Home / Forum / Sex & Verhütung / Zahlt die Pille die PKV

Zahlt die Pille die PKV

10. September 2007 um 15:35

hallöchen!

bin neu hier und wollte mal fragen, ob die Privaten Krankenkassen die Pille zahlen.

bin bei der Süddeutschen Krankenversicherung.

hab jetzt nichts passendes gefunden.

Wär nett wenn ihr mit antworten würdet.

lg aline

10. September 2007 um 18:48

Hm...
da kann ich nur sagen bei der SDK = zahlen Fehlanzeige...

bin selber über meinen Papa privat bei der SDK versichert...die zahlen die Pille nur wenn:
1. ein medizinische Indikation aufm Rezept steht (Zyklusstörung, Akne,...)
2. nur bis zum 18.Lebensjahr (und da sogar nur teile..soweit ich weiß ich glaub sind immer 5 Selbstbeteiligung aber des weiß ich leider nicht...das macht ja alles mein Dad...)

D.h. im Prinzip lohnt sich die PKV kaum...hohe Beiträge wenig Leistung...schade schade...ist aber so anscheinend...

ich hoffe ich konnte dir helfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2007 um 20:05

Ohje
hey!

erstmal danke für deine schnelle antowort. Ja des is echt dumm, dass die SDK die Pille nicht zahlt. Was kostet dann so ne 3 monatspackung der Pille? ich weis des kommt auf die Pille drauf an aber so ungefähr??

und weis jemand zufällig wie das mit der Gebährmutterhalskrebs-impfung ist...wird die gezahlt??

Lg aline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 13:28

Ja hab ich auch gedacht
oh ja da gleiche hab ich auch grad gedacht...wenn nicht ma die pille gezahlt wird..

wir wenigstens die gebährmutterhalskrebs-impfung gezahlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 14:12
In Antwort auf romola_11868488

Ohje
hey!

erstmal danke für deine schnelle antowort. Ja des is echt dumm, dass die SDK die Pille nicht zahlt. Was kostet dann so ne 3 monatspackung der Pille? ich weis des kommt auf die Pille drauf an aber so ungefähr??

und weis jemand zufällig wie das mit der Gebährmutterhalskrebs-impfung ist...wird die gezahlt??

Lg aline

Impfung
Ich bin selbst zwar gesetzlich versichert, gehe aber davon aus, dass die private Kasse die Impfung auch übernehmen sollte - zumindest unter den Bedingungen wie sie auch bei den gesetzlichen Kassen übernommen wird.
Du musst nur zwischen - ich glaube - 14 und 19Jahre sein, dann übernehmen sie das. Wurde mir zumindest von meiner Kasse erzählt. Danach werden die Kosten auch übernommen wenn Du nachweisen kannst, dass Du noch keinen Geschlechtsverkehr hattest. Denn durch den GV soll sich die Wirkungswahrscheinlichkeit der Impfung auf gerade mal 20% absenken und deswegen muss man dann die Kosten selbst tragen. Ob sie vorher auch einen Nachweis haben wollen, das kann ich Dir aber leider nicht sagen.

Aber es wird sich sicherlich noch jemand finden, der Dir da genauere Auskunft geben kann. Ansonsten einfach mal anrufen Die Kasse selbst kann Dir da sicherlich die aktuellsten Infos geben. Und wenn Du dort erst hinwechseln möchtest, dann sollten sie sicherlich bemüht sein, Dir da genügend Infos zukommen zu lassen... denn letztendlich haben sie ja die Aussicht auf Deinen zukünftigen Beitrag.


Was die Pille angeht, da haben meine Packungen für 3 Monate bis jetzt zwischen 22 und 33 Euro gekostet, je nach Sorte. Hatte zwischendrin mal den Nuvaring und der hat 45Euro für 3 Monate gekostet.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 17:30

Die Frage...
hab ich mir dann auch gestellt, als meine nette Sachbearbeiterin mir das gesagt hat. Aber da es bei mir eh nicht der Fall ist, hab ich da dann auch nicht weiter nachgehakt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen