Home / Forum / Sex & Verhütung / Zervixschleim?

Zervixschleim?

21. November 2017 um 19:20 Letzte Antwort: 25. November 2017 um 1:03

Hallo
Ich habe schon öfter von der Verhütung durch die Beobachtung des Zervixschleims gelesen. Wie genau funktioniert das
& kann man auch 2-3Tage vor dem zähflüssigen Schleim schwanger werden?

Danke schonmal im Voraus 😊

Mehr lesen

22. November 2017 um 16:37

Hallo👋🏻 vielleicht findest du hier deine Antwort:
">http://sheflows.de/zervixschleim/

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2017 um 11:38

Schau mal nach NFP (Natürliche Familienplanung) oder nach der symptothermalen Methode. Nur den Zervixschleim zu beobachten, ist glaube ich ein bisschen unsicher. In Verbindung mit der Temperatur funktioniert das super. 

Man beobachtet den Schleim und je flutschiger und flüssiger er ist, desto leichter haben es die Spermien zur Eizelle zu kommen und desto näher bist du am Eisprung... wenn er zäher wird, dann haben es die Spermien nicht so leicht .... Aber wie das GENAU funktioniert, würde ich mal woanders nachlesen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2017 um 1:02
In Antwort auf felixx97

Hallo👋🏻 vielleicht findest du hier deine Antwort:
">http://sheflows.de/zervixschleim/

Danke, ja es halt mir etwas mehr erklärt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2017 um 1:03
In Antwort auf abusimbel2

Schau mal nach NFP (Natürliche Familienplanung) oder nach der symptothermalen Methode. Nur den Zervixschleim zu beobachten, ist glaube ich ein bisschen unsicher. In Verbindung mit der Temperatur funktioniert das super. 

Man beobachtet den Schleim und je flutschiger und flüssiger er ist, desto leichter haben es die Spermien zur Eizelle zu kommen und desto näher bist du am Eisprung... wenn er zäher wird, dann haben es die Spermien nicht so leicht .... Aber wie das GENAU funktioniert, würde ich mal woanders nachlesen.  

Danke dir für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook