Forum / Sex & Verhütung

Wirkung beeinträchigt?

Letzte Nachricht: 17. August 2005 um 1:32
17.08.05 um 1:04

Also..
Sonntag Nacht habe ich unmittelbar nachdem ich die Pille genommen habe, mich wegen Migräne bedingter Beschwerden übergeben und am nächsten tag alternativ [mit kondom] verhütet.
Das Kondom ist am ende ein wenig verrutscht und ich bin am nächsten zu meiner Frauenärztin gegangen um nachzufragen, ob es nicht vllt. ratsamer wäre die Pille danach zu nehmen. [Bin 17 Jahre alt und es könnte ja was passiert sein.. man weiß ja nie]
Auf jeden fall meinte sie:
"Sie müssen sich keine Sorgen machen. wenn sie einmal, egal wann im Zyklus die Pille vergessen oder durch Durchfall/Erbrechen ausgeschieden haben , sind Sie dennoch 100% geschützt. erst wenn sie 2 oder 3 mal die Pille vergessen etc. müssen Sie sich anderweitig schützen" [Pille = Miranova!]

Nun.. hab immer noch ein wenig Angst, weil ich dem ganzen nicht so ganz vertraue..
würd mich sehr freuen, eine Antwort zu kriegen, die die Aussage meine Ärztin belegt. [Naja, eigentlich sollte ich ihr vertrauen, immerhin macht sie ihren beruf auch schon nen bisschen länger, aber die Vorsicht ist halt größer]

danke im vorraus..

Mehr lesen

17.08.05 um 1:28

Wenns nich
die erste pille im zyklus war dann bist du geschützt so wies die Frauenärztin schon sagte

kannst ihr ruhig vertrauen

lg
lilli

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.08.05 um 1:32
In Antwort auf

Wenns nich
die erste pille im zyklus war dann bist du geschützt so wies die Frauenärztin schon sagte

kannst ihr ruhig vertrauen

lg
lilli

Okay...
Nein, die erste wars nicht.
Ja gut, wie gesagt, bin noch relativ jung und gehe lieber auf nr. sicher, anstatt irgendwie unverantwortungsbewusst mit dem thema "schwangerschaft" umzugehen.

Vielen Dank nochmal!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers