Home / Forum / Sex & Verhütung / Wodurch platzt ein Kondom?

Wodurch platzt ein Kondom?

7. September 2005 um 16:44

Sorry für diese etwas peinliche Frage, aber ich hab das nun oft gelesen und gehört, dass Kondome ab und zu platzen...

Ich werde bald zum ersten Mal Sex haben, und ich und mein Freund wollen u.a. auch mit Kondom verhüten, aber wenn ich das alles so lese, dann hätte ich ja schon große Angst , dass das Kondom platzen könnte.

Nun meine Frage...wodurch platzt denn ein Kondom? Ist es, weil man "es" zu schnell macht, oder weil man das Kondom nicht richtig übergezogen hat, oder weil es einfach das falsche Kondom war? Oder wodurch? Was müsste man denn machen, damit das Kondom auf keinen Fall platzt?

Danke schon mal!

7. September 2005 um 17:15

Kondom
Also, ideale Bedingungen für den erfolgreichen Gebrauch eines Kondoms sind: Es muss gut sitzen (nicht zu eg, aber auch nicht zu groß!). Dann solltest du gut feucht sein, damit die Reibung nicht zu groß ist. Sonst könnte es nämlich eher reißen. Vielleicht bestimmst du zusammen mit deinem Freund euer "Idealkondom"? Bei www.kondomberater.de kann man(n) seine Maße eingeben und erfährt, welches Kondom am geeignetsten für ihn ist. Falls ich was vergessen hab, ich lasse mich gerne ergänzen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2005 um 17:16
In Antwort auf wynona_12951399

Kondom
Also, ideale Bedingungen für den erfolgreichen Gebrauch eines Kondoms sind: Es muss gut sitzen (nicht zu eg, aber auch nicht zu groß!). Dann solltest du gut feucht sein, damit die Reibung nicht zu groß ist. Sonst könnte es nämlich eher reißen. Vielleicht bestimmst du zusammen mit deinem Freund euer "Idealkondom"? Bei www.kondomberater.de kann man(n) seine Maße eingeben und erfährt, welches Kondom am geeignetsten für ihn ist. Falls ich was vergessen hab, ich lasse mich gerne ergänzen

LG

Was ich vergessen habe...
Falls ihr Gleitgel verwendet, unbedingt darauf achten, dass es verträglich mit den Gummis ist!

Deine Frage ist übrigens nicht peinlich, lieber vorher informieren als nachher!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2005 um 17:48

Auf keinen Fall Öl verwenden!
zB Öl als Gleitmittel oder als Massageöl schädigt das Latex und dann...
Und wenn vorne im Reservoir Luft drin ist, kann's auch passieren. Also immer mit dem Finger vorher die Luft gut rausdrücken (aber nicht dabei mit den Fingernägeln beschädigen )
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Mailfreundschaft
Von: martti_12172890
neu
7. September 2005 um 11:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper