspannen. Denn es soll ja für euch beide ein schönes "Vergnügen" werden.Sobald du tief durchgeatmet hast, und du dich wieder entspannst, lockert das alles ein wenig auf und du bist nicht mehr verkrampft. Versuch es. Hat bei mir auch geholfen.
Also viel Glück!

Gefällt mir

20. Juli 2006 um 10:52

Hi Isabella
ich habe mein erstes Mal schon ne Weile hinter mir, aber bei mir ist es bislang IMMER so geblieben , dass es "am Anfang" ziemlich weh tut (und ich verkrampfe auch überhaupt nicht), und mein Freund zu Anfang eben super langsam machen muss, aber nach ner Weile gehts dann. Trotzdem : geh nich davon aus, dass sich das ändert, es sei denn (vielleicht) wenn du 3 Kinder bekommen hast und keine "Rückblidlungsgymnastik" (Beckenbodentraining oder wie das heißt) machst.
Is wohl einfach anatomisch so, dass es da Unterschiede gibt, und dann kommts ja auch noch drauf an wie groß der Penis von deinem Freund is.

Und bezügl. Frauenarzt : was soll der denn an der Anatomie deines Körpers ändern können ? Wenn der Grund bei Dir, wie bei mir, nichts pathologisches ist, wird ein Frauenarzt auch nichts "vergrößern" können, es sei denn operativ, aber wer will das schon machen lassen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen