Home / Forum / Sex & Verhütung / Wieder anfangen nach pillenpause

Wieder anfangen nach pillenpause

14. März 2006 um 11:21 Letzte Antwort: 9. Februar 2009 um 19:47

Und zwar geht es um die "vergessene Pille": aufgrund neuer Arbeitszeiten habe ich an mehreren Tagen die Pille (Meliane) vergessen. Da ich völlig aus dem Konzept war, habe ich sie abgesetzt, um am ersten Tag der nächsten Blutung (die bald darauf folgte)mit einer neuen Packung anzufangen - ich hatte mir eingebildet, dies irgendwo gelesen zu haben. Da ich an besagtem Tag aber keine Packung bei mir hatte, verging diese Blutung ohne weitere Einnahmen, demzufolge nehme ich derzeit nichts. Nun meine Frage: ist der Schutz wieder gewährleistet, wenn ich am ersten Tag meiner nächsten Blutung anfange, obwohl eine längere, unreguläre Pillenpause (1 Monat+) dazwischen liegt?
Danke schon mal!!!

Mehr lesen

17. März 2006 um 19:14

Normalerweise....
.... steht zu solchen Problemen was in der Packungsbeilage - schon mal nachgesehen?! Bei meiner is das zumindest so.. naja und wenn nicht dann musst Du eigentlich nur sehn ob die Pille ab dem ersten Einnahmetag wirkt... bei manchen sind das ja glaub ich n'paar Tage - aber an sich ist es ja theoretisch so als würdest Du neu anfangen. Also entweder Du fragst zur Sicherheit noch Deinen FA oder Du gehst auf Nr. Sicher und nimmst einen Monat noch ein anderes Verhütungsmittel.

*LG*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2006 um 13:00

Sowas
wissen auch die Arzthelferinnen bzw die Sprechstundenhilfe beim Frauenarzt.Da muss man nicht gleich nen Termin ausmachen.Ein Telefonanruf und Du weißt Bescheid.Lg,Liv
Wenn Du ne Pause machst(egal wie lange) und am ersten Tag der Blutung mit einer neuen Packung anfängst bist Du wieder geschützt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 19:10
In Antwort auf lianne_12106471

Normalerweise....
.... steht zu solchen Problemen was in der Packungsbeilage - schon mal nachgesehen?! Bei meiner is das zumindest so.. naja und wenn nicht dann musst Du eigentlich nur sehn ob die Pille ab dem ersten Einnahmetag wirkt... bei manchen sind das ja glaub ich n'paar Tage - aber an sich ist es ja theoretisch so als würdest Du neu anfangen. Also entweder Du fragst zur Sicherheit noch Deinen FA oder Du gehst auf Nr. Sicher und nimmst einen Monat noch ein anderes Verhütungsmittel.

*LG*

Warum...
... muss man denn mit der Pille am 1. Tag der Blutung anfangen?
wirkt sie nicht, wenn man einfach so irgendwann anfängt?
Ich nehme zwar auch schon Jahre die Pille, aber darüber habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht
wäre aber mal nett, zu wissen, warum das so ist.

LG,

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 19:31

AHA
ach so, alles klar
danke für die schnelle Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 19:47
In Antwort auf ksenia_12371975

Sowas
wissen auch die Arzthelferinnen bzw die Sprechstundenhilfe beim Frauenarzt.Da muss man nicht gleich nen Termin ausmachen.Ein Telefonanruf und Du weißt Bescheid.Lg,Liv
Wenn Du ne Pause machst(egal wie lange) und am ersten Tag der Blutung mit einer neuen Packung anfängst bist Du wieder geschützt.

<<
Wär ich lieber vorischtig wenn die Pille nur sehr kurz abgesetzt wurde. Grad die erste (wenn man die Pille irgendwann absetzt und nicht zur regulären Pause) Blutung ist dann vermutlich noch eine Hormonentzugsblutung und NICHT mit der normalen Regelblutung zu vergleichen.

Drum würd ich lieber mal die 7 Tage zusätzlich zu verhüten, schadet ja nicht und du kannst dir ganz sicher sein. Dann kannst du auch irgendwann im Zyklus anfangen die Pille zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest