Home / Forum / Sex & Verhütung / Wieder eine frage zur pille...

Wieder eine frage zur pille...

20. September 2003 um 10:07 Letzte Antwort: 5. Dezember 2003 um 23:19

als erstes mal entschuldigung dafür, dass ich mal wieder was zur pille frag.

Ich hab sie bis jetzt immer in der früh genommen...das letzte mal am dienstag. jetzt möchte ich sie aber abends nehmen. dh. soll ich jetzt schon am dienstag abend mit der neuen packung beginnen, damit der schutz 100%ig gewährleistet ist? normal würd ich sie ja mittwoch vormittag nehmen.

und noch eine frage: macht es eigentlich was, wenn ich die zeit zw. der letzten pille in der alten packung und der ersten in der neuen verkürze? (ich meine öfters). normal sollte man ja eine woche pause machen und dann die nächste packung beginnen. wenn ich zb. das öfters früher mach, gewöhnt sich mein körper dran und kann ich dann trotzdem noch mal eine woche pause zw. den pillenpackungen machen oder ist davon eher abzuraten?

wär über antworten sehr dankbar!

lg, sin

Mehr lesen

21. September 2003 um 15:51

Hat keiner eine antwort?
...sorry, ich weiß, ich bin lästig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2003 um 19:20

Hallo Sin,
ja, fang Dienstag abend mit der Pille an. Verkürzen kann man das Zwischenintervall immer, nur verlängern darf man es auf keinen Fall!! Verstehe nur nicht, wieso Du das mit dem Verkürzen öfters machen willst... Ich glaube zwar nicht, dass sich der Körper dran "gewöhnt", aber so richtig gut tut ihm das bestimmt auch nicht - er braucht eben auch seine Regelmäßigkeit!

Lieben Gruß

Amourette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2003 um 20:52

Verkürzen oder verlängern
....es kommt auch darauf an, wie lange du schon die Pille nimmst. Hast du schon öfters mal die Pilleneinnahme verändert? Jeder Körper reagiert anders darauf. Jedenfalls würde ich mich nicht darauf verlassen, was andere sagen. Frag doch lieber mal deinen Frauenarzt danach!

Ich nehme sie jetzt schon seit 7 Jahren -immer die gleiche- und vertrage sie auch super. Zum Urlaub verlängere ich sie manchmal, damit ich meine Tage nicht während der Zeit bekomme.
Mit der Uhrzeit / Einnahme habe ich schon so meine Erfahrungen gemacht. Ich habe sie früher auch morgens genommen - heute nehme ich sie abends. Wenn du sie z.B. morgens gegen 8 Uhr ansonsten nimmst (Mittwoch) kannst du auch anfangen sie gegen 17 Uhr zu nehmen. Du musst dann nur aufpassen, dass du sie REGELMÄßIG täglich um 17 Uhr nimmst. So gewöhnt sich der Körper an die Umstellung.

Mit dem verkürzen ist das so ne Sache....ich finde es nicht so gut und der Körper gerät deshalb auch schnell durcheinander. Die Pausen sollte man schon einhalten.

Liebe Grüße

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2003 um 20:55

Noch zu amourette....
ich würde die Pille nicht gleich am Dienstag einnehmen....hier hast du noch deine 7-tägige Pause einzuhalten. Man kann die Pille wie gewohnt am Mittwoch einnehmen - jedoch zu einer späteren Zeit als gewohnt. Hält man dann an den darauffolgenden Tagen die neue Uhrzeit ein, kann eigentlich nichts passieren!!!

Gewöhne den Körper erst mal an die veränderte Uhrzeit, dann kannst du auch mal an Verlängerung oder Verkürzung denken.

Eine Verlängerung kann man wie gesagt auch mal machen, jedoch nicht zu oft.

Grüße Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2003 um 21:53
In Antwort auf anna_12351291

Noch zu amourette....
ich würde die Pille nicht gleich am Dienstag einnehmen....hier hast du noch deine 7-tägige Pause einzuhalten. Man kann die Pille wie gewohnt am Mittwoch einnehmen - jedoch zu einer späteren Zeit als gewohnt. Hält man dann an den darauffolgenden Tagen die neue Uhrzeit ein, kann eigentlich nichts passieren!!!

Gewöhne den Körper erst mal an die veränderte Uhrzeit, dann kannst du auch mal an Verlängerung oder Verkürzung denken.

Eine Verlängerung kann man wie gesagt auch mal machen, jedoch nicht zu oft.

Grüße Kerstin

Gefährlich...
Also, ich persönlich finde das zu gefährlich! Nehmen wir mal an, sie nimmt die Pille sonst immer in der früh um 7 Uhr. Diesmal nimmt sie sie aber erst abends um 19 Uhr. Das wären dann schon die zwölf Stunden die man nie überschreiten darf! Ich bin mir ziemlich sicher, dass man den Zwischenintervall nicht verlängern darf!! Der Körper ist während der 7-Tage-Pause eh auf Hormon-"Entzug" und alles was darüber hinausgeht, kann sehr gefährlich werden. So hat mir das zumindest meine FÄ mal erklärt. Als Kompromiss würde ich die Pille am Mittwoch morgen nehmen und dann jeden Tag etwa 3 Stunden später, bis Du - nach ein paar Tagen - bei der gewünschten Uhrzeit angelangt bist. So macht man das bei Fernreisen in eine andere Zeitzone ja auch.
Aber vielleicht solltest Du zur Sicherheit wirklich nochmal Deinen Arzt fragen! Die Meinungen scheinen ja stark auseinander zu gehen...

Lieben Gruß,

Amourette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2003 um 22:07
In Antwort auf amourette

Gefährlich...
Also, ich persönlich finde das zu gefährlich! Nehmen wir mal an, sie nimmt die Pille sonst immer in der früh um 7 Uhr. Diesmal nimmt sie sie aber erst abends um 19 Uhr. Das wären dann schon die zwölf Stunden die man nie überschreiten darf! Ich bin mir ziemlich sicher, dass man den Zwischenintervall nicht verlängern darf!! Der Körper ist während der 7-Tage-Pause eh auf Hormon-"Entzug" und alles was darüber hinausgeht, kann sehr gefährlich werden. So hat mir das zumindest meine FÄ mal erklärt. Als Kompromiss würde ich die Pille am Mittwoch morgen nehmen und dann jeden Tag etwa 3 Stunden später, bis Du - nach ein paar Tagen - bei der gewünschten Uhrzeit angelangt bist. So macht man das bei Fernreisen in eine andere Zeitzone ja auch.
Aber vielleicht solltest Du zur Sicherheit wirklich nochmal Deinen Arzt fragen! Die Meinungen scheinen ja stark auseinander zu gehen...

Lieben Gruß,

Amourette

Gefährlich vielleicht
aber wenn sie die 10 Stunden-Zeit nicht überschreitet geht sie eigentlich kein Risiko ein. Sie kann es auch jeden Tag etwas später einnehmen, damit wäre vielleicht eher gewährleistet, dass der Körper besser mit der Umstellung umgehen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2003 um 23:19
In Antwort auf mel_12830017

Hat keiner eine antwort?
...sorry, ich weiß, ich bin lästig...

Hallo Sin!
Ich weiß nicht, ob Dein Problem noch existiert, aber Du musst bei jeder Abbruchsblutung eine Pause von 7 Tagen einhalten und am achten Tag mit der Pille beginnen. Wann und um wieviel Uhr ist völlig egal. Also nimm die Pille nicht am Dienstagabend, sondern eben am Mittwoch Morgen bzw. am Mittwoch Abend.
Im übrigen reduziert sich die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden im Monat auf höchstens drei Tage. Die Chance ist also biologisch schon mal gering. Sicher ist trotzdem sicher. Wieso besprichst Du das nicht mit Deinem Gynäkologen? Ich denke, danach wirst Du ruhiger schlafen können

Lieben Gruß

Treasure

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook