Home / Forum / Sex & Verhütung / Wirklich so sicher?

Wirklich so sicher?

15. September um 14:24 Letzte Antwort: 16. September um 8:55

Hey, habe  schonmal eine Frage hier gestellt und noch keine Antwort gekriegt..
Ich frag mich, wie sicher ist die Pille danach? 
ich habe ellaone eingenommen 10 Stunden nach dem gv 
Meine Periode kommt immer sehr Pünktlich!
Meint ihr es gibt Grund zur Sorge? 
Für Fragen könnt ihr meine andere frage lesen da steht alles  

Mehr lesen

16. September um 8:55
In Antwort auf sarahstiess

Hey, habe  schonmal eine Frage hier gestellt und noch keine Antwort gekriegt..
Ich frag mich, wie sicher ist die Pille danach? 
ich habe ellaone eingenommen 10 Stunden nach dem gv 
Meine Periode kommt immer sehr Pünktlich!
Meint ihr es gibt Grund zur Sorge? 
Für Fragen könnt ihr meine andere frage lesen da steht alles  

Ulipristalacetat ( Ellaone ) verschiebt den Eisprung um bis zu 5 Tage.
Wenn du unschützten Sex hattest 9 Tage VOR dem Eisprung und Spermien ca. 5 Tage überlebensfähig sind dann sind 4 Tage VOR dem Eisprung schon gar keine Spermien da. Fruchtbar ist Frau ja quasi erst mit dem Eisprung und 24 h danach...
Unsicher ist die Ella One dann wenn der Eisprung gerade stattgefunden hat, und du dann Sex hast.
Wenn der Eisprung gerade stattgefunden hat, kann die Ellaone ihn ja nicht mehr verschieben. Wenn in diesem Zeitfenster Spermien rumschwirren, dann kann es schon zu einer Befruchtung kommen.
Aber 9 Tage davor halte ich für seeeehr unrealistisch, selbst wenn du keine Ellaone genommen hättest. 
Wenn man sicher weiß an welchem Tag der Eisprung ist, macht es Sinn bei einem "Sexunfall" 5 Tage vor dem Eisprung bis vllt 1-2 Tage danach die Ellaone zu nehmen. Dann kann man sicher sein, dass alle Spermien fort sind, wenn der Eisprung stattfindet.

 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers