Forum / Sex & Verhütung

Worauf steht Ihr Männer...?

Letzte Nachricht: 28. September 2006 um 20:52
I
iman_12382512
24.09.06 um 15:09

...hin und wieder finden mein Freund und ich es sehr aufregende uns gegenseitgig zu befriedigen ohne das wir Geschlechtsverkehr haben. Ich bin nur meist ziemlich unsicher was ich tun soll. Meist läufts dann auf Blasen hinaus, find das aber auf die dauer etwas langweilig, was finden Männer noch so aufregende? Bitte helft mir, ich möchte ihn ungern fragen, weil ich ihn gerne das nächste mal überraschen würde.
LG Tini52

Mehr lesen

N
nizar_12672168
26.09.06 um 0:23

Erst überraschen und dann fragen
Hi Du.

Dann überrasch ihn doch mal mit ner ausgiebigen Massege. Hände und Lümmel schön einölen und dann nach allen Regeln der Kunst massieren (also nicht einfach nur "wichsen"). Wenn Du die richtige Technik raushast.....GEIL!

UNd beim nächsten Mal. Einfach fragen...

Gefällt mir

S
solist
26.09.06 um 11:52

Du darfst ihm
ruhig gelegentlich einen "runterholen". Allerdings: Wenn ich das mal im Porno sehe, habe ich das Gefühl, die Frauen wollen den Mann dabei massakrieren. Mein Tipp: Leg Deine Finger ohne viel Druck so an, wie wir Männer sie bei der Selbstbefriedigung anlegen. Und dann in abwechselnd schnelleren und langsameren Bewegungen ganz zart wichsen. Sag Deinem Freund, dass Du sein Stöhnen hören möchtest. Wenn Du merkst, dass er heisser wird und der erste Saft rauskommt (genau hingucken!), kannst Du mal an der Öffnung "rumschmieren"....dann weiter (Deine Finger sind dann schon leicht glitschig. Sag' Deinem Freund währdenddessen ruhig leise ein paar geile Sachen....Dir wird dann schon was einfallen, weil Deine Muschi wohl auch schon feucht wird. Wenn das so ist, kannst Du mit einer Hand auch mal dahin gehen, sie nass machen und den Schwanz Deines Freundes damit einreiben. Oder Du machst das (für ihn deutlich erkennbar) mit Deiner Spucke. Bei all dem brauchst Du seinen Schwanz nie in den Mund zu nehmen. Und wenn es dann wirklich soweit ist, beweg nur ganz zart und langsam seine Vorhaut (in Deiner Muschi ist es schließlich auch ganz weich). Las ihn ruhig ein bißchen wimmern )))....Und dann schau genau hin, wenn er alles auf seinen Bauch spritzt....Es dürfte eine ganze Menge kommen......Und wenn Du dann selbst ganz heiss geworden bist, befriedige Dich selbst und benutz dabei sein Sperma......Und nun: Viel Vergnügen! Vielleicht erfahre ich ja auch mal kurz, ob ich Recht hatte.

2 -Gefällt mir

O
olcay_12544828
26.09.06 um 11:56
In Antwort auf solist

Du darfst ihm
ruhig gelegentlich einen "runterholen". Allerdings: Wenn ich das mal im Porno sehe, habe ich das Gefühl, die Frauen wollen den Mann dabei massakrieren. Mein Tipp: Leg Deine Finger ohne viel Druck so an, wie wir Männer sie bei der Selbstbefriedigung anlegen. Und dann in abwechselnd schnelleren und langsameren Bewegungen ganz zart wichsen. Sag Deinem Freund, dass Du sein Stöhnen hören möchtest. Wenn Du merkst, dass er heisser wird und der erste Saft rauskommt (genau hingucken!), kannst Du mal an der Öffnung "rumschmieren"....dann weiter (Deine Finger sind dann schon leicht glitschig. Sag' Deinem Freund währdenddessen ruhig leise ein paar geile Sachen....Dir wird dann schon was einfallen, weil Deine Muschi wohl auch schon feucht wird. Wenn das so ist, kannst Du mit einer Hand auch mal dahin gehen, sie nass machen und den Schwanz Deines Freundes damit einreiben. Oder Du machst das (für ihn deutlich erkennbar) mit Deiner Spucke. Bei all dem brauchst Du seinen Schwanz nie in den Mund zu nehmen. Und wenn es dann wirklich soweit ist, beweg nur ganz zart und langsam seine Vorhaut (in Deiner Muschi ist es schließlich auch ganz weich). Las ihn ruhig ein bißchen wimmern )))....Und dann schau genau hin, wenn er alles auf seinen Bauch spritzt....Es dürfte eine ganze Menge kommen......Und wenn Du dann selbst ganz heiss geworden bist, befriedige Dich selbst und benutz dabei sein Sperma......Und nun: Viel Vergnügen! Vielleicht erfahre ich ja auch mal kurz, ob ich Recht hatte.

Solist, Du hast mehr als recht,
mit Deiner "Gebrauchsanweisung". Und das lass Dir von einer Frau sagen, die 20 Jahre glücklich verheiratet ist und es genauso (und noch ein bisschen mehr) macht.

Gruß

Hannah

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
iman_12382512
28.09.06 um 19:25
In Antwort auf solist

Du darfst ihm
ruhig gelegentlich einen "runterholen". Allerdings: Wenn ich das mal im Porno sehe, habe ich das Gefühl, die Frauen wollen den Mann dabei massakrieren. Mein Tipp: Leg Deine Finger ohne viel Druck so an, wie wir Männer sie bei der Selbstbefriedigung anlegen. Und dann in abwechselnd schnelleren und langsameren Bewegungen ganz zart wichsen. Sag Deinem Freund, dass Du sein Stöhnen hören möchtest. Wenn Du merkst, dass er heisser wird und der erste Saft rauskommt (genau hingucken!), kannst Du mal an der Öffnung "rumschmieren"....dann weiter (Deine Finger sind dann schon leicht glitschig. Sag' Deinem Freund währdenddessen ruhig leise ein paar geile Sachen....Dir wird dann schon was einfallen, weil Deine Muschi wohl auch schon feucht wird. Wenn das so ist, kannst Du mit einer Hand auch mal dahin gehen, sie nass machen und den Schwanz Deines Freundes damit einreiben. Oder Du machst das (für ihn deutlich erkennbar) mit Deiner Spucke. Bei all dem brauchst Du seinen Schwanz nie in den Mund zu nehmen. Und wenn es dann wirklich soweit ist, beweg nur ganz zart und langsam seine Vorhaut (in Deiner Muschi ist es schließlich auch ganz weich). Las ihn ruhig ein bißchen wimmern )))....Und dann schau genau hin, wenn er alles auf seinen Bauch spritzt....Es dürfte eine ganze Menge kommen......Und wenn Du dann selbst ganz heiss geworden bist, befriedige Dich selbst und benutz dabei sein Sperma......Und nun: Viel Vergnügen! Vielleicht erfahre ich ja auch mal kurz, ob ich Recht hatte.

Vielen
dank, dein Vorschlag war mal richtig gut ich glaub mein Freund war mehr als überrascht. Danke nochmals für die Super "Gebrauchsanweisung"

Gefällt mir

I
indira_12891761
28.09.06 um 20:52

Worauf steht Ihr Männer...?
Auf zwei Beinen fest im Leben.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers