Home / Forum / Sex & Verhütung / Zählt es als Sex?, Jungfrau

Zählt es als Sex?, Jungfrau

13. Dezember 2016 um 21:41

Hallo,

hätte gerne mal ein paar Meinungen dazu:

Hatte eine Beziehung in der wir nach ca. 2, 3 Monaten Sex haben wollten. (ich eigentlich schon früher). Es lief so ab:
Nachdem wir uns eine Weile geküsst hatten, leckte ich sie und danach hat sie mir einen geblasen. Dann wollte ich ihn reinstecken (ohne Kondom, da sie die Pille von sich aus begonnen hat zunehmen). Ich habe angesetzt, aber, da es für mich zu trocken (auch meine Penisspitze) und einfach zu "verschlossen" wirke/war und ich auf keinen Fall wollte, dass es für sie unangenehm wird, habe ich gesagt, dass Gleitgel jetzt gut wäre, da es trocken ist, und habe "abgebrochen".

Die Beziehung ging dann ein paar Wochen danach, wegen diversen Gründen, zu bruch.

Ein Freund hat mich mal gefragt, ob wir Sex hatten und ich habe ja gesagt.
Kann ich das so stehen lassen?
Wir hatten ja schließlich beidseitigen Oralverkehr und "angesetzt" habe ich auch....

Er fragte auch mal ob sie noch Jungfrau war, was mich auch zum grübeln brachte:
Sie hat gesagt, sie will warten weil sie schon verarscht wurde. Sie hat von sich aus, als ob es für sie üblich wäre, begonnen die Pille zu nehmen. Sie war ende 21 und beim blasen hat sie auch nicht so gewirkt, als ob sie das das erste mal macht.
Kann ich davon ausgehen, dass sie keine Jungfrau mehr war und ich einfach zu unerfahren war oder mich einfach zu dumm angestellt habe?

Klar kann man diese Fragen evtl. nicht klar beantworten. Ich würde aber trotzdem gerne wissen wie ich das für mich "abspeichern" kann, damit ich nicht mehr darüber nachdenken muss. Ist eh schon komisch, peinlich wenn es so abläuft....

Vielen Dank schonmal.

13. Dezember 2016 um 22:24

Ihr habt sexuelle Handlungen vollzogen, aber keinen Sex im klassischen Sinne gehabt. Bin daher würde ich dich noch als Jungmann einstufen.
Wenn sie allerdings nach dem Oralverkehr trotzdem noch zu trocken war, dann was das Vorspiel wohl eher zu kurz denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 9:37
In Antwort auf insecureman

Ihr habt sexuelle Handlungen vollzogen, aber keinen Sex im klassischen Sinne gehabt. Bin daher würde ich dich noch als Jungmann einstufen.
Wenn sie allerdings nach dem Oralverkehr trotzdem noch zu trocken war, dann was das Vorspiel wohl eher zu kurz denke ich.

Also, ich hatte davor schon mal Sex, auch im "klassischen Sinne".
Kann ich mit diesen Hintergrund es so stehen lassen, dass wir Sex hatten? Es muss ja niemand genau wissen welche Praktiken wir gemacht haben. Es heißt ja auch Oral"sex".

Meinst du somit sie war wahrscheinlich keine Jungfrau mehr, nur das Vorspiel zu kurz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 10:36

Ja das sehe ich eigentlich auch so, nur wenn ich bei so einer Frage zu meinen besten Freund sage "das geht dich nichts an" oder "vielleicht", dann fangen die Fragen wahrscheinlich erst an, aber wenn ich einfach "Ja" sagen kann, dann ist dieses Thema beendet.

Mein Freund muss ja nicht wissen, ob sie noch jungfrau war oder nicht. Ich für mich, würde gerne eine außenstehende Meinung bekommen, ob ich davon ausgegehn kann, dass sie keine mehr war?
Ich selbst kann es mir eigentlich schlecht vorstellen, aber man selbst hat ja immer eine andere Sicht auf die Dinge die man selbst erlebt hat.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 12:59
In Antwort auf stwiing

Hallo,

hätte gerne mal ein paar Meinungen dazu:

Hatte eine Beziehung in der wir nach ca. 2, 3 Monaten Sex haben wollten. (ich eigentlich schon früher). Es lief so ab:
Nachdem wir uns eine Weile geküsst hatten, leckte ich sie und danach hat sie mir einen geblasen. Dann wollte ich ihn reinstecken (ohne Kondom, da sie die Pille von sich aus begonnen hat zunehmen). Ich habe angesetzt, aber, da es für mich zu trocken (auch meine Penisspitze) und einfach zu "verschlossen" wirke/war und ich auf keinen Fall wollte, dass es für sie unangenehm wird, habe ich gesagt, dass Gleitgel jetzt gut wäre, da es trocken ist, und habe "abgebrochen".

Die Beziehung ging dann ein paar Wochen danach, wegen diversen Gründen, zu bruch.

Ein Freund hat mich mal gefragt, ob wir Sex hatten und ich habe ja gesagt.
Kann ich das so stehen lassen?
Wir hatten ja schließlich beidseitigen Oralverkehr und "angesetzt" habe ich auch....

Er fragte auch mal ob sie noch Jungfrau war, was mich auch zum grübeln brachte:
Sie hat gesagt, sie will warten weil sie schon verarscht wurde. Sie hat von sich aus, als ob es für sie üblich wäre, begonnen die Pille zu nehmen. Sie war ende 21 und beim blasen hat sie auch nicht so gewirkt, als ob sie das das erste mal macht.
Kann ich davon ausgehen, dass sie keine Jungfrau mehr war und ich einfach zu unerfahren war oder mich einfach zu dumm angestellt habe?

Klar kann man diese Fragen evtl. nicht klar beantworten. Ich würde aber trotzdem gerne wissen wie ich das für mich "abspeichern" kann, damit ich nicht mehr darüber nachdenken muss. Ist eh schon komisch, peinlich wenn es so abläuft....

Vielen Dank schonmal.

die heutigen Haarspaltereien und Selektionen, sind lediglich faule Ausreden.
Sex ist Sex, egeal in welcher Form.
Ob Hanjob oder Blasen und Lecken, alles ist Sex.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 14:02

Bill Clinton würde felsenfest behaupten, dass ihr keinen Sex hattet. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 0:40

Oralverkehr ist für mich kein Sex. Sex ist P in P 😉
​Und was das Blasen angeht kann sie das ja auch schon 5 Jahre betreiben und trotzdem Jungfrau sein. Da sie aber a) von sich aus die Pille nimmt und b) vom Ex "verarscht" wurde ist sie wohl eher schon länger keine Jungfrau mehr.
Wenn du es unbedingt deinem Freund sagen musst dann sei doch ehrlich und sage du bist nicht zum Schuss gekommen bevor ihr euch getrennt habt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 8:54
In Antwort auf stwiing

Hallo,

hätte gerne mal ein paar Meinungen dazu:

Hatte eine Beziehung in der wir nach ca. 2, 3 Monaten Sex haben wollten. (ich eigentlich schon früher). Es lief so ab:
Nachdem wir uns eine Weile geküsst hatten, leckte ich sie und danach hat sie mir einen geblasen. Dann wollte ich ihn reinstecken (ohne Kondom, da sie die Pille von sich aus begonnen hat zunehmen). Ich habe angesetzt, aber, da es für mich zu trocken (auch meine Penisspitze) und einfach zu "verschlossen" wirke/war und ich auf keinen Fall wollte, dass es für sie unangenehm wird, habe ich gesagt, dass Gleitgel jetzt gut wäre, da es trocken ist, und habe "abgebrochen".

Die Beziehung ging dann ein paar Wochen danach, wegen diversen Gründen, zu bruch.

Ein Freund hat mich mal gefragt, ob wir Sex hatten und ich habe ja gesagt.
Kann ich das so stehen lassen?
Wir hatten ja schließlich beidseitigen Oralverkehr und "angesetzt" habe ich auch....

Er fragte auch mal ob sie noch Jungfrau war, was mich auch zum grübeln brachte:
Sie hat gesagt, sie will warten weil sie schon verarscht wurde. Sie hat von sich aus, als ob es für sie üblich wäre, begonnen die Pille zu nehmen. Sie war ende 21 und beim blasen hat sie auch nicht so gewirkt, als ob sie das das erste mal macht.
Kann ich davon ausgehen, dass sie keine Jungfrau mehr war und ich einfach zu unerfahren war oder mich einfach zu dumm angestellt habe?

Klar kann man diese Fragen evtl. nicht klar beantworten. Ich würde aber trotzdem gerne wissen wie ich das für mich "abspeichern" kann, damit ich nicht mehr darüber nachdenken muss. Ist eh schon komisch, peinlich wenn es so abläuft....

Vielen Dank schonmal.

Sex zu haben bedeutet nicht unbedingt das man auch "  normalen "  GV hat.

Da gibt es so vieles andere was auch alles zum Sex zählt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 13:38
In Antwort auf vmanef

Oralverkehr ist für mich kein Sex. Sex ist P in P 😉
​Und was das Blasen angeht kann sie das ja auch schon 5 Jahre betreiben und trotzdem Jungfrau sein. Da sie aber a) von sich aus die Pille nimmt und b) vom Ex "verarscht" wurde ist sie wohl eher schon länger keine Jungfrau mehr.
Wenn du es unbedingt deinem Freund sagen musst dann sei doch ehrlich und sage du bist nicht zum Schuss gekommen bevor ihr euch getrennt habt!

Danke für deine Einschätzung.

Unter was würdest du es einstufen? "Hardcore Petting"?
Also nach offizieller Definition ist es Sex, sogar Geschlechtsverkehr.
Nur "umgangssprachlich" sagt ein Teil, ja es war Sex und ein Teil, nein es war keiner.
Muss ich mir wohl selbst überlegen für was ich mich entscheide....
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram