Home / Forum / Sex & Verhütung / Ziehen in der Leistengegend - bitte nicht schwanger!!! Hilfe

Ziehen in der Leistengegend - bitte nicht schwanger!!! Hilfe

4. Dezember 2009 um 15:42

Hallo Mädels!

Ich brauche dringend eure Hilfe, Beruhigung, wie auch immer...
Also, jetzt wirds etwas kompliziert. Ich würde mich aber sehr freuen wenn sie die ein oder andere Zeit nimmt, sich meinem Problem anzunehmen.

Ich war sehr krank.
Hatte damals am 8. Nov. (Sonntag) ungeschützen GV, habe dann ab 11.Nov. (Mittwoch) 5 Tage lang ein Antibiotikum nehmen müssen (in der Packungsbeilage steht nix von Wechselwirkungen mit der Pille!).
Habe dann ab 18. Nov. ein neues Antibiotikum nehmen müssen (ebenfalls keine Wechselwirkungen aufgelistet) wegen einer Blasenentzündung. Ebenfalls 5 Tage. Also von Mittwoch bis Sonntag wieder.
Am 20. hatte ich dann wieder ungeschützt GV.
Ich hab mir also weiter nichts mehr dabei gedacht, da ja bei beiden ABs keine Rede von Wechselwirkungen war.

Nun habe ich seit vergangen Freitag, also 27. Nov. immer so ein leichtes Ziehen in der Leistengegend. Mehr rechts als links. Habe jetzt vorgestern, also am 2.12. meine Periode bekommen. Da war ich natürl. schonmal sehr beruhigt. Das Ziehen geht aber nicht weg, ich dachte eben es zieht so weil die Mens ansteht...Da ich aber bisher noch nie Schmerzen oder Probleme vor und während meiner Periode hatte, bild ich mir jetzt ein ob ich viell. doch schwanger bin
Ich bin jetzt schon wieder ganz zittrig, wenn ich daran denke.

Könnt ihr mich beruhigen, dass es nicht sein kann, wenn das AB keine Wechselwirkungen in seiner Packungsbeilage stehen hat und auch im Internet dazu nix zu finden war?
Und wenn ja, was könnte das Ziehen sonst sein wenn ich es in meiner Mens sonst nie hatte?
Bitte gebt mir einen Rat.
DANKE!

4. Dezember 2009 um 15:43

Achja
und meine Periode ist sehr viel leichter als sonst wollte ich noch anmerken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2009 um 15:50

Danke
für deine schnelle Antwort.

Ich weiß es ja eigentl. selbst aber trozdem red ich mir ständig das Schlimmste ein
Ich hoff so sehr, dass das Ziehen dann weg ist, wenn die Periode am Sa. vorbei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2009 um 16:08

Hach
ich bin euch so dankbar für die schnellen Antworten.
Ich mach mir echt immer sooo den Kopf - weiß ich ja von mir

Und das mit der keine Periode wusst ich gar nicht...nannte bisher jeder so.
Und dasman eben auch unter der Pille die HORMONENTZUNGSBLUTUNG bekommt beunruhigt mnich eben zusätzlich...
Man man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2009 um 16:29

Hast
ja recht. Sagt mein Freund auch immer, dass ich mir ja dann selbst wenn ich kein AB genommen hab oder sonstwas ständig Sorgen machen müsste weil so und so viele von 1000Frauen doch davon (also der Pille) schwanger geworden sind

Und ich habe außer an diesem 20. Nov. immer mit Kondom mit meinem Freund verhütet.
Nur diese eine Nacht wurde es uns beiden zu doof und da haben wirs weggelasen weil ich ja eigentl. im Kopf wusste, dass das AB keine Auswirkungen hat...
Und damals an dem 8. wusst ich ja noch nicht, dass ich am 11. AB nehmen muss.

Naaaja. Ich geh jetzt erstmal gelassen einen Kaffee trinken und falls es mir dann doch nich reizt kauf ich in der Drogerie viell einen Test.
Und sollte das Ziehen am Tag nach der Hormonentzugsblutung (wieder was gelernt) nicht weg sein, geh ich zum Gyn. Viell. ja ne Zyste oder sonstwas...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen