Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / "Yasmin" und Schmierblutung

"Yasmin" und Schmierblutung

9. März 2005 um 20:30 Letzte Antwort: 11. März 2005 um 23:33

Hallo erstmal an alle,

meiner einer ist hier neu und hofft auf nette Antworten...

Ich habe mir die Pille Yasmin verschreiben lassen und nehme sie nun seit 14 Tagen- seit dem hat meine Periode leider auch noch nicht wirklich ein Ende gefunden...
Die ersten Tage hatte ich ein erschreckend starke Blutung und jetzt "leide" ich immer noch unter einer Schmierblutung...
Kann mir jemand sagen, ob das normal ist, bzw, ob das jemals wieder aufhört!?

Wär echt nett, wenn jemand auf meine wirren Zeilen reagieren würde...
Tja, die Hormone

Danke schonmal....

Mehr lesen

9. März 2005 um 22:48

Keine Sorge...
War bei mir auch so, hatte den ganzen ersten Zyklus eine ungemein tolle Schmierblutung. War dann beim FA, die meinte, dass kann mit der Yasmin passieren. Nach dem ich dann die erste offizielle Pillenpause hinter mir hatte, hatte sich das Thema gelegt. Einfach Augen zu und durch, Hormone sind nun mal keine Kleinigkeit für den Körper... Lg

Gefällt mir
10. März 2005 um 17:37
In Antwort auf ashley_11889192

Keine Sorge...
War bei mir auch so, hatte den ganzen ersten Zyklus eine ungemein tolle Schmierblutung. War dann beim FA, die meinte, dass kann mit der Yasmin passieren. Nach dem ich dann die erste offizielle Pillenpause hinter mir hatte, hatte sich das Thema gelegt. Einfach Augen zu und durch, Hormone sind nun mal keine Kleinigkeit für den Körper... Lg

Dankeschön, ankilein
... das beruhigt mich jetzt aber, merci...

Ich hatte eigentlich vor, die Pille für drei Monate durchzunehmen...
Meinst du, das wär unter diesen Umständen eher keine so tolle Idee?

Liebe Grüsse...

Gefällt mir
10. März 2005 um 21:07

Ebenfalls danke, ItsMeMyselfAndl
... es ist halt einfach nur ein wenig ätzend...
naja, wenn es sich ansonsen lohnt...
wie sind denn sonst so deine Erfahrungen mit der Pille?

LG...

Gefällt mir
11. März 2005 um 23:33

Huch...
...sehe jetzt erst, dass du mir noch eine Frage gestellt hast. Hm, bin zwar kein studierter FA, aber nach meiner weiblichen Intuition nach würde ich sagen, lass deinen Körper erstmal 1-2 Monate den Kram durchstehen. Dann ist das kein Problem, die Yasmin durchzunehmen, mach ich öfter... Ansonsten kurz beim Gyn anrufen, meistens können dir auch die Sprechtusen auf so eine Standardfrage ne Antwort geben... LG

Gefällt mir