Home / Forum / Sex & Verhütung / Will vor Pille "Cerazette" warnen...

Will vor Pille "Cerazette" warnen...

30. April 2007 um 15:30

HeY,

also ich hab mir die Pille eingebildet, weil ich meine Tage nicht mehr haben wollte...

Bekam fürchterlichen Haarausfall von ihr, mal kamen meine Tage, dann blieben sie wieder aus für 3 Monate, also ein ständiges durcheinander...Dachte jedes Mal "ich bin schwanger", die meisten werden von der fett und haben ebenfalls Haarausfall...Sie ist eigentlich nur für Frauen geeignet die in der Stillzeit sind...

Bin jetzt so froh, dass ich wieder meine Tage bekommen...

Wie könnt ihr darüber berichten?

lg
Jessy

Mehr lesen

30. April 2007 um 15:33

Hmm
echt so schlimm bei dir?

wollte sie auch mal ne zeit nehmen weil ich das implanon wollte aber da ich sehr gut mit meiner jetzigen pille auskomme lass ich das dann doch lieber.

höre eigentlich nur schlechtes über die cerazette... aber ist auch bei jeden verschieden schätz ich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2007 um 16:01

Cerazette nie mehr.-.
HeY du,

ich hatte zwar keinen Haarausfall, aber die ich hab total zugenommen, zum lück hab ich alles wieder runter.-. Naja und das mit den Tag hat auch nicht funktioniert, war auch ein durcheinander...

Belara are the Best

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2007 um 16:31
In Antwort auf susan_12375765

Cerazette nie mehr.-.
HeY du,

ich hatte zwar keinen Haarausfall, aber die ich hab total zugenommen, zum lück hab ich alles wieder runter.-. Naja und das mit den Tag hat auch nicht funktioniert, war auch ein durcheinander...

Belara are the Best

Upps so viele Schreibfehler...
durch die Cerazette habe ich total zugenommen zum Glück hab ich wieder alles runter.

Und das mit den Tagen hat auch nicht geklappt, ein schlimmes durcheinander eben, war mir eigentlich nie sicher, ob die auc wirkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 14:20

Ach guck!
Hab eben schon deinen Thread gelesen zum Thema "hellsehen". Erst hab ich ja noch gedacht, recht hat sie. Aber du schreibst tatsächlich genau den Scheiss den du da in dem anderen beitrag angreifst!

Du musst dich maö entscheiden, du kannst nicht etwas schreiben und dich hinterher über Leute aufregen die nichts anderes tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 14:28

Mein Gott
aber echt!! Zuerst aufregen von wegen Hellsehen und jede Pille wirkt anders und dann sowas posten, echt zu peinlich!!! JEDE PILLE WIRKT ANDERS!!!!!!!! Wann kapiert ihr endlich dass man NIEMALS pauschal sagen kann die oder die Pille ist scheisse????? Furchtbar!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2007 um 20:03

Dich versteh ich auch nicht!
also, manchen ist es ratsam zu sagen, dass sie sich nicht beeinflussen lassen, auch wenn hier 5 leute sind, die sagen, die und die Pille ist schlecht. Und jetzt schreibst du '' Ich will jeden vor der Cerazette warnen'' was soll das denn, ich glaube nicht, dass du irgendwelche handfesten statistiken aufweisen kannst!! Dann würde ich dir vielleicht ansatzweise glauben, aber es wird dann auch noch Frauen geben, die mit dieser Pille super zufrieden sind!!
Jede Frau reagiert anders!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 12:03

Liebe Jessy,..
...habe selbst für 6 Monate Cerazette genommen und kann auch nur Negatives berichten. Cerazette wirkt direkt an der Hypophyse, deshalb hat man auch diese Symptome und bildet sich das nicht ein ( mal so zur Info an alle die denken man will die Symptome haben die im Beibackzettel stehen!!!). Ich habe eine FNH, das ist ein gutartiger Lebertumor der durch Östrogene verursacht wurde ( fast 10 Jahre Diane 35 - noch Fragen??)und mir wurde emfohlen mal die Cerazette zur Verhütung zu nehmen da ich eine zu kleine Gebärmutter für die gängigen Kupferspiralengrößen habe.
Du hast Recht, es ist kein gutes Medikament, ich hatte oft Kreislaufprobleme, hab 6 Kilo in 3 Monaten zugenommen und auch die Libido war abgeflacht. Nach dem Absetzten hat es 4 Monate gedauert bis sich alles reguliert hatte.
Liebe Grüße
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 12:09

Vor wievielen..
Pillen willst denn noch warnen nur weil du sie net verträgst??.. Musst ja schon einige durchhaben.. Kein Wunder das dein Körper dann auch mal spinnt..
Jede reagiert nun mal anders auf ne bestimmte Pille, aber das kapieren wohl immernoch einige net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 13:43

So ein Schwachsinn
Ich nehme seit gut 3 Jahren die Cerazette und habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. JEDER Körper reagiert nunmal anders auf eine Pille, da kann man doch nicht eine Verallgemeinerung hinstellen, dass die Cerazette nicht gut sei.

Jede Frau sollte ausprobieren, was gut für sie ist. Bei mir ist es eben die Cerazette. Ich habe seit 3 Jahren meine Tage nicht mehr (was ich sehr gut finde) und meine Libido ist nach wie vor sehr aktiv Das Einzige negative, was ich vielleicht sagen könnte, ist, dass ich vermehrt Haarausfall habe. Das ist aber nicht sehr tragisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:11

@kloine
vielleicht solltest du echt nicht so oft die pille wechseln. scheinst ja schon einige zu kennen.

manchmal muss man halt mit nebenwirkungen leben. solange sie nicht so schlimm sind. also ich habe z.b. liebe mal ab und zu kopfweh wie schlimme pickel, haarausfall oder dass ich zunehme.

alle pillen durchzumachen bis du deine wunschpille hast, die dir super haare und super haut macht, einen größeren busen usw..ist wirklich nicht gut für deinen Körper. du hast ihm ja eh schon viele verschiedene hormone zugesetzt und außerdem bist du doch noch jung. dass kann auch auswirkungen für später haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:14
In Antwort auf keks222

So ein Schwachsinn
Ich nehme seit gut 3 Jahren die Cerazette und habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. JEDER Körper reagiert nunmal anders auf eine Pille, da kann man doch nicht eine Verallgemeinerung hinstellen, dass die Cerazette nicht gut sei.

Jede Frau sollte ausprobieren, was gut für sie ist. Bei mir ist es eben die Cerazette. Ich habe seit 3 Jahren meine Tage nicht mehr (was ich sehr gut finde) und meine Libido ist nach wie vor sehr aktiv Das Einzige negative, was ich vielleicht sagen könnte, ist, dass ich vermehrt Haarausfall habe. Das ist aber nicht sehr tragisch.

(=
Da hast du ja ziemliches Glück, ich kenne viele die über die Cerazette schimpfen, weil das mit den Tagen ausbleiben nicht hilft und die Tage sehr unregelmäßig auftreten, alle 2 Monate, dann wieder alle 4 Monate...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:22
In Antwort auf kara212

@kloine
vielleicht solltest du echt nicht so oft die pille wechseln. scheinst ja schon einige zu kennen.

manchmal muss man halt mit nebenwirkungen leben. solange sie nicht so schlimm sind. also ich habe z.b. liebe mal ab und zu kopfweh wie schlimme pickel, haarausfall oder dass ich zunehme.

alle pillen durchzumachen bis du deine wunschpille hast, die dir super haare und super haut macht, einen größeren busen usw..ist wirklich nicht gut für deinen Körper. du hast ihm ja eh schon viele verschiedene hormone zugesetzt und außerdem bist du doch noch jung. dass kann auch auswirkungen für später haben.

LG

Also
auswirkungen hat das nicht das stimmt nicht, die meisten jungen mädchenc haben doch fast alle pillen durch und was soll das später für auswirkungen haben. die pille an sich vielleicht ja, aber doch nicht der wechsel der hat entweder gleich auswirkungen oder gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:28
In Antwort auf emmie_12269933

Also
auswirkungen hat das nicht das stimmt nicht, die meisten jungen mädchenc haben doch fast alle pillen durch und was soll das später für auswirkungen haben. die pille an sich vielleicht ja, aber doch nicht der wechsel der hat entweder gleich auswirkungen oder gar nicht

Doch, dass
denke ich schon.

jede pille hat eine andere Hormonzusammensetzung.

dann haben sie mit der einen pille ihre tage regelmäßig mit der anderen wieder unregelmäßig, dann mal gar nicht, dann wieder zwischenblutungen.

die "auswirkungen" die ich meine, sind dann halt, dass man nach absetzen der pille, wenn man dann echt mal kinder möchte die sind, dass der Hormonzyklus völlig aus dem Ruder läuft, weil man ja schon jahre keinen normalen mehr hatte. Viele müssen dann wieder monate küstliche hormone nehmen um ihn wieder in die gänge zu bekommen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:46
In Antwort auf emmie_12269933

Also
auswirkungen hat das nicht das stimmt nicht, die meisten jungen mädchenc haben doch fast alle pillen durch und was soll das später für auswirkungen haben. die pille an sich vielleicht ja, aber doch nicht der wechsel der hat entweder gleich auswirkungen oder gar nicht

Das seh ich anders
ich denke nicht, dass jedes Mädchen schon alle Pillen durch hat! Also ich nehm meine seit fast 4 Jahren und hatte noch nie ne andere. Ich versteh auch nicht, warum manche die Pille wechseln, wenn sie überhaupt keine Probleme haben! Ich glaub, die wissen gar nicht, dass der Körper sich immer wieder umstellen muss. Wenn jemand immer große Probleme hat und sicher weiß, sie kommen von der Pille, dann ists ja okay zu wechseln, aber einfach nur so, um zu schauen, ob eine Pille vielleicht noch irgendwelche Vorteile mitbringt, kann ich nicht verstehen. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:51
In Antwort auf sunshinemausi

Das seh ich anders
ich denke nicht, dass jedes Mädchen schon alle Pillen durch hat! Also ich nehm meine seit fast 4 Jahren und hatte noch nie ne andere. Ich versteh auch nicht, warum manche die Pille wechseln, wenn sie überhaupt keine Probleme haben! Ich glaub, die wissen gar nicht, dass der Körper sich immer wieder umstellen muss. Wenn jemand immer große Probleme hat und sicher weiß, sie kommen von der Pille, dann ists ja okay zu wechseln, aber einfach nur so, um zu schauen, ob eine Pille vielleicht noch irgendwelche Vorteile mitbringt, kann ich nicht verstehen. Lg

Also
ich z.b hab 13 mal gewechselt weil ich eine perfekte pille gesucht hab die die haut gaaanz rein macht und die haare schön voll un den Busen etwas grösser. hab die Oviol gefunden die ist super , aber vielleicht probier ich auch mal die petibelle demnächst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:52
In Antwort auf josie_12760264

Also
ich z.b hab 13 mal gewechselt weil ich eine perfekte pille gesucht hab die die haut gaaanz rein macht und die haare schön voll un den Busen etwas grösser. hab die Oviol gefunden die ist super , aber vielleicht probier ich auch mal die petibelle demnächst

Ach ja
mein körper musste sich gar nicht umstellen, und wenn das so schlimm wäre hätt mir ja das mein Arzt gesagt ich soll nicht so oft wechseln. dann hät er mir die nicht verschrieben.

und überhaupt ist meinem Körper noch nie was passiert durch die wechseln kein Ding gar nichts man muss ja schließlich ausprobieren anders geht es nun nicht, ich möchte jetzt etwas vollere hare und will zur petibelle wechseln mal sehn obs klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 14:54
In Antwort auf sunshinemausi

Das seh ich anders
ich denke nicht, dass jedes Mädchen schon alle Pillen durch hat! Also ich nehm meine seit fast 4 Jahren und hatte noch nie ne andere. Ich versteh auch nicht, warum manche die Pille wechseln, wenn sie überhaupt keine Probleme haben! Ich glaub, die wissen gar nicht, dass der Körper sich immer wieder umstellen muss. Wenn jemand immer große Probleme hat und sicher weiß, sie kommen von der Pille, dann ists ja okay zu wechseln, aber einfach nur so, um zu schauen, ob eine Pille vielleicht noch irgendwelche Vorteile mitbringt, kann ich nicht verstehen. Lg

@sunshinemausi
sehe ich echt genauso. ich habe meine pille auch seit 3einhalbjahren und hatte noch nie eine andere.

klar könnte meine haut noch etwas besser sein, aber ich lass es lieber sein, bevor es dann nur schlimmer wird oder noch ganz andere sachen auftreten.

die pille scheint sich mehr und mehr zu einer Modeerscheinung zu entwicklen, in der besonders junge frauen versuchen ihren körper zu verbessern. manche nehmen sie ja schon gar nicht mehr wegen der verhütung.

ich selbst würde gern auf die pille verzichten. künstliche hormone das kann nicht das Wahre sein. Jedoch muss ich verhüten, da mir Kondom allein nicht ausreicht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:00

"Hey"
also ich bin jetzt 17 und nimm seit drei Jahren meine erste Pille "Valette", komm gut mir ihr klar und hab keine Pickel mehr. Versteh nicht wieso die meisten immer den Drang haben, neue Pillen auszuprobieren. So lange man doch mit der klar kommt, braucht man nicht wechseln. Hab auch schon oft gelesen das die Yasmin oder die Yasminelle eine Horrorpille sein soll, es schreiben wiederum andere gut über diese Pille sollte, sollte ich die einmal im Leben verschrieben bekommen, würde ich mir mein eigenes Bild von dieser Pille machen wollen, weil jeder Körper reagiert anderes auf die Pille! Denn wäre wir alle gleich, müsste es nur eine Pille geben und nicht hunderte!

lg
Lizzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:02
In Antwort auf josie_12760264

Ach ja
mein körper musste sich gar nicht umstellen, und wenn das so schlimm wäre hätt mir ja das mein Arzt gesagt ich soll nicht so oft wechseln. dann hät er mir die nicht verschrieben.

und überhaupt ist meinem Körper noch nie was passiert durch die wechseln kein Ding gar nichts man muss ja schließlich ausprobieren anders geht es nun nicht, ich möchte jetzt etwas vollere hare und will zur petibelle wechseln mal sehn obs klappt

Hey
woher willst du wissen, dass sich dein körper nach 13mal wechseln *kopfschüttel" nicht umstellen muss und musste? dass ist ja der Wahnsinn, dann hast du ja schon bald alle durch oder wie? und immer noch nicht genug?
da hast meiner Meinung aber keinen guten FA, der müsste dich da schon mal weng bremsen.

Ist natürlich deine Sache.

Wie lange nimmst du denn ingesamt schon die pille?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:02
In Antwort auf isa_12913009

"Hey"
also ich bin jetzt 17 und nimm seit drei Jahren meine erste Pille "Valette", komm gut mir ihr klar und hab keine Pickel mehr. Versteh nicht wieso die meisten immer den Drang haben, neue Pillen auszuprobieren. So lange man doch mit der klar kommt, braucht man nicht wechseln. Hab auch schon oft gelesen das die Yasmin oder die Yasminelle eine Horrorpille sein soll, es schreiben wiederum andere gut über diese Pille sollte, sollte ich die einmal im Leben verschrieben bekommen, würde ich mir mein eigenes Bild von dieser Pille machen wollen, weil jeder Körper reagiert anderes auf die Pille! Denn wäre wir alle gleich, müsste es nur eine Pille geben und nicht hunderte!

lg
Lizzy

Yasmin
wer sagt so einen mist ,yasmin bzw yasminelle ist super verträglich eine ziemlich neue pille auch für junge frauen. horropille, sorry aber ihr habt ja nen schuss also nicht du aber die die sowas sagen wollen blos die pharmafirma schlecht machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:07
In Antwort auf josie_12760264

Also
ich z.b hab 13 mal gewechselt weil ich eine perfekte pille gesucht hab die die haut gaaanz rein macht und die haare schön voll un den Busen etwas grösser. hab die Oviol gefunden die ist super , aber vielleicht probier ich auch mal die petibelle demnächst

Find ich einfach nur unvernünftig!
Warum soll man ein Medikament wechseln, wenn man gut damit zurecht kommt?
Wenn man keine Probleme hat, ists doch gut.
Ich finde es wirklich unvernünftig, da man nie weiß, wie der Körper drauf reagiert.Und dann so nen Satz, ''dass muss man halt ausprobieren''... dass sagt schon alles, testet du auch andere Medikamente einfach mal so durch? 13 mal gewechselt, ohne nen Grund, das ist nicht normal. Naja viel Spaß beim weitertesten, bei so ner unvernunft kann man eigentlich nur hoffen, dass dein Körper mal anders reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:12
In Antwort auf sunshinemausi

Find ich einfach nur unvernünftig!
Warum soll man ein Medikament wechseln, wenn man gut damit zurecht kommt?
Wenn man keine Probleme hat, ists doch gut.
Ich finde es wirklich unvernünftig, da man nie weiß, wie der Körper drauf reagiert.Und dann so nen Satz, ''dass muss man halt ausprobieren''... dass sagt schon alles, testet du auch andere Medikamente einfach mal so durch? 13 mal gewechselt, ohne nen Grund, das ist nicht normal. Naja viel Spaß beim weitertesten, bei so ner unvernunft kann man eigentlich nur hoffen, dass dein Körper mal anders reagiert.

@sunshinemausi
Hey,

ich gebe dir total recht. Die Pille ist erstens für die Verhütung da und nicht für irgendwelche Schönheitsverbesserung gedacht. Wenn man doch einen positiven Nebeneffekt hat ist es doch super. Manche bilden sich ein sie wollen eine größere Brust haben, dann haben sie von jemanden gehört der bei der und der Pille den Erfolg hatte und wollen die auch gleich mal ausprobieren, hilft die nicht, kommt die nächste dran.

Sowas ist nicht mehr normal.-.

Man muss selber Erfahrungen sammeln, denn wären unsere Körper alle gleich, bräuchte nur eine Pille auf dem Markt sein und nicht hunderte...

lg
Lizzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 15:16
In Antwort auf josie_12760264

Yasmin
wer sagt so einen mist ,yasmin bzw yasminelle ist super verträglich eine ziemlich neue pille auch für junge frauen. horropille, sorry aber ihr habt ja nen schuss also nicht du aber die die sowas sagen wollen blos die pharmafirma schlecht machen

@schokobanana1
HeY,

man kann nicht verallgemeinern, dass die Yasmin super verträglich ist, es gibt immer noch Frauen, die Nebenwirkungen von der Yasim bzw. Yasminelle haben. Sie ist eine der neusten Pillen auf dem Markt und somit sind mehr Nebenwirkungen ausgeschlossen, wie bei den älteren Pillen.

lg
Lizzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club