Home / Forum / Sex & Verhütung / Zoely Pille hat jemand erfahrungen gemacht ?

Zoely Pille hat jemand erfahrungen gemacht ?

27. Februar 2012 um 23:44

Ich habe jetz neu die Pille Zoely bekomm da sie stärker sein soll um meinen zyklus richtig einzustellen ich habe aber sorgen ob ich dadurch das sie stärker ist.. das ich vl zu neheme oder meine Haut sich verändert hat jemand erfahrungen ?

Beste hilfreiche Antwort

29. Februar 2012 um 12:15

Tambosi
hattest du probleme mit Zoely oder ist alles ok

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2012 um 15:40


Ne ich habe meine Periode trotz nehmen meiner pille nicht regelmäsig bekommen manchmal hatte ich sie 4 - 5 monate gar nicht was natürlich doof war weil ich nie wusste ob ich jetz schwanger bin oder was los ist. Mein neuer Arzt meinte das meine Pille Aida viel zu schwach sei und es daher kommt das der Zyklus sich nicht richtig einstellen kann.. Die se Zoely soll eine ganz neue Pille sein die rein Pflanzlich ist dazu aber auch viel stärker in der gebrauchsanweisung steht bei nebenwirkungen Häufig : Akne & gewichtzunahme was mir ganz und gar nicht gefällt...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2012 um 7:59

Beim
"aufschwatzen" gehts wohl in diesem fall in erster linie um den preis. der ist eben ne ganze ecke höher als bei anderen pillen und diese kosten hat man ja selbst zu tragen, wenn man über 21 ist.

außerdem haben ärzte manchmal verträge mit bestimmten firmen, so dass sie versuchen, möglichst pillen dieser firma an die frau zu bringen. oder es war grad ein vertreter der firma da und hat die pille angepriesen...

es gibt sooo viele andere präparate, die man mal durchprobieren kann (von grundsätzlichen eigenschaften abgesehen funktioniert das verschreiben nach "trial and error"), da würd ich persönlich nicht gleich sowas teures nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2012 um 12:15

Tambosi
hattest du probleme mit Zoely oder ist alles ok

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 14:07

Wie teuer?!
wie teuer ist die Zoely denn? mein FA meinte nämlich die wäre billiger als meine bisherige (petibelle)?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2012 um 22:26

Zoey Preis
Hallo zusammen

also ich kann mich über den Preis nicht beklagen. Für drei Monaten 34 find ich eg. in Ordnung, hatte schon teurere.

Habe diese Pille jetzt erst verschrieben bekommen. Zuvor hab ich einige ausprobiert,die haben mir nicht so zugesagt. Angefangen mit Leios, über Evra, den Novoring und diverse andere Pillen, meinte die Frauenärztin nun ich soll diese jetzt nun mal versuchen. Sie wäre Neu auf dem Markt usw.

Meiner Erfahrungen mit den Pillen war zu Anfang bei der Leios ständig Hefepilz nach der Periode.
Das Evra Pflaster hab ich ca vier Jahre gehabt bis ich auf den Kleber und die Pille allgemein zu krass reagiert habe.
Der Novoring ist als rausgerutscht, war blöd einzuführen, hat ein schlechten Sitz gehabt oder nach dem Sex hatte mein Freund in drum.
Die Pille die darauf kam war auf Laktose-Basis, welche mich dran gehindert hatte Milchprodukte zu mir zu nehmen. Es war einfach zu viel Laktose.
Zu Guter letzt hatte ich die Maxim, welche mir zu leicht vorkam, ich aber endlich keine Nebenwirkungen im Bezug auf Gesundheit hatte. Der Grund warum ich jetzt von der Weg bin, ist, dass sich mein Freund darüber beschwert das ich noch weniger Lust zeige, seit dem ich die Maxim nehme. Hinzu kommt noch, dass ich nicht richtig feucht werde oder bleibe,wenn es mal zum Sex kommt.

So jetzt reicht es glaub ich mal mit der Schreiberei, ich hoffe ich konnte die mit meiner Geschichte bzw. Roman zeigen, dass jede Frau anders reagier.

Mein Tipp an dich (euch, die Leserinnen) probiert es einfach aus und überzeugt euch selbst.
Wenn es dabei noch auf den Preis ankommt, lasst eure besser Hälfte es mit finanzieren, schließlich hat er auch was von.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2012 um 0:06

-
Ich hätte wenig Lust Versuchskaninchen für eine neue Pille zu sein. Die Pillen mit Drospirenon wurden auch toll umworben und stellten sich als erhöht thrombosegefährdend und lebensgefährlich heraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2012 um 15:47

Erfahrung
Hallo

ich nehme seit 6 Monaten diese Pille und habe weder Veränderungen an meiner Haut noch an meinem Gewicht festgestellt.

Durch Zoely habe ich keine Regelschmerzen mehr, keine Rückenschmerzen und nur noch eine leichte Blutung, im gegensatz zu den Pillen die ich davor einnahm.

Ich kann Zoely nur empfehlen

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2012 um 15:59
In Antwort auf

Erfahrung
Hallo

ich nehme seit 6 Monaten diese Pille und habe weder Veränderungen an meiner Haut noch an meinem Gewicht festgestellt.

Durch Zoely habe ich keine Regelschmerzen mehr, keine Rückenschmerzen und nur noch eine leichte Blutung, im gegensatz zu den Pillen die ich davor einnahm.

Ich kann Zoely nur empfehlen

Zoely
Hallo Zusammen,

ich bin zwar vermutlich schon etwas älter als die Meisten (werde dieses Jahr 40!), aber zu der neuen Pille Zoely kann ich auch was beitragen.
Ich nehm sie seit 4 Monaten im Langzyklus und bin echt froh, dass sie mir mein Frauenarzt verschrieben hat.
Abgesehen davon, dass die Hormone in Zoely echt besser für den Körper sind (ich habe 20 Jahre künstliche Hormone geschluckt), bin ich zum ersten Mal ohne Kopfschmerzen und blutungsfrei!
Und trotz echt zu Pickeln neigender Haut ist alles wie vorher.
Ich wünsch Euch ebenfalls positive Erfahrungen!

Isi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 17:03

Bei mir ohne Zoely
Hallo,

mein Statement zu der Zoely - ich nehme sie jetzt seit 6 Monaten und habe beschlossen sie nach diesem Zyklus nicht weiter zu nehmen.

Ich habe innerhalb dieser Zeit 5kg zugenommen, weil ich mein Hungergefühl gar nicht mehr im Griff habe.
Seit etwa einem Monat habe ich zeitweise ein heißes Gefühl in der Wade. Das muß ich noch ärztlich abklären lassen, könnte ja auch andere Ursachen haben.
Kopfschmerzen habe ich in den letzten Tagen öfter - die hatte ich vorher gut im Griff.

Der einzige Vorteil-meine Blutungen waren wieder kontrolliert.
Ich bin bereits 47 Jahre alt, hatte zuvor immer die Spirale, bin NR und ernähre mich sehr gesund.

Mir sind die Risiken zu hoch nur für eine komfortable Vorhersagbarkeit die einsetzende Regel betreffend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 15:01

Sehr negative Erfahrung mit Zoely
Hallo

ich nehme die Pille jetzt knapp 3 Monate und werde die Einnahme jetzt vorzeitig beenden.

In dieser Zeit habe ich 2.5 kg zugenommen, obwohl ich keine Heißhunerattaken habe, Sport mache und mich ausgewogen ernähre.

Zusätzlich habe ich seit der Einnahme von Zoely unreine Haut (vorher sehr rein, keine Pickel) und bekomme sehr schnell fettige Haare.

Desweiteren leide ich unter Stimmungsschwankungen und unter Scheidentrockenheit beim Sex, was ich vorher auch nicht kannte.

Ich kann nur allen Frauen davon abraten diese Pille zu nehmen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 9:42
In Antwort auf

Zoely
Hallo Zusammen,

ich bin zwar vermutlich schon etwas älter als die Meisten (werde dieses Jahr 40!), aber zu der neuen Pille Zoely kann ich auch was beitragen.
Ich nehm sie seit 4 Monaten im Langzyklus und bin echt froh, dass sie mir mein Frauenarzt verschrieben hat.
Abgesehen davon, dass die Hormone in Zoely echt besser für den Körper sind (ich habe 20 Jahre künstliche Hormone geschluckt), bin ich zum ersten Mal ohne Kopfschmerzen und blutungsfrei!
Und trotz echt zu Pickeln neigender Haut ist alles wie vorher.
Ich wünsch Euch ebenfalls positive Erfahrungen!

Isi

Frage zum Zyklus
Du sagtest im Langzeitzyklus? Wie meinst Du das, die Pille hat doch 24 weiße und 4 gelbe Pillen (Placebo) Inhalt. Bekommst Du nach den Placebos keine Blutung? Ich habe da sehr schlimme und schmerzhafte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2012 um 14:24

Schlimm, ganz schlimm:
Also, ich bin 44 und verhüte schon seit dem 22.Lj mit Pille. Nie Probleme gehabt. Seit 10 Jahren habe ich ein Myom an der Gebärmutter und wollte deshalb mit einer östrogenfreien Pille verhüten. Die Mini28 war zu schwach.Hatte dauernd starke Blutungen. Da hat mit meine FÄ die Zoely verschrieben. Nach 2 Wochen wurde ich krankgeschrieben, auf Verdacht Burn out. Ich hatte übelste Depressionen. Im Nachhinein (nun nach 8 Wochen Einnahme) musste ich die Einnahme abbrechen.Nebenwirkungen, dass sich die Balken biegen: Depressionen, fettige Haut, Pickelgesicht, Dauerübelkeit, Myom um 10cm gewachsen, übelste Bauchschmerzen-dauernd, Libido gleich NULL, trockene Scheide, nur gereizt, Dauerhunger.....! Jetzt in der Pause blutete mein Myom ab. Von der übelsten Sorte. Erst keine Blutung und jetzt alles dreifach so stark wie normal.. Myom ist wieder kleiner und ich nehme meine Uraltpille Femigoa wieder und bin wieder toll drauf. Haut super, keine Schmerzen mehr.Kein Fressanfall mehr und vor allem normale Scheidenflora und Libido wieder 100%. Nie wieder einen Ausflug in die Zoely, ich kann sie keinem empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 9:48

Bei mir eine Katastrophe
Ich nehme die Zoely jetzt 5 Monate. Vorher hatte ich reine Haut, jetzt ständig Pickel. Libido ist auf Null, was natürlich nach einiger Zeit ein Problem darstellt. Dazu kommen die Depressionen und die dauernde Müdigkeit und Trockenheit der Schleimhäute. Ich werde wieder zu Belara zurück kehren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 17:21

Schlimm
hallo,
ich nehme nun seit 2 Wochen die Zoely und bin total unzufrieden. Meine Haut ist total unrein geworden, hab seit der Einnahme ständig extreme Kopfschmerzen - bzw. meine Migräne, weswegen ich auch die Pille hatte, hat sich verschlimmert. Desweiteren verschwimmt mir manchmal einfach alles vor den Augen. Auch hab ich ständig Fressattacken und hab um 3kg zugenommen...
Ich kann von der Zoely nur abraten!

Hatte davor 5 Monate die Daylette, die hat jedoch leider nach 4 Monaten nicht mehr richtig "gewirkt" - ansonsten war ich mit der komplett zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 16:03

Schlechte Erfahrung
Nehme Zoely seit juni 2012 und habe folgende Nebenwirkungen:
Zwischenblutungen mitten in der Plakette ungefähr bei jeder dritten Plakette.
ca. 5kg Gewichtzunahme ohne diese durch Sport oder leicht zu essen reduzieren zu können.
Libidoverlust, trockene Scheide
Oft weinerliche Stimmung

Ich habe sie vor 10 Tagen abgesetzt und warte jetzt auf Veräderungen...Libido ist schon wieder da, Periode habe ich noch keine gehabt und abgenommen habe ich auch noch nicht.

Schlechte Haut habe ich während der Einnahme nicht bekommen, im Gegenteil.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 16:06

Zoely schlechte Erfahrung
Einnahme seit Juni 2012
Schmierblutungen mitten in der Packung ca. bei jeder dritten Packung
5kg Gewichtszunahme
Libidoverlust
Scheidentrockenheit
weinerliche Stimmung

Keine Probleme mit der Haut, die sogar eher besser wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 10:25

Zoely schlechte Erfahrungen
Also ich nehme jetzt die Pille Zoely 3 Monate und ein paar Tage ! Ich muss sagen ich bin sehr sehr unzufrienden ,ich hab im 2 Monat so viele Pickel bekommen .Das ich die Pille Zoely leider absetzen muss ,ich war eig mit allem zufrienden keine Gewichtszunahme nichts ! Aber wie gesagt ich hatte bevor ich die Pille genommen hab vllt mal 1 oder 2 Pickel gehabt ,aber mehr nicht & jetzt sind es echt mega viele ! !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 15:51

Mhhh
Ne bin ich nicht. Hatte keine Ahnung dass es da anscheinend Gesetzesgrundlagen gibt? Danke jedenfalls für den Hinweis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 19:35

Meine letzte Hoffnung für die Pille ist gestorben...
...ich hab schon etliche verschiedene Pillen durch...die allerletzte Chance für die Pille hab ich der Zoely gegeben. Mein FA meinte, entweder vertragen Frauen die Pille ganz gut oder gar nicht.

Nehm die Zoely jetzt seit knapp zwei Wochen und mir gehts seitdem total schlecht. Migräne, Kopfschmerzen, Übelkeit (ganz schlimm), Konzentrationsschwierigkeiten (bin vollkommen neben der Spur), Sehstörungen, gar keine Libido, total weinerlich (weine aus Gerührtheit, Frust und wegen jedem Quatsch krieg ich feuchte Augen) usw. usw.

Werd die Pille frühestmöglichst absetzen, d.h. ab Tag 18. Ihr werdet sagen, der Körper muss sich noch einpendeln usw. Für mich ist das keine Lebensqualität und es wird eher noch schlechter als besser. Werd auf was nicht-hormonelles umschwenken.

Was ich jedem Mädl empfehlen kann, einfach mal probieren, ich mein, mehr als verlieren kann man nicht und jeder Körper reagiert anders (sieht man ja an meinen Nebenwirkungen, nicht alle stehen in der Packungsbeilage von Zoely.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 9:34

Soweit alles gut
Hallo zusammen,
nachdem es hier so viele negative Antworten gibt, möchte ich auch mal eine Positive einstellen. Ich bin im November 2012 auf Zoely umgestiegen. Vorher hatte ich das Stäbchen und hatte immer Probleme mit Blutungen. Die kamen wann sie wollten und dauerten auch unregelmäßig lange. Nach 2 Jahren war mir das dann zu blöd und ich bin wieder auf die Pille umgestiegen.
Mit der Zoely läuft alles soweit gut. Keine Gewichtszunahme, kein Pickel...ich merke eigentlich keine Veränderungen. Wenn ich daran denke was für Unterleibsschmerzen ich habe, wenn ich die Pille nicht nehme und meine Regel bekomme...ganz ehrlich, da würde ich sogar auch ein paar Pickel in Kauf nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2013 um 11:50

Depressionen und Pickel
Hallo,
ich habe Zoely vor zwei Monaten verschrieben bekommen. Habe vorher Maxim genommen, die ich eigentlich gut vertragen habe, allerdings sind meine Brüste davon zeitweise angeschwollen, was etwas schmerzhaft war und mich genervt hat. Deshalb meinte mein FA, ich solle mal Zoely probieren... hörte sich gut an, wegen der natürlichen Hormone... nach einer Woche Einnahme habe ich mich nur noch traurig gefühlt, wie in einem Loch, aus dem man nicht mehr rauskommt. Bei der Arbeit war ich überfordert, weinerlich, und zickig zu meinem Freund und am liebsten wollte ich nur noch schlafen. Meine Haut wurde fettig und pickelig. Nach dem Monat habe ich Zoely abgesetzt und wieder Maxim genommen- eine Woche später fühlte ich mich wieder normal und die Haut wurde besser.
Habe schon viele verschiedene Pillen genommen, und bisher alle gut vertragen, aber Zoely geht gar nicht! Würde davon abraten, vor allem weil sich Depressionen schwer selbst einschätzen lassen. Man versteht manchmal nicht unbedingt, dass es wegen der Pille ist, sondern gibt äusseren Umständen die Schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 19:35

Zoely ?!
Hallo, ich nehme schon 10 Jahre lang die pille, habe mit belara angefangen und zu letzt chariva (seien wohl die selben nur preislich anders)
mein problem ist leider das die pille eine große auswirkung auf meine libido hat.. da ist so garkeine lust ( hat auch leider eine beziehung gekostet)
mein FA meinte nun das mir Zoely nun helfen könnte.. morgen fange ich sie an zu nehmen und ich hoffe das bei mir keine nebenwirkungen eintreten, da ich schon von der anderen pille einen ziemlichen vorbau bekommen habe :/

ich hoffe es wird besser, drückt mir die daumen :*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2013 um 10:16

Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht
Nehme die Zoely seit 3 Monaten und mir geht es alles andere als gut. Meine chronische Blasenentzündung ist weg und darüber freue ich mich auch, das war es aber auch schon an positiven Resonanzen.
In den ersten Wochen war ich sehr lichtempfindlich und hatte ständig Kopfschmerzen. Dann kam eine starke Sensibilität dazu. Ich habe einfach angefangen zu weinen. Depressionen hatte ich allerdings nicht und von einem Libidoverlust habe ich auch nicht bemerkt. Das schlimmste sind aber die Krankheitserscheinungen... Ich hatte Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Augenbrennen und das für mich allerschlimmste, dauerhaft!!!! Herpes... Wenn ich den einen behandelt habe, kam ein neuer dazu, dass ging 5 Wochen so... Dachte mir immer: ok, dein Körper muss sich umstellen und daran gewöhnen... Jetzt nicht mehr... Werde sie schnellstmöglich wechseln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2013 um 14:50

FINGER WEG!
Achtung! ich habe ganz starke akne bekommen. hatte davor keine hautprobleme. bin seit 6 monaten in therapie, also mich hat es echt hart erwischt. scheiß pille, gehört eht vom markt!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 11:39

ANGST!
Ohje..ich lese gerade die ganzen Beiträge und bekomme etwas Angst. Nehme die Pille seit einer Woche, da mein HB und Eisenwert zu niedrig war und mein FA dadurch die Blutung reduzieren will und eine starken Kopfschmerzen während der blutung. Die letzte Woche war alles andere, als gut. Nun habe ich allerdings auch ein Praktikum angefangen, was bei mir auch viel Stress freisetzt. Generell ging es mir die Woche schlecht. Ich musste mich dienstag stark übergeben mehrmals und bin seitdem wg. Magen-darm krankgeschrieben. Frag mich jetzt jedoch, ob es wirklich Magendarm ist. Zudem bin ich seit gestern total weinerlich. Nachts hatte ich total die Hitzeattacken. Ich hab jetzt echt Bedenken. Zumal ich früher extra die Pille genommen haben, weil ich Probleme mit Hautunreinheiten hatte. Das wäre für mich auch ein Horror, wenn sich das verschlechtert. Bin gerade total durcheinander, weil ich nicht einschätzen kann, ob es von der Pille kommt, oder ich wirklich krank bin/war, oder ich mich stresse wg. des Praktikums.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 6:56

Nicht alles ist schlecht
nachdem ich hier und in verschiendenen foren die schlimmsten horrorstorys über diese pille las, wollte ich sie schon gar nicht nehmen.
ich bekam sie verschrieben, weil ich auf meine alte nach 5 jahren auf einmal sehr hohen blutdruck bekam.

nachdem ich mit dem schlimmsten gerechnet habe, wurde ich nach einem monat nun doch recht positiv überrascht, denn ausser ab und an hitzewallungen habe ich absolut keine nebenwirkungen feststellen können. alles ist prima und ich hoffe das bleibt so.

ich würde nicht die pille verteufeln, denn bei manchen macht sie eben keine probleme, es scheint nur eben eine persönliche un-oder verträglichkeit des einzelnen zu sein.

vor einigen jahren hatte ich die mirena und das war mein persönlicher alptraum, während ein anderer die absolut prima findet.

also wer die zoely nicht verträgt, der muss eben dann wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 21:04

Zoley
Hallo zusammen,

ich nehme die Pille seit 2,5 Monaten und habe außer ab und zu Hitzewallungen überhaupt keine Nebenwirkungen, weder Gewichtszunahme, Hautprobleme, Sexunlust noch andere Probleme. Also aus meiner Sicht zu empfehlen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 7:57
In Antwort auf aino_11917958

Zoely ?!
Hallo, ich nehme schon 10 Jahre lang die pille, habe mit belara angefangen und zu letzt chariva (seien wohl die selben nur preislich anders)
mein problem ist leider das die pille eine große auswirkung auf meine libido hat.. da ist so garkeine lust ( hat auch leider eine beziehung gekostet)
mein FA meinte nun das mir Zoely nun helfen könnte.. morgen fange ich sie an zu nehmen und ich hoffe das bei mir keine nebenwirkungen eintreten, da ich schon von der anderen pille einen ziemlichen vorbau bekommen habe :/

ich hoffe es wird besser, drückt mir die daumen :*

Hats was gebracht?
Hi,

ich weiß, es ist schon bisschen her aber ist deine lust durch die zoely wieder gekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2015 um 19:00

Achtung!!!!
Nimm die bloß nicht! Gestern war ein fetter bericht in stern TV thrombosegefahr und es sind schon welche wegen den neumodigen pillen gestorben!

Ich hab seit ich zoely nehme stark pickel bekommen da wars ja ohne Pille 10000x besser, hab Depression und mega Haarausfall. Meine Knöchel schwellen oft an und die Ärzte wissen nicht wieso.
Meine Meinung: Absetzen und eine andere verschreiben lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 8:08
In Antwort auf tournesol882

ANGST!
Ohje..ich lese gerade die ganzen Beiträge und bekomme etwas Angst. Nehme die Pille seit einer Woche, da mein HB und Eisenwert zu niedrig war und mein FA dadurch die Blutung reduzieren will und eine starken Kopfschmerzen während der blutung. Die letzte Woche war alles andere, als gut. Nun habe ich allerdings auch ein Praktikum angefangen, was bei mir auch viel Stress freisetzt. Generell ging es mir die Woche schlecht. Ich musste mich dienstag stark übergeben mehrmals und bin seitdem wg. Magen-darm krankgeschrieben. Frag mich jetzt jedoch, ob es wirklich Magendarm ist. Zudem bin ich seit gestern total weinerlich. Nachts hatte ich total die Hitzeattacken. Ich hab jetzt echt Bedenken. Zumal ich früher extra die Pille genommen haben, weil ich Probleme mit Hautunreinheiten hatte. Das wäre für mich auch ein Horror, wenn sich das verschlechtert. Bin gerade total durcheinander, weil ich nicht einschätzen kann, ob es von der Pille kommt, oder ich wirklich krank bin/war, oder ich mich stresse wg. des Praktikums.

Zoely Pille
Hallöchen!
Erstmal muss ich dich beruhigen!
Klar verträgt sie jeder anders oder garnicht!Ich bin 37 und hatte die blöde Jubrele vorher (grausam),da ich in die Rosikogruppe gehöre!Habe nun den zweiten Monat die Zoely pille und kann bis auf Hitzewallungen nichts negatives sagen!Da es in meiner Familie keine Trombosegefahr gibt oder Schlaganfall denke ich ich bleibe erstmal entspannt!Haut ist prima und unten rum wird es auch allmählich besser!Wenn ich also mein Gewicht verringer und die Blutdrucktabletten los bin,bin ich noch beruhigter!Also keine panik!Was ich lustig fand,als mein Arzt sagte,wenn sie bei den gelben Tabletten angekommen sind müssen sie ein neues Rezept holen!Nein sobald man da angelangt ist wird die Regel eingeleitet!Ich hatte sie vorher nie dolle und jetzt nur etwas ... Also wenn noch Fragen sind einfach her damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 8:11
In Antwort auf

Wie teuer?!
wie teuer ist die Zoely denn? mein FA meinte nämlich die wäre billiger als meine bisherige (petibelle)?!

Preis Zoely!
huhu!
Also die Apothekerin meinte zu mir,das eine Monats Packung ca.20,- kostet und eine drei Monats Packung ca.34 ,- kostet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 8:22
In Antwort auf

Schlimm, ganz schlimm:
Also, ich bin 44 und verhüte schon seit dem 22.Lj mit Pille. Nie Probleme gehabt. Seit 10 Jahren habe ich ein Myom an der Gebärmutter und wollte deshalb mit einer östrogenfreien Pille verhüten. Die Mini28 war zu schwach.Hatte dauernd starke Blutungen. Da hat mit meine FÄ die Zoely verschrieben. Nach 2 Wochen wurde ich krankgeschrieben, auf Verdacht Burn out. Ich hatte übelste Depressionen. Im Nachhinein (nun nach 8 Wochen Einnahme) musste ich die Einnahme abbrechen.Nebenwirkungen, dass sich die Balken biegen: Depressionen, fettige Haut, Pickelgesicht, Dauerübelkeit, Myom um 10cm gewachsen, übelste Bauchschmerzen-dauernd, Libido gleich NULL, trockene Scheide, nur gereizt, Dauerhunger.....! Jetzt in der Pause blutete mein Myom ab. Von der übelsten Sorte. Erst keine Blutung und jetzt alles dreifach so stark wie normal.. Myom ist wieder kleiner und ich nehme meine Uraltpille Femigoa wieder und bin wieder toll drauf. Haut super, keine Schmerzen mehr.Kein Fressanfall mehr und vor allem normale Scheidenflora und Libido wieder 100%. Nie wieder einen Ausflug in die Zoely, ich kann sie keinem empfehlen.

Zoely!
Das ist auch ganz schön mutig vom Arzt die Pille zu verschreiben!Da steht ja drin nicht bei über 30 jährigen,nicht bei Blutdruckproblemen und Übergewicht!Bei mir hat er nur schmerzhaft ein Auge zugedrückt:Wenn ich abnehme und von den Tabletten wegkomme (Blutdruck)!Ich hatte mit östrogen freien nur Probleme unten trocken etc.!Und ich habe mich so beschwert und hatte keine Lust mehr uf sex!Ich darf sie jetzt erstmal nehmen ansonsten Spirale!Früher hatte ich die minisiton und die wahr absolute Klasse!Leider hat sie mir die nicht aufgeschrieben mehr und ich habe mich auch unwohl und nicht verstanden gefühlt und habe dann gewechselt!Ein glück die zoely

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April um 12:35

Die letzten Antworten sind zwar schon etwas älter aber ich wollte auch noch mal meinen Senf dazugeben. Und jedem von der ZOELY abraten...

Also ich nehme die Pille (erst Asumate20) seit ich 15 bin und hatte bis vor einem Jahr keine Probleme. Seitdem habe ich die Asumate einfach nicht mehr vertragen (fast chronische Übelkeit aber ohne Erbrechen) und abgesetzt. Der Körper verändert sich ja auch. Als ich die Pille abgesetzt hatte, bekam ich vermehrt heftige Unterleibsschmerzen auch wenn ich meine Regel nicht hatte. FA hat mich 2x komplett durchgecheckt, alles ok.

Zur Linderung der Probleme verschrieb er mir dann die ZOELY. Ich nehme sie jetzt den zweiten Monat und kann nur von ihr abraten. Klar, jeder reagiert anders auf sie aber bei mir ist es eine Katastrophe. Ständige Schmierblutungen, die sich über Wochen (!) ziehen, dazu heftigste Unterleibsschmerzen, die sich bis hoch in den Magen ziehen und generell ist mein Wohlbefinden im A*sch. Habe die letzte Nacht wegen der immer wiederkehrenden Schmerzen in Unterleib und Magen kaum geschlafen. Depressiv würde ich mich nicht nennen aber gut fühle ich mich nicht, fühle mich von allem überfordert und könnte nur heulen. Vielleicht pendelt sich das noch ein aber darauf will ich mich nicht verlassen. Werde morgen meinen FA anrufen und ihn fragen, ob und wie ich diese Pille absetzen kann, denn so geht es nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Evra Pflaster
Von: ulli3009
neu
13. April um 21:02
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club