Home / Forum / Sex & Verhütung / Wieviel Sex in Schwangerschaft

Wieviel Sex in Schwangerschaft

18. April um 6:48

Meine Frau ist in der 15  Schwangerschaftswoche und seitdem Sie schwanger ist haben wir keinen Sex gehabt. Sie ist entweder müde, ihr ist übel oder geht ihr nicht gut. 
Da wir vor der Schwangerschaft ein recht aktives Liebesleben hatten finden ich es extrem mühsam auf den Sex zu verzichten. Ich verstehe meine Frau und dass sie ein Kind zeugt und sich ihr Körper verändert,
dafür habe ich absolutes Verständnis und meine Frau bekommt auch volle Unterstützung, jedoch vermisse  ich den Sex sehr.
Sind die nächsten Wochen und Monate auch sexlos ? Ich hoffe mal nicht .

wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? 

Bei mir steht Selbstbefriedigung auf dem täglichen Programm.  Aber das ist nicht das gleiche , als in eine feuchte Vagina einzudringen .

 

18. April um 8:39

Wie es den Rest der Schwangerschaft bei euch weiter gehen wird, kann dir hier niemand sagen.
Da ist jede Frau anders, und auch jede Schwangerschaft ist anders.

Bei mir war es beispielsweise so, dass ich am Anfang, bis ca. zur Mitte der Schwangerschaften nicht wirklich viel Lust auf Sex hatte. Es gab da auch Wochen, in denen ich überhaupt nicht wollte.
Ungefähr ab der Hälfte bis hin zum Ende, wurde die Lust bei mir aber immer größer. Da kam es dann nur noch ganz selten vor, dass ich mal keine Lust hatte. War für meinen Schatz teilweise schon ziemlich anstrengend.
Wie du siehst, ist eigentlich alles möglich. Wie es bei deiner Frau sein wird, kann ich dir aber natürlich nicht sagen. Einfach die Hoffnung nicht aufgeben.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 11:11
In Antwort auf waldweg38

Meine Frau ist in der 15  Schwangerschaftswoche und seitdem Sie schwanger ist haben wir keinen Sex gehabt. Sie ist entweder müde, ihr ist übel oder geht ihr nicht gut. 
Da wir vor der Schwangerschaft ein recht aktives Liebesleben hatten finden ich es extrem mühsam auf den Sex zu verzichten. Ich verstehe meine Frau und dass sie ein Kind zeugt und sich ihr Körper verändert,
dafür habe ich absolutes Verständnis und meine Frau bekommt auch volle Unterstützung, jedoch vermisse  ich den Sex sehr.
Sind die nächsten Wochen und Monate auch sexlos ? Ich hoffe mal nicht .

wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? 

Bei mir steht Selbstbefriedigung auf dem täglichen Programm.  Aber das ist nicht das gleiche , als in eine feuchte Vagina einzudringen .

 

Und ich z.B. hatte die gesamte Schwangerschaft über gar keine Lust. Wir hatten zwar Sex aber gebraucht hätte ich es nicht. Und irgendwann als der Bauch dazu kam war eh vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 11:36
In Antwort auf jdl1234

Und ich z.B. hatte die gesamte Schwangerschaft über gar keine Lust. Wir hatten zwar Sex aber gebraucht hätte ich es nicht. Und irgendwann als der Bauch dazu kam war eh vorbei.

Na, allein wegen dem Bauch muss aber nicht alles vorbei sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:21

Deine arme Frau, weisst du auf was sie alles verzichten muss? Und dann gehts ihr noch nicht gut und du denkst nur ans vögeln..ihr Körper wird sich dazu noch massiv verändern. Mimimi unterstütze sie wos geht und schraub mal deine Bedürfnis für paar Moante bisschen zurück. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:30

Das ist ja auch ok, aber der TE kling wie ein Notgeiler der die nächste Faru bespringt wenn seine eigene nicht bald hihhält.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:30
In Antwort auf weltenwanderer93

Deine arme Frau, weisst du auf was sie alles verzichten muss? Und dann gehts ihr noch nicht gut und du denkst nur ans vögeln..ihr Körper wird sich dazu noch massiv verändern. Mimimi unterstütze sie wos geht und schraub mal deine Bedürfnis für paar Moante bisschen zurück. 

Hey, jetzt übertreib mal bitte nicht so. Das klingt ja gerade so, als wäre eine Schwangerschaft eine schwere Krankheit oder Behinderung.
Klar ist eine Schwangerschaft nicht ganz einfach, aber so schlimm, wie du es hier machst, ist es im Normalfall auch wieder nicht. Zumindest mal nicht, wenn sie "normal" verläuft.
@ -leserin-: Ja, war bei mir ja, gerade gegen Ende der Schwangerschaften, nicht anders. Da kam mein Schatz auch oft an seine Grenzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:33

Kannst ja einer deiner Karneval Bekanntschaften fragen ob sie Zeit hat

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:47
In Antwort auf mama-annika

Na, allein wegen dem Bauch muss aber nicht alles vorbei sein.

Ne muss nicht, das ist schon klar ☺.... aber meins wars nunmal nicht. Alles drückte, mein kleiner war sehr aktiv und es war einfach komisch. Auch vom Kopf her. Ich hab mich damit nicht wohl gefühlt mal abgesehen davon, dass ich auch kein verlangen danach hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 13:36
In Antwort auf jdl1234

Ne muss nicht, das ist schon klar ☺.... aber meins wars nunmal nicht. Alles drückte, mein kleiner war sehr aktiv und es war einfach komisch. Auch vom Kopf her. Ich hab mich damit nicht wohl gefühlt mal abgesehen davon, dass ich auch kein verlangen danach hatte.

Klar, wenn man kein Verlangen danach bzw. keine Lust drauf hat, ist das ja kein Problem. Ist eben, wie gesagt, bei Jeder absolut anders.
Ich hatte eben die Lust dazu, und ein Problem, vor allem vom Kopf her, hatten wir definitiv nie. Wüsste auch gerade nicht, warum man das haben sollte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 14:19
In Antwort auf weltenwanderer93

Deine arme Frau, weisst du auf was sie alles verzichten muss? Und dann gehts ihr noch nicht gut und du denkst nur ans vögeln..ihr Körper wird sich dazu noch massiv verändern. Mimimi unterstütze sie wos geht und schraub mal deine Bedürfnis für paar Moante bisschen zurück. 

Aehm... 15 Wochen kein Sex und er soll sich mal bisschen zurueckhalten?? Schwangerschaft ist keine Krankheit, sie sollte sich mal lieber anstrengen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 14:46
In Antwort auf sara88

Aehm... 15 Wochen kein Sex und er soll sich mal bisschen zurueckhalten?? Schwangerschaft ist keine Krankheit, sie sollte sich mal lieber anstrengen.

Was bist du den für eine?  Will dich Mal sehen wenns dir bechissen geht von der Schwangerschaft und du Schmerzen hast. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 15:59
In Antwort auf waldweg38

Meine Frau ist in der 15  Schwangerschaftswoche und seitdem Sie schwanger ist haben wir keinen Sex gehabt. Sie ist entweder müde, ihr ist übel oder geht ihr nicht gut. 
Da wir vor der Schwangerschaft ein recht aktives Liebesleben hatten finden ich es extrem mühsam auf den Sex zu verzichten. Ich verstehe meine Frau und dass sie ein Kind zeugt und sich ihr Körper verändert,
dafür habe ich absolutes Verständnis und meine Frau bekommt auch volle Unterstützung, jedoch vermisse  ich den Sex sehr.
Sind die nächsten Wochen und Monate auch sexlos ? Ich hoffe mal nicht .

wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? 

Bei mir steht Selbstbefriedigung auf dem täglichen Programm.  Aber das ist nicht das gleiche , als in eine feuchte Vagina einzudringen .

 

Hi,
Ich befinde mich in der gleichen Situation wie du, nur ein paar Wochen zurück.
Ich brauche auch Sex und habe das Gefühl das mir was fehlt aber ich denke im Moment  mehr daran das Sie die Ruhe braucht. Geradebdieversten 3 bis 4 Monate sind sehr anstrengend.
Ich mache eben viele spielerische aber auch Hoffnungsvolle Andeutungen das ich, wenn es Ihr besser geht, entlohnt werde.
Aber im Moment ist das Sexgefühl etwas verschoben für die Faszination und Freude des Papa Werdens. Solange muss ich eben selbst an mich ran 😜.
Ich würde es schöner finden wenn Sie mehr an meine Bedürfnisse denken würde und wenigstens mit mir reden würde aber wie gesagt.......die ersten Monate sind die schlimmsten. Wenn es mir schlecht geht will ich auch kein Sex oder drüber reden. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April um 9:19
In Antwort auf mama-annika

Wie es den Rest der Schwangerschaft bei euch weiter gehen wird, kann dir hier niemand sagen.
Da ist jede Frau anders, und auch jede Schwangerschaft ist anders.

Bei mir war es beispielsweise so, dass ich am Anfang, bis ca. zur Mitte der Schwangerschaften nicht wirklich viel Lust auf Sex hatte. Es gab da auch Wochen, in denen ich überhaupt nicht wollte.
Ungefähr ab der Hälfte bis hin zum Ende, wurde die Lust bei mir aber immer größer. Da kam es dann nur noch ganz selten vor, dass ich mal keine Lust hatte. War für meinen Schatz teilweise schon ziemlich anstrengend.
Wie du siehst, ist eigentlich alles möglich. Wie es bei deiner Frau sein wird, kann ich dir aber natürlich nicht sagen. Einfach die Hoffnung nicht aufgeben.

Danke für deine Antwort. Da es unser ersten Kind ist , ist alles neu für uns .

ich werde die sexlose Zeit schon überstehen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April um 9:21
In Antwort auf weltenwanderer93

Das ist ja auch ok, aber der TE kling wie ein Notgeiler der die nächste Faru bespringt wenn seine eigene nicht bald hihhält.

Ein Grammatikkurs würde ich dir eher empfehlen. 

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April um 9:23
In Antwort auf rainmaker34

Hi,
Ich befinde mich in der gleichen Situation wie du, nur ein paar Wochen zurück.
Ich brauche auch Sex und habe das Gefühl das mir was fehlt aber ich denke im Moment  mehr daran das Sie die Ruhe braucht. Geradebdieversten 3 bis 4 Monate sind sehr anstrengend.
Ich mache eben viele spielerische aber auch Hoffnungsvolle Andeutungen das ich, wenn es Ihr besser geht, entlohnt werde.
Aber im Moment ist das Sexgefühl etwas verschoben für die Faszination und Freude des Papa Werdens. Solange muss ich eben selbst an mich ran 😜.
Ich würde es schöner finden wenn Sie mehr an meine Bedürfnisse denken würde und wenigstens mit mir reden würde aber wie gesagt.......die ersten Monate sind die schlimmsten. Wenn es mir schlecht geht will ich auch kein Sex oder drüber reden. 

Danke für die Rückmeldung. Ich bin beruhigt, dass ich nicht alleine bin.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April um 17:50
In Antwort auf waldweg38

Meine Frau ist in der 15  Schwangerschaftswoche und seitdem Sie schwanger ist haben wir keinen Sex gehabt. Sie ist entweder müde, ihr ist übel oder geht ihr nicht gut. 
Da wir vor der Schwangerschaft ein recht aktives Liebesleben hatten finden ich es extrem mühsam auf den Sex zu verzichten. Ich verstehe meine Frau und dass sie ein Kind zeugt und sich ihr Körper verändert,
dafür habe ich absolutes Verständnis und meine Frau bekommt auch volle Unterstützung, jedoch vermisse  ich den Sex sehr.
Sind die nächsten Wochen und Monate auch sexlos ? Ich hoffe mal nicht .

wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? 

Bei mir steht Selbstbefriedigung auf dem täglichen Programm.  Aber das ist nicht das gleiche , als in eine feuchte Vagina einzudringen .

 

Wie der Körper auf eine Schwangerschaft reagiert, unterscheidet sich von Frau zu Frau. Bei mir war die Lust - abgesehen von kurzen Phasen der Übelkeit - in den ersten beiden Trimestern ungebrochen, danach wurden die körperlichen Veränderungen zunehmend unangenehmer und mein Bedürfnis nach Sex ist auch kleiner geworden, war aber nach der Geburt schnell wieder da.

Was deine Frau betrifft: Das klingt schon so, als ob ihr länger auf Sex verzichten werden müsst. Ihr Körper ist in einem Ausnahmezustand, da kannst du eigentlich nur abwarten und Tee trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April um 18:07
In Antwort auf mangualde

Wie der Körper auf eine Schwangerschaft reagiert, unterscheidet sich von Frau zu Frau. Bei mir war die Lust - abgesehen von kurzen Phasen der Übelkeit - in den ersten beiden Trimestern ungebrochen, danach wurden die körperlichen Veränderungen zunehmend unangenehmer und mein Bedürfnis nach Sex ist auch kleiner geworden, war aber nach der Geburt schnell wieder da.

Was deine Frau betrifft: Das klingt schon so, als ob ihr länger auf Sex verzichten werden müsst. Ihr Körper ist in einem Ausnahmezustand, da kannst du eigentlich nur abwarten und Tee trinken.

So ist es. Ist definitiv von Frau zu Frau unterschiedlich, und sogar von Schangerschaft zu Schwangerschaft. Wobei bei mir die Lust immer stärker wurde, je dicker der Bauch wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April um 9:30
In Antwort auf weltenwanderer93

Was bist du den für eine?  Will dich Mal sehen wenns dir bechissen geht von der Schwangerschaft und du Schmerzen hast. 

Deswegen hab ich ja keine Kinder damit ich mir das nicht geben muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April um 7:49
In Antwort auf waldweg38

Meine Frau ist in der 15  Schwangerschaftswoche und seitdem Sie schwanger ist haben wir keinen Sex gehabt. Sie ist entweder müde, ihr ist übel oder geht ihr nicht gut. 
Da wir vor der Schwangerschaft ein recht aktives Liebesleben hatten finden ich es extrem mühsam auf den Sex zu verzichten. Ich verstehe meine Frau und dass sie ein Kind zeugt und sich ihr Körper verändert,
dafür habe ich absolutes Verständnis und meine Frau bekommt auch volle Unterstützung, jedoch vermisse  ich den Sex sehr.
Sind die nächsten Wochen und Monate auch sexlos ? Ich hoffe mal nicht .

wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? 

Bei mir steht Selbstbefriedigung auf dem täglichen Programm.  Aber das ist nicht das gleiche , als in eine feuchte Vagina einzudringen .

 

Hy
Wie ja schon viele geschrieben haben ist das von Frau zu Frau verschieden.
Ich kann dir nur sagen dass es bei uns nicht anders als bei dir war. Das Sex zur Zeugung unserer vier Kinder war immer wunderschön und sehr intensiv immer auch angestachelt durch den Gedanken im Kopf was wir schönes zusammen schaffen....... Das es nicht immer auf Anhib klappte war es auch immer eine längere Zeit.

Das Gegenteil dann in der Schwangerschaft und erhoff dir nicht zu viel nach der Geburt kann es auch bis zu einem Jahr dauern bis die Lust bei der Frau wieder zurück kommt. Gründe sind die Hormone, Stillen, Müdigkeit usw.

War auch für mich eine schwierige Zeit bei welche mir meine Süsse aus Mitleid ab und an mit einem zärtlichen Handjob versüsst hat, was ich unheimlich genoss einfach bis zum Orgasmus passiv zu geniessen. Dass Sie GV ohne Lust nicht mag verstehe ich insbesondere da in der Schwangerschaft und Stillzeit die Vagina trocken ist und wir die einschmiererei mit Gleitgel komisch finden.

Ich wünsche dir also viel Kraft....... und denk einfach an deine Frau welche noch viel mehr Kraft als du braucht....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ohne Einnahmefehler keine Blutung
Von: frosch
neu
25. April um 21:52
13 Tage überfällig - schwanger?
Von: hopefullandjoy2019
neu
25. April um 20:57
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen