Forum / Sex & Verhütung

Yasmin und Hautprobleme?

Letzte Nachricht: 26. August 2006 um 15:03
25.08.06 um 11:55

hallo ihr lieben,

ich hatte 2 jahre die pille "valette", mit der ich sehr zufrieden war. allerdings habe ich plötzlich immer wieder zwischenblutungen bekommen und mein frauenarzt hat mir "yasmin" verschrieben.
anfangs hatte ich keine bedenken, ich habe nur gutes gehört. die zwischenblutungen sind weg, eine gewichtszunahme auf grund der pille konnte ich auch nicht feststellen aber seit einiger zeit habe ich große probleme mit meiner haut. ich bekomme fiese pickel. ich hatte vorher damit nie probleme und war immer sehr froh so ein glück mit meiner haut zu haben aber jetzt ist es richtig schlimm geworden.
yasmin kündigt als nebenwirkung tatsächlich akne an.

hat jemand erfahrung was ich dagegen am besten tun könnte oder bleibt mir tatsächlich nichts anderes übrig als wieder die pille zu wechseln?

ich bin euch sehr dankbar für eure antworten.

liebe grüße

Mehr lesen

25.08.06 um 16:24

Hautarzt?
hatte auch akute hautproblem,als ich "leios" mit 14 nahm und unter anderm desw absetzte.jetzt mit 15 vertrage ich sie besser,hautunreinheiten bleibén allerdings nicht aus(auch bei mir steht akne unter nebenwirkungen).beim hautarzt habe ich dann ein gel bekommen(nachdem sie nach meiner pille fragte),was sußper hilft!(habe kaum noch pickel)kann ich nur empfehlen: ISOTREXIN allerdings kann ich keine garantie für deien haut geben.mache einfach einen termin(so schnell wie möglich>>>man kriegt schlecht welche)oder überlege dir ob es wirklich wert ist die pille zu nehmen!ich bin eigentlich für 1.DU SOLLEST ES WENIGSTENS PROBIEREN!!(außerdem bekommst du gartis-proben für bsps.weise neutrogena(wirkt wunder))

ich wünsch dir viel glück.erzähl dann mal wies war!!
kea

Gefällt mir

25.08.06 um 17:22

Yasmin vs valette
dein körper wird sich sicherlich erst einmal an die "neue" yasmin gewöhnen müssen, gib ihm ein wenig zeit;aber mir ist bekannt, das die yasmin theoretisch "reine haut" machen soll.. ich würde erst mal drei monate/halbes jahr die pille nehmen, wenn es dann ganicht geht, dann noch mal deine ärtzin/arzt ansprechen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.08.06 um 15:03
In Antwort auf

Hautarzt?
hatte auch akute hautproblem,als ich "leios" mit 14 nahm und unter anderm desw absetzte.jetzt mit 15 vertrage ich sie besser,hautunreinheiten bleibén allerdings nicht aus(auch bei mir steht akne unter nebenwirkungen).beim hautarzt habe ich dann ein gel bekommen(nachdem sie nach meiner pille fragte),was sußper hilft!(habe kaum noch pickel)kann ich nur empfehlen: ISOTREXIN allerdings kann ich keine garantie für deien haut geben.mache einfach einen termin(so schnell wie möglich>>>man kriegt schlecht welche)oder überlege dir ob es wirklich wert ist die pille zu nehmen!ich bin eigentlich für 1.DU SOLLEST ES WENIGSTENS PROBIEREN!!(außerdem bekommst du gartis-proben für bsps.weise neutrogena(wirkt wunder))

ich wünsch dir viel glück.erzähl dann mal wies war!!
kea

Danke ihr beiden!
hallo zusammen,

ich möchte mich herzlich für eure beiträge bedanken.

vergessen zu erwähnen habe ich, dass ich die yasmin inzwischen seit fast 1 jahr nehme und ich das gefühl habe, es wird mit der zeit schlimmer. die umgewöhnung habe ich also wohl hinter mir.

aber vielleicht hilft hautarzt/kosmetikerin meinem problem wirklich weiter. ich "experimentiere" nämlich ungern mit den hormoncocktails.

ich dachte mit 23 ist man bald "sicher" vor den biestern, vor allem da sie sich in der pubertät verschont haben (

liebe grüße!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers