Home / Forum / Sex & Verhütung / Wieviel Sex ist in einer Beziehung ist normal???

Wieviel Sex ist in einer Beziehung ist normal???

11. Mai 2010 um 19:24

Ich weiß, normal ist relativ...aber:
Ich bin seit nun 5 Jahren wirklich glücklich mit meiner Freundin zusammen (seit dem ich 17 bin). Alles was ich mir in einer Beziehung wünschen kann habe ich.

Allerdings gibt es da eben eine kleines (für mich inzwischen großes) Problem. Und zwar die Sexhäufigkeit.... Die beläuft sich auf vieleicht 1x die Woche (wenn ich Glück habe). Nun könnte man sagen, nach 5 Jahren ist halt die Puste raus...aber das ist es nicht. Seit Beginn der Beziehung ist das schon so. Hatte lange gehofft das sich das irgendwan legt, bzw das sie irgendwann halt mehr Lust auf Sex bekommt. Jedoch Fehlanzeige....

In den letzten beiden Monaten wäre ich fast 2x Fremdgegangen....aber was soll man machen wenn man 2 verschiedene Frauen trifftt die ihren Kerl verlassen haben, weil ER keinen Sex wollte?
Es ist unheimlich schwierig dann einen kühlen Kopf zu bewahren und sich dann abzuwenden, obwohl man genau weiß....hey du könntest heute richtig geilen Sex haben.
Aber es war zum Glück eben nur FAST. Wenn man dann so denkt, sollte man das aber nicht ein Warnzeichen interpretieren?

Ich habe schon ein paar mal mit meiner Freundin darüber gesprochen und ihr versucht zu erklären, wie wichtig mir es in der Beziehung ist, regelmäßig Sex zu haben, Jedoch stellt sich dann irgendwann heraus, das sie es einfach nicht will und zwingen kann und will ich sie ja auch nicht.

Also: Was soll ich tun?
Eine Beziehung nur dem Sex wegen beenden? Das ist zu krass, finde ich. Jedoch quält es mich inzwischen fast schon, so selten mit ihr schlafen zu dürfen. (2x die Woche, damit würde ich mich ja warscheinlich schon zufrieden geben, gegen mehr ist selbstverständlich nichts einzuwenden).

Was würdet ihr mir empfehlen oder raten?

12. Mai 2010 um 0:16

Verführung
Hi =)
Ich weiß was du meinst ( obwohl ich eine Frau bin )
Seid 2 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen ( 17 bin ich) . Bei uns ist es villt 3 mal die Woche drin. Allerdings muss ich dazu sagen hab ich auch Nie wirklich lust dazu. Es ist einfach nichts besonderes mehr . Er hat immer lust und ist immer einsatzbereit. Mir fehlt die Spontanität ..romantik... die Verführung..das aufregende... Ich muss mir keine heißen teile anziehen .. ein kartoffelsack würde schon reichen xD . Ich weiß nicht wie es bei deiner freundin ist .. aber villt solltest du sie mal selber ran lassen. Mach eine Zeitlang keine anspielung auf sex ... küss sie nicht so lust voll und leidenschaftlich. Rede nicht über sex .. tu so als ob es dir langsam zu blöd wird für die normalste sache der welt dich so einsetzen zu müssen . Irgendwann hat sie mal lust .... Oder versuch sie zu verführen mit einem Schaumbad mit kerzen und Sekt .

Lass sie zappeln oder verwöhne sie .
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ... auch wenn ich nicht so viel erfahrung geasmmelt hab xD .
Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2010 um 0:29

Du solltest mal...
Deine Qualitäten als Liebhaber auf den Prüfstand stellen.

Möglicherweise liegt es ja daran.

Und 1 mal pro Woche ist ja eigentlich kein schlechter Schnitt nach 5 Jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2010 um 0:33

Eben...
...lieber Qualität vor Quantität

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2010 um 8:22

Also du ....
.... bist 22 - oder?

Klar ist "normal" relativ - aber in deinem/eurem Alter würde ich
2-3 Mal in der Woche ... so 10 mal im Monat (wenn du ihre Tage wegrechnest) ... als "normal" ansehen .... 1x pro Woche ist schon eher wenig ....

Die "Qualität" ist allerdings genauso wichtig, eigentlich wichtiger. D.h. es soll keinesfalls Routine sein bzw werden ..... man soll (BEIDE sollen) sich immer Gedanken darüber machen, wie man die Begegnung fantasievoll, anregend, spannend und befriedigend gestalten kann ... keinesfalls nur "Licht aus, rein-raus ... fertig") ....
Frag dich also auch mal, WIE zufrieden deine Freundin mit dem Sex wirklich ist - ob ihr etwas abgeht .... ob sie jedesmal "kommt", ob es ihr zu schnell, langsam, zu eintönig, zu wenig zärtlich, zu wild etc. ist .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2010 um 11:06

Sexbeziehung
Hallo Paul!
Na ja komisch ist es schon Eure Beziehung,schmunzel.Angeblich hast du alles nur das eine nicht was eigendlich sehr wichtig in einer Beziehung.Da ich ein wenig Lebenserfahrung habe rate ich dir ein ernstes Gespräch mit deiner Freundin. Irgendwas ist da im Hintergrund. Vielleicht möchte sie es anders haben als wie du es gewohnt bist. REDET. Aber wenn sie meint das es ihr so genügt, na dann,so Leid es mir tut,mußt du dich trennen von ihr. Weil das wirst du niecht durchhalten und due wirst den Tag erleben wo du ihr fremd gehn wirst.Weil Sex ist einer der fast wichtigsten Bestandteile einer festen Beziehung. Was meinst du warum soooo viele Männer und Frauen bekannt gehn,schmunzel.Entweder reden sie nicht mehr miteinander oder die sexualität stimmt nicht mehr. Oder viele lassen sich zu viel von anderen beeinflussen.Zu viele haben eben die Meinnung "Ach das geht doch nicht,oder wie kannst du nur,oder du bist doch krank. Es liegt immer im Auge de Betrachters wie man es möchte und will und nicht wie die anderen es wollen.Na ja Fremdgehn ist nicht die Lösung für dich. Das würde alles kaput machen. Lieber sich trennen und eine Freundin suchen die öffters Sex liebt. So wie es momentahn bei euch aussieht, ist es zu scheitern verurteilt. Sorry wenn ich so offen zu dir bin.

LG Sylvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club