Forum / Sex & Verhütung

Yoni Massage in Massage Studio

Letzte Nachricht: 10:39
19.07.20 um 6:27

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Mehr lesen

19.07.20 um 11:12

Würde kich auch interessieren....lach

2 -Gefällt mir

19.07.20 um 11:23
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Hab dir eine PN geschrieben 

Gefällt mir

25.07.20 um 19:12

Ich massiere sehr gerne erotisch und sinnlich und widme mich intensiv ihrer yoni...

1 -Gefällt mir

26.07.20 um 22:25
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Wenn jemand Interesse hat, dann bitte PN 

Gefällt mir

27.07.20 um 13:14

hast eine PM

Gefällt mir

27.07.20 um 13:28
In Antwort auf

hast eine PM

Hallo Ulla,

eine private Nachricht habe ich noch nicht bekommen.

Gefällt mir

27.07.20 um 13:35
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Wenn Du auf "solch eine Art der Message" stehst oder "solch eine Art Message" ausprobieren möchtest - ich kann es Dir nur empfehlen.
Wichtig ist, dass vor der eigentlichen Massage ein Vorgespräch stattfindet, wo alle Deine Wünsche erfragt werden. Ebenso bekommst Du die Chance, zu sagen, was Du nicht magst und wie weit die Massage gehen darf....

Trau Dich - mach einen Termin ab und wenn Dir die Masseurin sympathisch ist, genieß es...

1 -Gefällt mir

27.07.20 um 13:38
In Antwort auf

Ich massiere sehr gerne erotisch und sinnlich und widme mich intensiv ihrer yoni...

Was ist eine Yoni? 
Ich höre das zum ersten mal. 

Gefällt mir

27.07.20 um 13:45
In Antwort auf

Was ist eine Yoni? 
Ich höre das zum ersten mal. 

Sage mal so Yoni gleich Vulva.  Da werden die äußeren weiblichen Geschlechtsteile einschl Klitoris und zum Teil auch die inneren Geschlechtsteile mit Öl massiert verbunden mit intensiven Orgasmen 

1 -Gefällt mir

27.07.20 um 13:49
In Antwort auf

Sage mal so Yoni gleich Vulva.  Da werden die äußeren weiblichen Geschlechtsteile einschl Klitoris und zum Teil auch die inneren Geschlechtsteile mit Öl massiert verbunden mit intensiven Orgasmen 

Danke für die Erklärung. 

Gefällt mir

27.07.20 um 14:28
In Antwort auf

Sage mal so Yoni gleich Vulva.  Da werden die äußeren weiblichen Geschlechtsteile einschl Klitoris und zum Teil auch die inneren Geschlechtsteile mit Öl massiert verbunden mit intensiven Orgasmen 

Hier schreiben wieder die (männlichen?!?!) Experten mit ihrem Halbwissen....... nach dem Motto "Ich will auch was sagen"!

Gefällt mir

28.07.20 um 17:06
In Antwort auf

Hier schreiben wieder die (männlichen?!?!) Experten mit ihrem Halbwissen....... nach dem Motto "Ich will auch was sagen"!

@saskia81007.

Nunja, nicht nur Frauen verstehen etwas von klitoraler Kartographie und den angrenzenden Lustzonen. Denn wenn nur Frauen so etwas verstünden, das wäre megatraurig - zumindest für die heterosexuellen Frauen unter euch.

Gefällt mir

28.07.20 um 17:25
In Antwort auf

@saskia81007.

Nunja, nicht nur Frauen verstehen etwas von klitoraler Kartographie und den angrenzenden Lustzonen. Denn wenn nur Frauen so etwas verstünden, das wäre megatraurig - zumindest für die heterosexuellen Frauen unter euch.

Die Antworten von den männlichen Usern lassen aber keinen anderen Schluss zu!

Zudem kann ich nicht verstehen, warum Männer hier ihren Kommentar hinterlassen müssen!!!
Hier fragt eine Frau andere Frauen "Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?"

Alleine die Fragestellung schließt Antworten von Männern aus!!!!

Und - wenn sich Männer dann schon dazu aufgefordert fühlen, die Frauen hier im Forum mit ihren Meinungen zu behelligen, dann sollten sie doch vorher besser recherchieren als sich hier über Dinge zu äußern, von denen sie keine Ahnung haben.....

Gefällt mir

29.07.20 um 9:12
In Antwort auf

Die Antworten von den männlichen Usern lassen aber keinen anderen Schluss zu!

Zudem kann ich nicht verstehen, warum Männer hier ihren Kommentar hinterlassen müssen!!!
Hier fragt eine Frau andere Frauen "Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?"

Alleine die Fragestellung schließt Antworten von Männern aus!!!!

Und - wenn sich Männer dann schon dazu aufgefordert fühlen, die Frauen hier im Forum mit ihren Meinungen zu behelligen, dann sollten sie doch vorher besser recherchieren als sich hier über Dinge zu äußern, von denen sie keine Ahnung haben.....

Sorry, Saskia.

Erst einmal gebe ich Dir recht, was den Punkt "männliches Unwissen" angeht.

Der zweite Punkt war mir in meiner Naivität aber überhaupt nicht klar:

Ich habe soeben noch einmal recherchiert und festgestellt, dass es tatsächlich professionelle Angebote von Yoni-Massage durch Männer gibt - das wusste ich zufällig noch und wollte es wiederholt prüfen. Es war mir also absolut unklar, dass sich Yoni-Massage nur auf Massagen von Frau zu Frau bezieht.

Daher habe ich das mit dem Ausschluss überhaupt nicht verstanden.

Ich hoffe, Du kannst das jetzt auch umgekehrt verstehen. Selbstverständlich wäre ich nie bereit, eine solche Massage außer bei meiner Partnerin durchzuführen. Mir ging es eher darum, welche Erfahrungen Frauen damit haben.

Gefällt mir

29.07.20 um 9:14
In Antwort auf

Sorry, Saskia.

Erst einmal gebe ich Dir recht, was den Punkt "männliches Unwissen" angeht.

Der zweite Punkt war mir in meiner Naivität aber überhaupt nicht klar:

Ich habe soeben noch einmal recherchiert und festgestellt, dass es tatsächlich professionelle Angebote von Yoni-Massage durch Männer gibt - das wusste ich zufällig noch und wollte es wiederholt prüfen. Es war mir also absolut unklar, dass sich Yoni-Massage nur auf Massagen von Frau zu Frau bezieht.

Daher habe ich das mit dem Ausschluss überhaupt nicht verstanden.

Ich hoffe, Du kannst das jetzt auch umgekehrt verstehen. Selbstverständlich wäre ich nie bereit, eine solche Massage außer bei meiner Partnerin durchzuführen. Mir ging es eher darum, welche Erfahrungen Frauen damit haben.

Achso, natürlich kann ich als Mann keine fokussierte Antwort auf die Frage geben, aber es gibt vernünftige und verständliche Gründe hier mitzulesen. Und auch einmal einzuwerfen, dass nicht alle Männer nichts von der Kartographie verstehen. Aber sorry, ich äußere mich jetzt nicht mehr.

Gefällt mir

31.07.20 um 8:41
In Antwort auf

Sorry, Saskia.

Erst einmal gebe ich Dir recht, was den Punkt "männliches Unwissen" angeht.

Der zweite Punkt war mir in meiner Naivität aber überhaupt nicht klar:

Ich habe soeben noch einmal recherchiert und festgestellt, dass es tatsächlich professionelle Angebote von Yoni-Massage durch Männer gibt - das wusste ich zufällig noch und wollte es wiederholt prüfen. Es war mir also absolut unklar, dass sich Yoni-Massage nur auf Massagen von Frau zu Frau bezieht.

Daher habe ich das mit dem Ausschluss überhaupt nicht verstanden.

Ich hoffe, Du kannst das jetzt auch umgekehrt verstehen. Selbstverständlich wäre ich nie bereit, eine solche Massage außer bei meiner Partnerin durchzuführen. Mir ging es eher darum, welche Erfahrungen Frauen damit haben.

das ist wie männer die frauenärzte sind. ich gehe zu keinem mann, weil es gibt einfach dinge, die männer nicht verstehen können und natürlich umgekehrt auch.
aber männer glauben oft, sie müssen uns frauen führen oder bevormunden… wir schaffen das schon!
 

2 -Gefällt mir

31.07.20 um 13:33

Aber zurück zum Thema... welche Erfahrungen - liebe Frauen - wurden denn bei einer Yoni-Massage gemacht?

Liebe Männer: Habt ihr schon einmal eine Yoni-Massage gegeben? Wie war es für euch? 

Gefällt mir

31.07.20 um 16:02
In Antwort auf

das ist wie männer die frauenärzte sind. ich gehe zu keinem mann, weil es gibt einfach dinge, die männer nicht verstehen können und natürlich umgekehrt auch.
aber männer glauben oft, sie müssen uns frauen führen oder bevormunden… wir schaffen das schon!
 

Naja, ich äußere mich zu sowas nicht mehr, denn ich sehe nirgends eine Bevormundung oder ein Führenwollen. Natürlich können wir uns als Männer da auch raushalten, dann aber mit aller Konsequenz. Bei Heterosexuellen glaubte ich bisher noch an Gemeinsamkeit des Spiels (wo niemand den anderen dominiert und führt und es nicht um Machtfragen geht), aber hier bin ich vielleicht in der falschen Ecke (also den Nichtheteros).

1 -Gefällt mir

31.07.20 um 16:14
In Antwort auf

Naja, ich äußere mich zu sowas nicht mehr, denn ich sehe nirgends eine Bevormundung oder ein Führenwollen. Natürlich können wir uns als Männer da auch raushalten, dann aber mit aller Konsequenz. Bei Heterosexuellen glaubte ich bisher noch an Gemeinsamkeit des Spiels (wo niemand den anderen dominiert und führt und es nicht um Machtfragen geht), aber hier bin ich vielleicht in der falschen Ecke (also den Nichtheteros).

"​Natürlich können wir uns als Männer da auch raushalten, dann aber mit aller Konsequenz."

Dann macht das doch auch einfach - euch daraus halten, mit allen Konsequenzen!

Es gibt halt Bereiche, in denen ein Mann vollkommen überflüssig ist. Aber anstatt diese Überflüssigkeit zu akzeptieren, müssen sie sich dennoch überall einmischen und ihren Kommentar dazu abgeben......

2 -Gefällt mir

31.07.20 um 17:40
In Antwort auf

Sorry, Saskia.

Erst einmal gebe ich Dir recht, was den Punkt "männliches Unwissen" angeht.

Der zweite Punkt war mir in meiner Naivität aber überhaupt nicht klar:

Ich habe soeben noch einmal recherchiert und festgestellt, dass es tatsächlich professionelle Angebote von Yoni-Massage durch Männer gibt - das wusste ich zufällig noch und wollte es wiederholt prüfen. Es war mir also absolut unklar, dass sich Yoni-Massage nur auf Massagen von Frau zu Frau bezieht.

Daher habe ich das mit dem Ausschluss überhaupt nicht verstanden.

Ich hoffe, Du kannst das jetzt auch umgekehrt verstehen. Selbstverständlich wäre ich nie bereit, eine solche Massage außer bei meiner Partnerin durchzuführen. Mir ging es eher darum, welche Erfahrungen Frauen damit haben.

nein...selbstverständlich würdest du das NIE bei anderen Frauen tun wollen

Gefällt mir

31.07.20 um 17:41

Ich bin selbst M und finde es schade, dass andere M dieses Thema für ihre Notgeilheit ausnützen...sorry M's

Gefällt mir

01.08.20 um 1:03

Was für ein unfassbar schlechter Thread (im Verlauf)... die erste Frage "Was ist eine Yoni?" kam immerhin von einer Frau. Die Antwort von einer/m Diversen, denn das Geschlecht wird ja gar nicht angezeigt. Danach kommt ein Emanzipation-Gesabbel, was wir einfach nicht mehr nötig haben. Ich hab da so was von keinen Bock mehr drauf, denn die Frage vom Anfang ist hier IMMER NOCH NICHT beantwortet.
Ich war selbst noch nie bei so etwas, werde es auch nicht machen, denn wenn mein Mann mich massiert und ich da unten Öl dran bekomme, dann hab ich ne Woche mit Jucken und Brennen zu tun. Also dass wäre mein Tipp, das vorher mal auszuprobieren. 

Gefällt mir

01.08.20 um 10:20
In Antwort auf

Aber zurück zum Thema... welche Erfahrungen - liebe Frauen - wurden denn bei einer Yoni-Massage gemacht?

Liebe Männer: Habt ihr schon einmal eine Yoni-Massage gegeben? Wie war es für euch? 

Nein, habe ich nicht gegeben.
Bin in dem Bereich ganz klassisch unterwegs. Bisschen streicheln in fingern hat bisher immer ausgereicht.

Gefällt mir

01.08.20 um 11:01
In Antwort auf

Aber zurück zum Thema... welche Erfahrungen - liebe Frauen - wurden denn bei einer Yoni-Massage gemacht?

Liebe Männer: Habt ihr schon einmal eine Yoni-Massage gegeben? Wie war es für euch? 

Habe schon mehrere Yoni Massagen bei Frauen durchgeführt.  

Hat bei Ihnen einen Art Suchtfaktor ausgelöst so dass wir es öfters wiederholt haben. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.08.20 um 15:12
In Antwort auf

Habe schon mehrere Yoni Massagen bei Frauen durchgeführt.  

Hat bei Ihnen einen Art Suchtfaktor ausgelöst so dass wir es öfters wiederholt haben. 

Benutzt Du denn auch immer schön viel Öl?

Gefällt mir

01.08.20 um 17:37
In Antwort auf

Benutzt Du denn auch immer schön viel Öl?

Im Bereich der Yoni auf jeden Fall bei der Ganzkörpermassage nicht ganz soviel.  Wenn ich merke beim Körper ist es zu wenig dann wird nachgeölt.  Man hat das im Gefühl. 

Aber im Intimebereich eher mehr als zu wenig, da dieser Bereich empfindlich ist,  ist es wichtig,  dass er ausreichend geschmiert ist, sonst wird es zur Qual für die Frau.  


 

Gefällt mir

01.08.20 um 18:38
In Antwort auf

"​Natürlich können wir uns als Männer da auch raushalten, dann aber mit aller Konsequenz."

Dann macht das doch auch einfach - euch daraus halten, mit allen Konsequenzen!

Es gibt halt Bereiche, in denen ein Mann vollkommen überflüssig ist. Aber anstatt diese Überflüssigkeit zu akzeptieren, müssen sie sich dennoch überall einmischen und ihren Kommentar dazu abgeben......

Manche sind in gewissen Bereichen wirklich überflüssig. 

Nach meiner Frage im Forum was eine Yoni ist wurde ich mit Angeboten mir eine solche Massage zu verpassen überhäuft. 

Gefällt mir

01.08.20 um 19:37
In Antwort auf

Im Bereich der Yoni auf jeden Fall bei der Ganzkörpermassage nicht ganz soviel.  Wenn ich merke beim Körper ist es zu wenig dann wird nachgeölt.  Man hat das im Gefühl. 

Aber im Intimebereich eher mehr als zu wenig, da dieser Bereich empfindlich ist,  ist es wichtig,  dass er ausreichend geschmiert ist, sonst wird es zur Qual für die Frau.  


 

Und mit dieser Antwort hast Du Dich geoutet,  dass Du von einer Yoni-Massage nun aber auch überhaupt keine Ahnung hast!
Ich weiß nicht, was Du mit den Frauen machst, aber eben keine Yoni-Massage.....

Gefällt mir

01.08.20 um 20:01
In Antwort auf

Und mit dieser Antwort hast Du Dich geoutet,  dass Du von einer Yoni-Massage nun aber auch überhaupt keine Ahnung hast!
Ich weiß nicht, was Du mit den Frauen machst, aber eben keine Yoni-Massage.....

Was er macht? Bestimmt mit seinem Massage Stab arbeiten 🙈😂😏

Gefällt mir

01.08.20 um 20:43
In Antwort auf

Und mit dieser Antwort hast Du Dich geoutet,  dass Du von einer Yoni-Massage nun aber auch überhaupt keine Ahnung hast!
Ich weiß nicht, was Du mit den Frauen machst, aber eben keine Yoni-Massage.....

Kann sich jeder selber eine Meinung machen.  
Eine Yoni Massage beginnt unter Einbeziehung des ganzen Körpers mit Massageöl.  Die äußeren weiblichen Geschlechtsteile wie die Lippen und Klitoris werden mit Öl verwöhnt.  Was ich auch vorher sagte.  Dagegen die inneren Geschlechtsteile werden ohne Öl durchgeführt wegen evtl Austrocknung der Schleimhäute.  
Da aber so eine Massage was Ganzes ist,  wird Öl für das Äußere und nur verträgliches für das Innere.  

Das war jetzt etwas ausführlicher.  
 

Gefällt mir

01.08.20 um 20:47
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Wie hat es sich ergeben?  Also ich glaube, wenn man in so einen Salon geht, wo das angeboten wird, ist es normal das es sich " ergibt "  

Gefällt mir

01.08.20 um 21:00
In Antwort auf

Kann sich jeder selber eine Meinung machen.  
Eine Yoni Massage beginnt unter Einbeziehung des ganzen Körpers mit Massageöl.  Die äußeren weiblichen Geschlechtsteile wie die Lippen und Klitoris werden mit Öl verwöhnt.  Was ich auch vorher sagte.  Dagegen die inneren Geschlechtsteile werden ohne Öl durchgeführt wegen evtl Austrocknung der Schleimhäute.  
Da aber so eine Massage was Ganzes ist,  wird Öl für das Äußere und nur verträgliches für das Innere.  

Das war jetzt etwas ausführlicher.  
 

Wenn Du so wie von Dir beschrieben Deine Massagen durchführst, nenn es wie Du willst.
Es ist aber definitiv keine Yoni-Massage!

Vielleicht solltest Du Dich auf diesem Gebiet ein wenig besser informieren, bevor Du das, was Du machst, als Yoni-Massage anpreist!

Gefällt mir

01.08.20 um 21:05

Fragt doch mal Onkel Google  was  " Yoni " bedeutet. Vielleicht hilft das ja 

Gefällt mir

01.08.20 um 21:56

Mein letzter Betrag dazu, Erklärung zitiert aus dem Internet:


Wie läuft eine Yoni-Massage ab?

Bevor du dich der Vagina der Liebsten widmest, massiere zunächst ausgiebig ihren gesamten Körper. Das kann schon mal gute 1 bis 1,5 Stunden in Anspruch nehmen. Es geht darum, die Frau zu entspannen und ihre Lust langsam zu wecken. Du knetest zunächst die Rück-, dann die Vorderseite der Frau mit warmem Öl. Erst wenn sie sich ganz fallenlassen kann, näherst du dich dem Intimbereich. Auch dort tastest du dich im Schneckentempo auf einer ordentlichen Spur Gleitgel an ihre empfindlichsten Stellen vor. Wenn du dich der Klitoris widmest oder in die Vagina eindringst, um den G-Punkt zu stimulieren, hat die Liebste bereits eine hohe Stufe der Lust erreicht. Bei der professionellen Yoni-Massage verwendet der Masseur oder die Masseurin Latex-Handschuhe.


">https://www.menshealth.de/sex/mit-der-yoni-masssage-zum-orgasmus/

Gefällt mir

01.08.20 um 23:13
In Antwort auf

Mein letzter Betrag dazu, Erklärung zitiert aus dem Internet:


Wie läuft eine Yoni-Massage ab?

Bevor du dich der Vagina der Liebsten widmest, massiere zunächst ausgiebig ihren gesamten Körper. Das kann schon mal gute 1 bis 1,5 Stunden in Anspruch nehmen. Es geht darum, die Frau zu entspannen und ihre Lust langsam zu wecken. Du knetest zunächst die Rück-, dann die Vorderseite der Frau mit warmem Öl. Erst wenn sie sich ganz fallenlassen kann, näherst du dich dem Intimbereich. Auch dort tastest du dich im Schneckentempo auf einer ordentlichen Spur Gleitgel an ihre empfindlichsten Stellen vor. Wenn du dich der Klitoris widmest oder in die Vagina eindringst, um den G-Punkt zu stimulieren, hat die Liebste bereits eine hohe Stufe der Lust erreicht. Bei der professionellen Yoni-Massage verwendet der Masseur oder die Masseurin Latex-Handschuhe.


">https://www.menshealth.de/sex/mit-der-yoni-masssage-zum-orgasmus/

Habe mich da auch mal durchgelesen, aber auf einer anderen Seite. 
Liest sich sehr interessant. 

Ich glaube, ich sollte mal so einen kleinen Schupps an meinen Partner loswerden... 🙃

Gefällt mir

03.08.20 um 13:40
In Antwort auf

Habe mich da auch mal durchgelesen, aber auf einer anderen Seite. 
Liest sich sehr interessant. 

Ich glaube, ich sollte mal so einen kleinen Schupps an meinen Partner loswerden... 🙃

Dann bin ich ja mal gespannt 

Gefällt mir

04.08.20 um 12:36
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Ich habe von einer Freundin von der Yoni-Massage erfahren.
Sie hat davon geschwärmt so sehr. Ich wollte auch solche Massage.
Ich bin zu dem Studio, in dem meine Freundin die Massage bekommen hat und hatte ein langes Gespräch mit der Masseurin. Sie hat mir erklärt wie Massage ablaufen wird.
Ich habe die Massage genossen so sehr. 
Du solltest dir auch gönnen diese Massage.

1 -Gefällt mir

04.08.20 um 20:21

Ist schon interessant. Man muss dem Kind nur einen anderen Namen geben, und schon ist es akzeptiert.
Geht Mann zu einer professionellen Dame und lässt sich einen runterholen ist es schmuddelig.
Geht es zur Lingammassage ist es eine Erfahrung seinen Körper neu Kennenzulernen. 
Und plötzlich auch oft in einer Beziehung erlaubt, wie man hier manchmal liest. Und kein Fremdgehen.

Aber im Prinzip ist es doch "nur" ein\e Fremde\r der die Hände an Penis oder  an bzw in Vagina legt und bei Bedarf einen Orgasmus verschafft.


 

3 -Gefällt mir

16.08.20 um 15:03
In Antwort auf

Liebe Mädels!

Wer von Euch hat schon Mal eine Yoni Massage in einem Massage Studio erhalten?

Wie waren Eure Erfahrungen damit?
Wie hat es sich ergeben?
etc.

Alles Liebe von Antonia

Hallo Antonia, 
ich habe es mal in einem professionellen Studio von einer Frau machen lassen (von einem Mann wäre ich womöglich heiß geworden!) Sie hat mich sowohl vaginal als auch anal verwöhnt, wobei ich die 1. Version zunächst anregend fand, sie aber dann zu sehr auf einen Orgasmus hingearbeitet hat, anal war etwasmerkwürdig, weil ich meinen Kopf nicht abschalten konnte! 

Gefällt mir

19.08.20 um 13:57
In Antwort auf

Aber zurück zum Thema... welche Erfahrungen - liebe Frauen - wurden denn bei einer Yoni-Massage gemacht?

Liebe Männer: Habt ihr schon einmal eine Yoni-Massage gegeben? Wie war es für euch? 

Ich massiere meine Frau beim Sex öfters, und dann kommt irgendwann natürlich auch die Beschäftigung mit Vulva und Vagina hinzu. Und mir macht es logischerweise Spass, sonst würde ich es ja nicht machen. Manchmal kommt sie dann zum Orgasmus, manchmal will sie es nicht, aber, ganz ehrlich, ich versthe noch nicht ganz, was das in einer Partnerschaft Besonderes sein soll.
Ich denke mal der Te geht es um was ganz anderes, nämlich eine professionelle Tantra Massage durch eine/einen Fremden. (Wobei da die Yoni/Lingam Massage der kleinste Teil der Veranstaltung ist).,Und die gibt es sowohl für Frauen als auch für Männer, und natürlich auch von Frauen und Männern. Das liegt ja wohl im Wesen des Tantra.

Gefällt mir

28.04.21 um 19:09

Auf jeden Fall interessant 

Gefällt mir

06.05.21 um 16:51

Schönes Thema, bei dem Fantasie und Wirklichkeit manchmal gar nicht so weit auseinander liegen...

Gefällt mir

06.05.21 um 19:14

Hab das selber schon mal ausprobiert ja.
Wenn man das noch nie hatte, kann das schon erstmal komisch sein und ungewöhnlich, man muss halt aufpassen das es auch ein proffessionelles Studio ist, dann kann so eine Massage auch sehr schön sein

1 -Gefällt mir

06.05.21 um 19:18
In Antwort auf

Ich massiere meine Frau beim Sex öfters, und dann kommt irgendwann natürlich auch die Beschäftigung mit Vulva und Vagina hinzu. Und mir macht es logischerweise Spass, sonst würde ich es ja nicht machen. Manchmal kommt sie dann zum Orgasmus, manchmal will sie es nicht, aber, ganz ehrlich, ich versthe noch nicht ganz, was das in einer Partnerschaft Besonderes sein soll.
Ich denke mal der Te geht es um was ganz anderes, nämlich eine professionelle Tantra Massage durch eine/einen Fremden. (Wobei da die Yoni/Lingam Massage der kleinste Teil der Veranstaltung ist).,Und die gibt es sowohl für Frauen als auch für Männer, und natürlich auch von Frauen und Männern. Das liegt ja wohl im Wesen des Tantra.

Na ja.., da gibt es aber auch noch was dazwischen, also zwischen Partnermassage und professioneller Tantra-Massage, wo, wie du das ausdrückst, Yoni / Lingam nur der "kleinste Teil der Veranstaltung" ist. Also, ich habe vor Corona nebenher im Studio meiner Freundin Ganzkörper-Ölmassagen gemacht, nach vorheriger Absprache eben auch Yoni / Lingam. Also kein professionelles Tantra. Na klaro sind "fremde Hände" ein entscheidender Faktor. Nur, Lingam / Yoni sind da eben nicht der kleinste Teil der "Veranstaltung" , sondern neben relaxen, fallen lassen und entspannen der Hauptteil, also der Höhepunkt der "Veranstaltung"..

2 -Gefällt mir

Gestern um 14:33
In Antwort auf

Hab das selber schon mal ausprobiert ja.
Wenn man das noch nie hatte, kann das schon erstmal komisch sein und ungewöhnlich, man muss halt aufpassen das es auch ein proffessionelles Studio ist, dann kann so eine Massage auch sehr schön sein

Ob das ein professionelles Studio ist, siehst du am Ambiente, Einrichtung, dem Personal natürlich.., wie du empfangen wirst, Vorgespräch, wo sich der Masseur / Masseurin (was du dir aussuchen kannst) vorstellt, mit dir ein Vorgespräch führt, halb Small-Talk, halb das Programm absprechen nach Vorschlägen und deinen Wünschen.., die Musikuntermalung muss passen, was es ja alles bei medizinischen Massagen nicht gibt.., dann merkst du selber, ob du da öfter mal hin gehst, oder ob es das erste und gleichzeitig letzte mal war.

Gefällt mir

Gestern um 22:13

Um meine Yoni kümmert sich mein Freund. Da brauche ich in kein Studio zu gehen.

Gefällt mir

9:30
In Antwort auf

Um meine Yoni kümmert sich mein Freund. Da brauche ich in kein Studio zu gehen.

Hat dein Freund dafür eine spezielle Ausbildung?.. oder ist der ein Naturtalent...

Gefällt mir

10:39
In Antwort auf

Ob das ein professionelles Studio ist, siehst du am Ambiente, Einrichtung, dem Personal natürlich.., wie du empfangen wirst, Vorgespräch, wo sich der Masseur / Masseurin (was du dir aussuchen kannst) vorstellt, mit dir ein Vorgespräch führt, halb Small-Talk, halb das Programm absprechen nach Vorschlägen und deinen Wünschen.., die Musikuntermalung muss passen, was es ja alles bei medizinischen Massagen nicht gibt.., dann merkst du selber, ob du da öfter mal hin gehst, oder ob es das erste und gleichzeitig letzte mal war.

Ja das stimmt, hatte da schon auch tolle Studios kennengelernt, wo man sich als Frau einfach nur wohlfühlen kann. Wo man sich erst kennenlernt beim Vorgespräch, alles abgesprochen wird und nach Wünschen etc gefragt wird und auch Musik läuft wunderschön Aber davor weiß man halt meist nicht ob das dann so proffessionell und gut ist oder eher nicht so und man da nicht mehr hingehen würde, weiß man oft erst wenn man dort war.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers