Home / Forum / Sex & Verhütung / Wo sind die Schmetterlinge,im Bauch geblieben???

Wo sind die Schmetterlinge,im Bauch geblieben???

8. August 2005 um 13:47 Letzte Antwort: 9. August 2005 um 12:05

hallo ihr lieben,

hmm.......ich fang einfach mal an.bin nun schon sehr lange mit meinen mann zusammen,sind eigendlich sehr glücklich,ich liebe ihn über alles und könnte mir nicht wirklich nen leben ohne ihn vorstellen.da ist aber genau der punkt der mich stören tut,also was mein problem ist ich vermisse das kribbeln im bauch,dass kribbeln beim sex, einfach das frisch verliebt sein.habe oft schon drüber nach gedacht mal fremd zu gehn um es wieder zu erleben ,dass gewisse etwas wenn man sich nicht kennt.würde es aber nie tun weil ich meinem schatz nie weh tun würde.wer kann mir nen guten rat geben ,was ich in meiner situation tun könnte??? ich freue mich schon auf eure antworten.

gruss lena

Mehr lesen

8. August 2005 um 13:52

....
hi lena!

also, es ist doch völlig normal, dass man dieses kribbeln mit der zeit nicht mehr hat, bzw. nicht mehr wahr nimmt... man hat sich so zu sagen daran gewöhnt... (ich bin zwar erst 16, aber das was ich gerade geschrieben habe, habe ich von jemand älterem mit mehr erfahrung gesagt bekommen und somit denke ich, dass es schon stimmt)

stell dir mal folgendes vor: er sagt dir von heute auf morgen, dass er dich verlässt.... wie würdest du dich fühlen?

Liebe Grüße Nutella

Gefällt mir
8. August 2005 um 13:57

Ich höre immer...
vom Fremdgehen, wenn sich der Alltag in einer Beziehung eingeschlichen hat. Aber dazu gehören immer zwei.

Ich handhabe es so:
Immer wenn ich merke, dass sich Alltag breit macht (manchmal sind nur 2 Wochen vergangen), fange ich an zu maulen - auch in Gegenwart meines Mannes. Dann liegt es an uns, diesen Zustand zu ändern. Manchmal reicht nur eine kleine Veränderung aus. Wenn wir z.B. eine Weile überwiegend nur "Kuschelsex" hatten, dann wird es das nächste Mal ein wenig härter - und schon ist das Kribbeln im Bauch wieder da.

Ich bin jetzt 2 Jahre mit meinem Mann zusammen - und von Langeweile nicht die geringste Spur. Hinzu kommt, dass ich im 8.Monat schwanger bin. Wir können nicht mehr alles im Bett ausprobieren, dafür fühle ich mich zur Zeit zu unförmig - aber es kommen garantiert wieder bessere Zeiten - und darauf freue ich mich schon riesig.

Viel Spass beim Ausprobieren
Dotterrose

Gefällt mir
8. August 2005 um 14:06
In Antwort auf brenna_12357762

Ich höre immer...
vom Fremdgehen, wenn sich der Alltag in einer Beziehung eingeschlichen hat. Aber dazu gehören immer zwei.

Ich handhabe es so:
Immer wenn ich merke, dass sich Alltag breit macht (manchmal sind nur 2 Wochen vergangen), fange ich an zu maulen - auch in Gegenwart meines Mannes. Dann liegt es an uns, diesen Zustand zu ändern. Manchmal reicht nur eine kleine Veränderung aus. Wenn wir z.B. eine Weile überwiegend nur "Kuschelsex" hatten, dann wird es das nächste Mal ein wenig härter - und schon ist das Kribbeln im Bauch wieder da.

Ich bin jetzt 2 Jahre mit meinem Mann zusammen - und von Langeweile nicht die geringste Spur. Hinzu kommt, dass ich im 8.Monat schwanger bin. Wir können nicht mehr alles im Bett ausprobieren, dafür fühle ich mich zur Zeit zu unförmig - aber es kommen garantiert wieder bessere Zeiten - und darauf freue ich mich schon riesig.

Viel Spass beim Ausprobieren
Dotterrose

Danke
vieleicht hast du recht werde es mal ausprobieren.

Gefällt mir
9. August 2005 um 12:05
In Antwort auf an0N_1233009399z

Danke
vieleicht hast du recht werde es mal ausprobieren.

Kleiner Tipp
Gehe einfach mit Deinem Mann mal tanzen (aber nicht so viel Alkohol trinken). Schau ihm beim Tanzen tief in die Augen. Wenn es dann am Schönsten ist, geht nach Hause. Der anschließende Sex wird dann um so leidenschaftlicher und Du wirst auf Garantie das Kribbeln wieder spüren.

Viel Spass
Dotterrose

Gefällt mir