Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Wieder mit Pille beginnen?

Letzte Nachricht: 27. September 2014 um 10:21
M
matias_12046451
22.09.14 um 15:42

Vor ca. einem halben Jahr habe ich mit meinem Freund beschlossen die Pille abzusetzen und mit Kondom zu verhüten, da bei uns der Kinderwunsch im Raum lag. Nach ca. 2 Monaten hatten wir es dann ohne Kondom probiert und ich wurde sofort schwanger. Leider hatte ich danach einen Abgang, woraufhin unsere Beziehung einen knacks erlitt und wir uns leider getrennt haben.

Ich weiß nun nicht genau, ob ich wieder mit der Pille anfangen soll. Ich hatte nach dem Absetzen der Pille (Maxim) starke Nebenwirkungen (Pickel, Gewichtsschwankungen usw.)
Während der Einnahme hatte ich keine Probleme.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht mit erneuter Einnahme der Pille?

Meine Frauenärztin ist mir leider keine große Hilfe, sie meinte nur ich solle mir doch Gedanken machen wie ich nun künftig wieder verhüten will.

LG

Mehr lesen

L
laurie_11894091
23.09.14 um 8:22

Hallo
Die Entscheidung kann dir letztendlich natürlich niemand abnehmen.

Ich persönlich sehe die Pille als Verhütungsmittel und würde sie niemals nur wegen Pickeln etc. einnehmen. Immerhin kann sie einiges an Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Da du ja eine Hautpille eingenommen hast, sind Hautunreinheiten nach dem Absetzen völlig normal. Ich würde deinem Körper die Möglichkeit einräumen, selber damit fertig zu werden und das Problem nicht mit der Pille aufzuschieben.

Liebe Grüße

Gefällt mir

E
ena_12106407
23.09.14 um 18:56

Tolle Ärztin
Da würd ich mir, wenn es geht, vielleicht doch jemanden suchen, der dich besser berät und verständnisvoller ist! Also zu deiner Frage - die Nebenwirkungen, sind ja nicht davon, dass du keine Hormone nimmt, sondern Entzugserscheinungen. Dein Körper hatte Probleme sich von der Pille auf ein Leben ohne Hormrone umzustellen - es waren also immer noch Nachwirkungen der Pille, die du da verspürt hast. Hast du denn derzeit eine feste Beziehung? Ansonsten sind Kondome natürlich am praktischsten. Ich selbst bin von Pille auf den cyclotest umgestiegen (http://www.verhuetung-cyclotest.de/verhueten-mit-cyclotest/verhuetung-computer.php) das ist ein symptothermaler Computer (weiss nicht, ob dir das was sagt...) und ich komme damit sehr gut klar. Kann ich definitiv zum Verhüten empfehlen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
matias_12046451
25.09.14 um 10:49
In Antwort auf ena_12106407

Tolle Ärztin
Da würd ich mir, wenn es geht, vielleicht doch jemanden suchen, der dich besser berät und verständnisvoller ist! Also zu deiner Frage - die Nebenwirkungen, sind ja nicht davon, dass du keine Hormone nimmt, sondern Entzugserscheinungen. Dein Körper hatte Probleme sich von der Pille auf ein Leben ohne Hormrone umzustellen - es waren also immer noch Nachwirkungen der Pille, die du da verspürt hast. Hast du denn derzeit eine feste Beziehung? Ansonsten sind Kondome natürlich am praktischsten. Ich selbst bin von Pille auf den cyclotest umgestiegen (http://www.verhuetung-cyclotest.de/verhueten-mit-cyclotest/verhuetung-computer.php) das ist ein symptothermaler Computer (weiss nicht, ob dir das was sagt...) und ich komme damit sehr gut klar. Kann ich definitiv zum Verhüten empfehlen!

Also um die Hautprobleme usw. geht es eher zweitrangig.
Mir ist das Kondom alleine einfach zu unsicher, ich möchte auf garkeinen Fall die nächste Zeit von 'irgendwem' schwanger werden. So etwas muss meiner Meinung nach gut überlegt sein und deshalb kann ich auch ziemlich sicher sagen, dass ich die nächsten 2 Jahre nicht mehr schwanger werden möchte.
Ich habe von deiner Methode noch nichts gehört, da muss ich mich mal informieren
Bisher hatte ich nur den Nuvaring ausprobiert, den ich absolut furchtbar fand

Gefällt mir

Anzeige
E
ena_12106407
27.09.14 um 10:21
In Antwort auf matias_12046451

Also um die Hautprobleme usw. geht es eher zweitrangig.
Mir ist das Kondom alleine einfach zu unsicher, ich möchte auf garkeinen Fall die nächste Zeit von 'irgendwem' schwanger werden. So etwas muss meiner Meinung nach gut überlegt sein und deshalb kann ich auch ziemlich sicher sagen, dass ich die nächsten 2 Jahre nicht mehr schwanger werden möchte.
Ich habe von deiner Methode noch nichts gehört, da muss ich mich mal informieren
Bisher hatte ich nur den Nuvaring ausprobiert, den ich absolut furchtbar fand

Ihh - Nuvaring
Ja, den hatte mein FA mir auch mal aufgedrückt, kam ich gar nicht mit klar! Viele Frauen verhüten mit NFP bzw. mit einem Zykluscomputer, ist auch sehr sehr sicher (Pearl Index wie die Pille, oder sogar sicherer würde ich sagen, weil Frauen einfach weniger "Fehler" beim Verhüten damit unterlaufen). Das Thema ist echt ein WEITES Feld, also hau mich gerne an, wenn du Fragen dazu hast
Kondome für eine feste Partnerschaft finde ich auf Dauer zu anstrengend, aber wenn du keinen festen Partner hast, kommst du darum ja nicht herum. Wenn du dich allein mit Kondomen nicht sicher fühlst, könnte evtl. noch eine Kupferspirale bzw. die Gynefix in Frage kommen ...

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige