Home / Forum / Sex & Verhütung / Wieviele Sexpartner?

Wieviele Sexpartner?

3. Juli 2007 um 17:12

Hallo zusammen...

ich schaue immer mal wieder in dieses Forum und hab mir schon so manche Denkanstösse geholt - wenn man das so sagen kann.
Nur eines beschäftigt mich, bzw. wundert mich das ich so eine Diskussion nicht gefunden habe - weils ja ein interessantes Thema wär...
also
Ich mache mir momentan nämlich ein paar Gedanken wg. der (geringen?)Anzahl meiner Sexualpartner...
Ich bin weiblich, und 22 - hatte mein 1. Mal mit 17, davor schon auch Rumgefummel usw. aber richtigen Sex halt erst mit 17.
Sex hatte ich bis jetzt also mit 6 Männern - davon waren 2 mein Freund.

Wie seht ihr das bzw. wie ists bei euch - ich hätte wohl einfach gern einen Vergleich...

Für ehrliche und ernstgemeinte Antworten bin ich euch dankbar

Liebe Grüße

3. Juli 2007 um 18:55

Ich bin 26
und hatte einen.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 18:59

Willst eindlich neugierig oder vergleich?
hei es gehet nicht um vie viele partner mann hatt oder hatte sonder wie gut den sex war das kann ich schon mal sagen ich bin 27jahre und hatte 38 partner mit ein paar war ich zusammen.und eine ist auch klar auch wann viele verbergen sex ist wichtig in eine beziung.aber keine angst wirst du auch noch zeit haben und zum rum experiementieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 19:04

Bist eindlich neugierig oder willst echt wiessen?
meine meinung ist das es wichtig ist wie gut den sex ist und nicht mit wie viele männer warst.ich bin 27 erste mal mit 16 und bis jetzt habe mit 38männer sex gehabt mit ein paar war ich natürlich zusammen.du wirst ja auch noch rum experiementieren und irgenwann wirst du dich fragen ob mit eine gewiesse alter nicht zu vielle männer hattest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 19:21

Warum antworten
hier nur frauen????????
es herrscht gleichberechtigung,also sollten auch die männer mal die karten auf den tisch legen!
ich fange an:
ich bin 44 und hatte seit meinem 13 lebensjahr,ich habe mitgezählt,201 frauen,mein bruder dagegen,er ist 38 hatte bisher 6 frauen,also auch bei den männern klafft die schere weit auseinander.
wer traut sich noch sich zu outen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 19:23

Nur einen - und gerade deshalb froh.
Ich war 21 Jahre als mich mein Freund vor drei Jahren entjungfert hat. Er war leider "keine Jungfrau" mehr, denn er hatte vor mir bereits in seiner Tanzschulzeit mit seiner damaligen Tanzpartnerin geschlafen. Irgendwie haben wir beide das Gefühl, nicht unbedingt etwas verpasst zu haben, auch wenn wir "so wenig bzw. gar keine Erfahrung" mit anderen Partnern gemacht haben.

Liebe Grüße von christa1983

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 19:26
In Antwort auf nadia27102

Bist eindlich neugierig oder willst echt wiessen?
meine meinung ist das es wichtig ist wie gut den sex ist und nicht mit wie viele männer warst.ich bin 27 erste mal mit 16 und bis jetzt habe mit 38männer sex gehabt mit ein paar war ich natürlich zusammen.du wirst ja auch noch rum experiementieren und irgenwann wirst du dich fragen ob mit eine gewiesse alter nicht zu vielle männer hattest.

Hallo, Nadia!
Ich glaub, da spiel beides ne Rolle. Neugier und Vergleich

Das hier ist eben ein Forum und ich finds toll, so viele unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen kennenzulernen.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 23:55

Danke...
..für die Offenheit!
Mehr davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 7:24

Dein posting ist eine wohltat!
das muss jetzt mal gesagt werden.
warum zählt bloß immer nur die quantität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 7:37

Bin fast 35
mein erstes Mal war mit 16. Und danach? Hab nicht mitgezählt. Ist aber auch nicht wichtig. Für mich waren es so viele, wie ich brauchte umd die zu sein, die ich heute bin.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 13:23

Auf
meiner sexliste stehen 54 verschiedene personen.
15 männer der rest frauen.
das erste mal habe ich meinen kleinen schwanz mit elf in die kleine spalte einer 10 jährigen gesteckt.
lg sb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 14:08

Wer?
ich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 14:24

...
Also,ich bin 23.Hatte mein erstes Mal auch erst mit 17.Wie bei dir auch,vorher immer nur Petting und richtigen Sex erst mit 17.und ich hatte insgesamt 11 Männer,muss aber dazu sagen,dass ich jetzt seit 3 1/2 Jahren verheiratet und seit über 4 Jahren mit meinem Mann zusammen bin.Seitdem ist also keiner mehr dazu gekommen.
Hatte damals einige One-Night-Stands.Jeder hat darüber eine andere Meinung,aber für mich war es so ok.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 14:40

Wer zählt schon?
Bin 30 und habe aufgehört zu zählen, grob geschätzt vielleicht 50? Hört sich viel an, aber berechnet auf die Anzahl sexuell aktiver jahre sind das gerade mal 3.5 Kerle pro Jahr
Jeder sollte so viele/wenige Sexpartner haben wie er/sie will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 15:10

Diese Frage wieder...
Wohl die mit am häufigsten gestellte Frage zum Paarungsverhalten.

Niemals würde ich darauf ehrlich antworten... es geht schlichtweg niemanden etwas an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 16:17

...
mein erstes mal habe ich mit 17 im Zelt erlebt...naja,ich habe da nur gedacht,wann is der endlich fertig.mit dem mal hatte ich vier ons und drei Beziehungen..das bedeutet mit fast 22 Jahren 7 Männer....und ich denke im grossen und ganzen is die anzahl egal,hauptsache man fühlt sich selber wohl.egal ob einer Pro Jahr oder jede wochen einen???!!!oder....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 19:59
In Antwort auf nadia27102

Willst eindlich neugierig oder vergleich?
hei es gehet nicht um vie viele partner mann hatt oder hatte sonder wie gut den sex war das kann ich schon mal sagen ich bin 27jahre und hatte 38 partner mit ein paar war ich zusammen.und eine ist auch klar auch wann viele verbergen sex ist wichtig in eine beziung.aber keine angst wirst du auch noch zeit haben und zum rum experiementieren

Hm,
du hast da echt mitgezählt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 21:03
In Antwort auf hinata_12845286

Bin fast 35
mein erstes Mal war mit 16. Und danach? Hab nicht mitgezählt. Ist aber auch nicht wichtig. Für mich waren es so viele, wie ich brauchte umd die zu sein, die ich heute bin.

lg

Perfekt!
Du sprichst mir aus der Seele...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 8:04
In Antwort auf nadia27102

Bist eindlich neugierig oder willst echt wiessen?
meine meinung ist das es wichtig ist wie gut den sex ist und nicht mit wie viele männer warst.ich bin 27 erste mal mit 16 und bis jetzt habe mit 38männer sex gehabt mit ein paar war ich natürlich zusammen.du wirst ja auch noch rum experiementieren und irgenwann wirst du dich fragen ob mit eine gewiesse alter nicht zu vielle männer hattest.

28
ca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 10:54
In Antwort auf mared_12234788

Wer zählt schon?
Bin 30 und habe aufgehört zu zählen, grob geschätzt vielleicht 50? Hört sich viel an, aber berechnet auf die Anzahl sexuell aktiver jahre sind das gerade mal 3.5 Kerle pro Jahr
Jeder sollte so viele/wenige Sexpartner haben wie er/sie will.

Hast du
sonst noch "hobbyS"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 14:21

Re: Mach dir nichts draus
Hey Liebes,
wie du bin ich 22 Jahre jung, hatte mein erstes Mal, da ich eigentlich auf einen warten wollte den ich liebe erst mit 19 1/2 und darf sagen, dass dieser Mensch bislang der einzige war, mit dem ich sexuell verkehrt habe.
Es ist nicht so, dass Männer mich nicht wollen würden, ich denke es gibt keine Frau, die solches von sich behaupten kann, aber es sollte keinen Zwang geben unbedingt mit irgendwem in die Kiste zu hüpfen, nur weil der Rest der Welt das auch tut.
Es gibt viele Spielarten neben dem eigentlichen Sex, die man auch auskosten und genießen kann. Teilweise sind sie für frau gar Genuss bringender.
Außerdem ist es mir wichtig diese Nähe und Intimität mit nur wenigen Menschen zu teilen, die ich definitiv lieben sollte, weil ich sonst nicht einmal wirkliche körperliche Befriedigung erlange, wie meine kleine Episode bewiesen hat.
Nur schlecht wenn man sich schwerlich verliebt, nicht wahr!?
Ich finde nicht dass du mit ausgesprochen wenigen Männern geschlafen hast, ich denke aber auch nicht - auf den ersten Blick - dass du jeden ranlässt.
Ich glaube du solltest dir keinen Kopf machen was andere sagen, sondern einfach leben, was dir in dem jeweiligem Moment, mit dem jeweiligem Menschen richtig erscheint.
Das ist einfacher gesagt als getan, weil man nur ungern aus der Rolle fällt, was ich weiß da
es mir auch oft so geht, aber ich denke da ist Wahrheit drin.
Ganz Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen