Home / Forum / Sex & Verhütung / Würde mich freuen wenn ihr mir sagen könntet ob ihr die situation anders sieht als ich

Würde mich freuen wenn ihr mir sagen könntet ob ihr die situation anders sieht als ich

4. Mai 2008 um 13:34

also ich möchte euch gerne mal etwas schildern, ich spreche vorallem hier nun die leute an, die sich wirklich die zeit nehmen wollen mir zu helfen und sich in eine situation einzufühlen.

also ich möchte euch schildern, und zwar iemlich im detail, was ich mit diesen typen erlebt habe, diese 2 typen die ich in italien kennen glernt habe und mich in ihnen nacheinander verliebt habe und es mit beiden leider geendet hat.
ich weiss, dass ich auch fehler gemacht habe, darum suche ich nach einer objektiven meinung.

also, meine familie in italien (mütterlicher seits) wohnt in einem recht kleinen dorf. wo fast jeder jeden kennt. meine familie dort ist recht bekannt, wenn auch nicht gerade positiv. denn meine cousine die dort lebt wurde schon mit 14 schwanger und dann wird natürlich sehr geredet.

nun ist sie 22 jahre alt, und es ist wieder alles in ordnung im dorf mit ihr, sie ist mit ihrem freund nicht mehr zusammen, ihrer tochter ght es gut und sie hat gute freunde dort gefunden.

also, ich bin dann im februar glaube ich war dass, allein auf italien. wollte 1 wche kurz meine familie besuchen, dachte niemals dass dies dort passieren würde.
ich war schon ein paar jahre nciht mehr dort, ging also dort unten nie aus, weil ich war da noch viel zu klein. etwa 12 oder 13.
also ging ich im februar das erste mal mit meiner cousine und deren freunde aus.
und, schon am ersten abend wollten mich ein paar kennen lernen von meiner cousine ihren freunden. aber man sagt dass ist normal wenn eine "ausländerin" zu ihnen kommt denn die jungs denken sie seien leicht oder leichter zu haben als ihre dorfbewohner.

aber als ich dann diesen gewissen typ, nennen wir ihn luigi, sah , war es um mich geschehn. er gefiel mir einfahc so extrem auf den ersten blick und er sprach mich sofort an. wie schon in meinen blo erwähnt, fragte er mich ob wir denn dach ein wein trinken. und so blöd wie ichw ar bemerkte ich net ma dass er nur mich und sich meinte und sagte ihm dass ich kein wein trinke. aber leider, war er an diesem abend mit einer "freundin" dort. obwohl er zur gruppe gehört (die gruppe sind eben all die befreundeten leute meiner cousine, die gehen imme rgemeinsam aus)
diese "freundin" gehörte nicht zur gruppe, noch nicht, obwohl sie auch bei uns im dorf wohnt. sie ist gleich alt wie er, nämlich 28 jahre.
sie schmiss sich den ganzen abend an ihm aber er schaute nur mich an

wir gingen dann und ich sah ihn den nächsten abend.
da war er eher ein wenig geschlossener, ich war die die ihm die ganze zeit fragen stellte. also dachte ich, er will doch nihcts von mir und liess es dann sein. am letzten abend dann als ich ihn sah, dass war der tag befor ich abfuhr, machte er sich extrem an mich ran, flirtete vor allen mit mir, machte mir komplimente, war nett, lieb und schlussendlich küssten wir unsund ich ging nicht mit meiner cousine heim sondern mit ihm, er fuhr mich nach hause, jedoch ist nichts sexuelles passiert, es blieb beim küssen.

er wollte meine nummer, sagte dass er mich besuchen käme, sagte mir dass er sich freue dass ich an ostern wieder in urlaub komme und sagte er würde sich melden. ich schwebte im 7 himmel und fuhr zurück in die schweiz. dort angekommen, mold er sich nicht. ich fragte meine cousine und sie sagte ich solle ihn vergessen, er sei komisch. mehr sagte sie mir nicht.

dann kam ostern, ich ging nach italien und traf in dort. ich sah ihn gleich am ersten tag, am nachmittag. ich war mit meiner cousine auf der strasse unterwegs und er stand im dorfplatz bei der bar. wir grüssten uns normal und meine cousine sagte dann die uhrzeit, zu der wir am nächsten abend ausgehen würden. er fragte dann sofort ob ich mitkäme.

ich hatte irgendwie ein komisches gefühl als wir dann am nächsten abend ausgingen und beachtete ihn nicht. mir fiel auf dass seine kumpels der auch zu der gruppe gehörten, irgendwie etwas falschen über mich dachten. mir kam es so vor al würden sie mich als schlampe und leicht zu haben einstufen. also distanzierte ich mich von luigig. er kam dann immer zu mir, fragte was los sei, wie lang ich noch in italien bleibe. dann ging ich kurz raus eine rauchen und er folgte mir, sagte er hätte sein handy vergessen zu hause und ob wir es kurz holen könnten. ich ging mit, was ein grosser fehler war und dieser mann ist anscheinend sehr gerissen, weil er sagte er müsse noch kurz aufs klo, also gingen wir rein und ich wartete an der bar bei der tür, und er ging drin aufs klo. obwohl er nartürlich zu hause aufs klo hätte gehen können was mir in diesem momment nicht einfiehl.
er "musste" also durch die ganze kneipe laufen und aufs klo und dann wieder mit mir raus, so dass jeder dort drinn wusste dass wir irgendwo hin gehen würden

es geschah nicht viel, ich küsste ihn und dann sagte ich shcnell stop, weil und ich sagte ihm dass ich nicht dumm sei, das sich sehr wohl bemerke dass er irgendwas falsches zu seinen freunden gesgat hatüber mich, dass was passiert ist was nicht stimmt. er sagte dann ob ich ihm denn nicht vertraue er hätte nie was gesagt, seine kumpels wären immer so wenn sie gtrunken hätte, er hätte aber nichts gesagt.
er sei nicht so einer und blabla bla.
wir gingen zurück in die kneipe und da erwarteten uns alle. die meistenw aren schon besoffen und dann fing einer an über mich witze zu machen, er machte eindeutungen dass mich jeder haben kann usw. also ging ich. luigi fragte ob ich sauer wäre, er könne nix dafür, tat so als würde er mich verteidigen, sagte zu mir er spreche nacher mit ihm.
ich war sauer, sagte nichts mehr. und er ging danach auch nach hause.

am nächsten tag wär ein osterfest gewesen mit allen freunden, ich ging nicht mit. meine cousine ging. sie erzählte mir dass luigi ganz schlecht gelaunt war, weil ich nicht kam und die ganze zeit zu meiner cousine sagte sie solle mir anrufen und sie solle mich holen usw.

seine "freundin" die die sich die ganze zeit an ihn schmiss, war so eifersüchtig dass sie ihm dann sagte er solle mich doch holen wenn ich ihm so gefalle, er sagte dann vor allen dass es sie nichts angehe dass er nie was von ihr wollte usw.

so ging es die ganze zeit weiter, nur dass ich ihn nciht mehr beachtete.

eines abends dann, war er ziemlcih besoffen. die gruppe besammelte sich vor der stammkneipe um dann wenn alle eingetroffen waren zusammen in eine disco zu fahren. luigi war schon bei der kneipe besoffen und kam die ganze zeit z mir, umarmte mich und ich stiess ihn weg, sagte er solle mich in ruhe lassen. er fragte dann was ich hätte. er fragte dann ob ich mit im fahren wolle, ich sagte dann nein und er wurde sauer und sagte gut dann ist alles vorbei!
ich sagte gar nx, war einwenig baff weil ich nciht wusste was denn vorbei sien sollte. sagte aber nichts dazu. er schnappte dann seine "freundin" zog sie in den raum und wollte anscheinend mit ihr sex haben..bis meine cousine voll genervt in diesen raum ging, ihn wegriss und sagte wir gehen nun!

ich hörte dann von anderen typen in der gruppe, dass er zu ihnen gesagt hätte er wolle nichts von mir, er sei nicht interessieret ich sei ihm viel zu jung. und dass er auch sagte wir hätten sex gehabt. dass machte mich so wütend, dass ich dort in der disco angekommen und auch einwenig angetrunken war, anfing mit ihm zu streiten. immer wenn er zu mir kam, dagte ich dass ich kein mann sei und nicht auf schwule männer stehe, vor seinen freunden, vor der gruppe. er wurde extrem wütend und sagte ja ich zeig dir ob ich schwul bin oder nicht.

schlussendlich ging er dann ganz alleine nach hause weil seine freunde auf meiner seite waren.

und so endete alles.

und so fing es gleichzeitig mit dem anderen an.

wir gingen dann wieder alle in der gruppe aus, ich und luigi sprachen gar nicht mehr miteinander, nicht mal hallo.
es war in diesem lokal karaoke abend und luigi soielt gitarre und kann sehr gut singen, also sang er ein lied. er wählte ein lied aus in dem es um eine frau geht die das land verlässt udn er sie doch liebt und nun traurig sei. ob es zufall war, keine ahnung.

ich war dann so wütend über dieses lied dass ich alleine raus ging um eine zu rauchen. draussen angekommen, waren dort eine gruppe voller typen. sie sprachen mich an, der einte wollte meine numme,r sagte er will mit mir pizza essen gehen. ich nahm es nicht so ernst und gab ihm seine nummer. nennen wir ihn lorenzo.
der kumpel von lorenzo, sagte mir dass er interessiert an meine cousine wäre, ich solle sie doch drinnen holen gehen. ich sagte er solle sieselbst holen und so blieben wir dann bis sie irgendwann aleine rauskam und er sich ihre nummer holte.
kurz darauf kam luigi raus, sah uns mit den männern und wollte nach hause. da er fuhr, mussten wir mit.

zu hause angekommen, rief der kumpel von lorenzo meine cousine an und fragte ob wir nicht lust hätten noch whin zu gehen. wir sagten ja und sie kamen uns abholen.
lorenzo war nicht dabei, nur 3 kumpels von ihnen. der kumpel von lorenzo, der der was von meiner cousine wollte, klebte plötzlich an mir. im auto hielt er mit mir händchen und sprach nur mit mir. er fragte mich irgendwann ob ich was dagegen hätte wenn ein mann eine freundin hat..ich sagte dann ob er eine hätte. er sagte ja, aber er liebe sie nicht mehr, könne sie nicht so leicht verlassen weil sie ihn zu sehr liebt. ich sagte dass des seine sache ist und ich hätte ja kein freund also macht es mir nichts.
wir hatten nichts mi einandr, nciht mal ein kuss. obwohl er wollte, ich wollte nicht.
am nächsten tag rief mir lorenzo 9 mal an, ich sah es erst beim letzten mal und wir verabredeten uns zum pizza essen. er kam, meine cousine und 2 seiner kumpels. aber nicht der mit dem ich händchen hielt.

ich sprach nicht gross mit lorenzo, weil er mich da noch nicht interessierte. bis wir dann ins auto stiegen, und wir bezin nachfüllen mussten und meine cousine lust auf ein eis hatte und die 3 also gingen und ich blieb mit ihm im auto. er fragte dann was mit mir sei, es könne doch nicht sien das sich so kalt sei. er machte mir vorher dauernd komplimente und ich ging nie darauf ein.
ich sagte zuerst nichts. dann fing er an zu sagend ass er es an meinen augen sehen würde dass ich verletzt worden bin. und was denn loss ei, dass er wirklich interesse an mir hat und mich sehr speziell findet usw. ich erzählte ihm dann nach langem hin und her, dass ich nichts mehr mit typen machen kann in der gegenwart meiner cousine, weil sie mir ganz sauer gesagt hatte dass sie nicht will dass es dann schlussendlich bei ihr im dorf heisst dass ihre schlampenhafte cousine wiede rin urlaub kommt.
er sagte dann er verstehe dass, dass er aber selbst nicht aus einem dorf kommt und also auch nicht so denkt. er sagte meine cousine wäre ja nun nicht hier. und ob er mich küssen dürfe. wir küssten uns.
er gefiehl mir immer besser und ich erzählte ihm dann auch dass ich sehr verletzt worden bin wegen diesen einen typen (luigi),und dass ih verletzt bin dass er rumerzählte wir hatten sex dabei hatten wir keinen. er wurde ganz sauer auf diesen typen und sagte er sei doch ein idiot. er hätte dass nicht nötig, auch wenn er mal eine frua nur fürs bett wolle, auch wenn dass nicht siene art sei, dann würde er allen sagne dass nichts passiert ist denn er hat respekt vor frauen. ich fand dass so toll.
und als wir schlussendlich zurück zu meiner cousine gingen und seinen kumpels, sagte er dass es so lange ging weil wir ei paar freunde von ihm getroffen hatten.
ich fand dass echt toll und er gefielh mr immer mehr. er sagte mir auch ein paar sätze im auto, wie: ich solle nichts bereun wenn ich es in diesem augeblick nicht bereut hbe und wenn mir jemand sagen würde, eine gelben rock zb solle ich niht anzieen weil der mir nicht steht, solle ich ihn anziehend weil er mir dann ganz sicher steht. denn die meisten sprechen aus eifersucht und keine ist so ehrlich zu dir wie man nur mit sich selbst sein kann. und dass ihm dass auc oft passiert ist usw.

also trafen wir uns am nächsten tag wieder. er sprach wieder die ganze zeit mit mir, bis wir dann meine cousine und sienen kumpel heimfuhren und wir allein ubrig waren. wir küssten und, er sagte er meldet sich wenn ich morgen zurück in die schweiz fahre. er war traurig. sagte er will icht dass ich gehe. sagt er wäre sehr eifersüchtig. er sagte dass ermich sehr vermissen würde, dass er sehr viel empfindet und dass er es selbst verwirrend fände weil er noch nie in so einer situation war, gleichzeitig sagte er aber dass ich jung sei, aber reifer scheine (geistig und körperlich)
er sate einen komischen satz, er wollte mit mir schlafen, ih wollte nicht. und er küsste mih dann und sagte dann ich liebe dich.
danach schreckte er zurück und sagte er sei so scheisse und es täte ihm leid, ich sei noch so jung und er wolle nicht dass ich meine er sie so einer der nur mit den frauen schlafen will und es täte ihm leid, und auc dass er gesgt hat ich liebe dich.

ich sagte gar nix daz weil ich ganz baff war, ich mein was sollte dass??

er brachte mich danach nach hause. ich kam am nächsten ta so gegen mitternacht in die schweiz an, schrieb ihm dann eine sms dass ich angekommen bin. er schrieb zurück, dass ich nicht ausgehen soll, dass ich artig sien soll und dass er mich vermisst.

wir schrieben uns jeden tag. er rief mich sogar 2 mal an einem tag an, ich sah es aber nict. so ging es eine ganze woche, bis er sich dann nicht mehr meldete. ich fragte meine cousine ob sie denn noch kontakt mit ihm hätte, sie sagte ja und sie sagte er hätte ihr gesagt dass er eine tiefe freundschaft für mich emfpindet aber nicht mehr. als ihm dann meine cousine sagte dass er mir dass sgane soll, weil ich villeicht mehr emppfinde, sagte er zu ihr dass er mir nie zu verstehen gegeben hätte dass mehr läuft als fruendschaft. dass ich zihm zu jung sei. und dass iwr zu weit weg sind voneinander und die zeit mit mirbzu kurz gewesen ist und er im momment keine beziehung will und auch noch nicht die person gekommen ist die er lieben kann.

ich war zuerst sauer, schrieb ihm aber dann dass ichs okay finde dass er nur freundschaft will, dass ich verstehe dass die distanz zu gross ist und dass es für mich okay ist wnen wir freune bleiben da ich ja viel in urlaub komme und nach 2 jahren warschienlich 1 jahr nach italien ziehe und wir ja dann mal sehen können was wird.
er schrieb mir dann zurück und schrieb dass ich recht habe, die distanz ändert viel aber nicht die freundschaft.

ich verstand diesen staz nicht so. telefonierte noch mal mit meiner cousine und sie sagte dass er immer wenn sie von mir anfängt zu reden, ihr sagen würde wieso sie denn wiede rvon mir anfänge zu spreche usw.

ich wurde also noch sauerer und schirbe ihm: ja ich habe auch gedacht dass die distanz keine freundschaft ändert, abe rich habe gesehend ass dies nicht stimmt. ich habe leider zu spät gemerkt dass du 2 spiele spielst, so etwas habe ich nicht nötig. für mich ist es hier mit beendet weil ich so sachen nicht mitmache. freund ebehandelt man anders, obwohl es für mich nie nur eine freundschaft war.
er antwortete darauf nicht. ich habe seit dem keinen kontakt zu ihm. was ich aber erfuhr ist dass meine cousine an ihm gefallen gefunden hat, sie sich geküsst haben und fast oder ganz mtieinander geschlafen haben.
er sagt z meiner cousine immer dass er mir gerne schreiben würde, frundschaftlich aber dass e sihm leid täte was passiert sie und er es also nicht kann.
schlussednlich hat sich meine cousine in ihn verliebt, aber er nciht in sie. sie rief ihn einmal an und sagte ihm dass eine freundin von ihr sie gefragt hätte ob sie etwas miteinander hätten und sie sgate zu ihr dass sie nur bekannte seien. er sgate zu ihr dass sie das gut gemacht hätte denn sie seien ja auch nichts mehr. sie war verletzt und er meldet sich nciht mehr bei ihr.sie sagt zu mir sie finde es unfair wil mit mir will er schlussendlich noch ne freudnschaft udn mit ihr gar nichts mehr.

danke fürs lsen. würd mich über kommentare freuen.

ich bin übrigens 17, werd 18 in meinem prifil stehts nämlich nicht.

lg denise

4. Mai 2008 um 13:50

Gähn
gähn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 14:03

Ja
beim ersten kann ich auc sagen, der wollte mich nur ins bett kriegen. aber wieso hat sich denn der 2 eine woche lang gemeldet als ich in der schweiz war. er hätte mich ja shcon da einfahc hängen lassen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 14:54

Du hast recht
leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 22:09

Datum!
Ich würde mal auf das Datum schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest