Home / Forum / Sex & Verhütung / Zipfel am Eichelkranz! was sagen die Damen dazu?

Zipfel am Eichelkranz! was sagen die Damen dazu?

26. Januar 2004 um 18:56

Mal eine Frage an die Damen zu einem Thema das man nicht so oft hört. Es geht dabei um die erwähnten Zipfel am Eichelkranz des Penis. Dieses Hornzipfel (medizinisch: Pearly Penile Papules [PPP]) haben ca. 10-20% der Männer. Es ist eine Krankheit! Daher mal die Frage ob den Frauen das bekannt ist und was sie davon halten, also ob es sie irgendwie abschreckt wenn sie so etwas bei jemandem entdecken mit dem sie intim werden wollen.

Wer gar nicht weiss wie so etwas aussieht, kann auf der folgenden Seite Infos und ein Bild (weitere Bilder auch in der Galerie im Forum dort) davon sehen:

http://www.ppboard.de

26. Januar 2004 um 20:33

Sorry, sollte keine!!! Krankheit heißen
Also wie gesagt, ist keine!! Krankheit, und daher auch nicht ansteckend. Ist ein so genannten "normalbefund" und auch aus medizinischer Sicht nicht Behandlungsbedürftig. Wenn, dann ist eine rein kosmetische Laserbehandlung möglich, aber wer lässt sich an so empfindlicher Stelle gerne herumdoktern, wenn es eigentlich nicht notwendig ist und nur der Optik wegen wäre.

Wollte eben auch einfach nur mal wissen ob die Frauen da vorbehalte haben (z.b. Oralverkehr) und wie ihre Erfahrungen sind. Als Betroffener kommt man sich damit halt schon auch etwas gehemmt vor. Wenn du da dir die Bilder dort auf der Seite anschaust, kann das ja schon ziemlich heftig aussehen.

Gefällt mir

26. Januar 2004 um 21:10

Ein kleiner Buchstabe halt
War ja eigentlich sogar nur ein einziger Buchstabe der so Verwirrung geschaffen hat, also noch mal sorry!

So wie mit deinem Bekannten geht es wohl sehr vielen, denn über das Thema gibt es eben nicht so viel Infos, heutzutage mit dem Internet ist das etwas besser.

Du hast schon recht, wenn man es einmal überwunden hat oder sogar in einer Beziehung ist, sollte das kein Problem sein damit auch klar zu kommen. Na ja, ich finde die Optik ist schon, je nach dem wie es ausgeprägt ist, etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kann sich hoffentlich an alles gewöhnen. Also vielen Dank erst mal für deine aufbauenden Worte.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen