Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie zeige ich es ihm

Wie zeige ich es ihm

23. Januar 2004 um 13:29

Ich würde mich mal gerne vor den Augen meines Mannes Selbstbefriedigen,so das es es sieht und mir dabei zuschaut,ohne das er mich anfassen darf,wir haben sehr schönen sex,ich kann mich nicht beglagen,auch wenn wir miteinander schlafen in gewissen stellungen berühre ich auch meine Scheide und spiele damit,aber dasist nicht das selbe.Soll ich einfach hingehn wenn er neben mir liegt,an mir rum spielen oder wie soll ich das anstellen?

23. Januar 2004 um 21:04

Lass deine Fantasie spielen!
also was mir so einfällt:
dein Partner liegt auf dem Rücken: du stehst, er kann dich sehen und du kannst dich streicheln. Oder du liegst und er kniet vor dir... oder eben Bondage...

Gefällt mir

23. Januar 2004 um 22:08

Also..
ich hatte das mit meiner frau mal in der 69er probiert,im bett...ich bei mir und sie bei sich...war auf jeden fall mal was anderes.eben mal ein anderer kick.
macht einem auch irgendwie geil...so von angesicht zu angesicht.muß man aber bis zum ende abstimmen irgendwie durch gesten damit man so in etwa gleichzeitig kommt.war echt geil mal ne alternative für die jenigen die auf viel abwechslung stehen

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 4:29
In Antwort auf chouchou1

Lass deine Fantasie spielen!
also was mir so einfällt:
dein Partner liegt auf dem Rücken: du stehst, er kann dich sehen und du kannst dich streicheln. Oder du liegst und er kniet vor dir... oder eben Bondage...

Softbondage
wenn er sich nich querstellt (vorher abklären!)

sprich: Seidenschal oder sowas, wo man notfalls auch alleine rauskommt.

Trotzdem solltest du dich bei dieser Variante vorher mit den Grundregeln für sowas anfreunden.

In der Kurzform: safe, sane, consensual = sicher, vernünftig, im Einverständnis

Können sonst schon mal Unfälle passieren, wenn man nicht für den Notfall vorsorgt. (Gerade bei Leuten die sowas nicht täglich machen.)

Tja und wenn soweit alles geklärt ist, wird ihm wohl nix anderes übrigbleiben als nur zuzuschauen.

Gefällt mir

28. Januar 2004 um 10:37
In Antwort auf exfrauenversteher

Softbondage
wenn er sich nich querstellt (vorher abklären!)

sprich: Seidenschal oder sowas, wo man notfalls auch alleine rauskommt.

Trotzdem solltest du dich bei dieser Variante vorher mit den Grundregeln für sowas anfreunden.

In der Kurzform: safe, sane, consensual = sicher, vernünftig, im Einverständnis

Können sonst schon mal Unfälle passieren, wenn man nicht für den Notfall vorsorgt. (Gerade bei Leuten die sowas nicht täglich machen.)

Tja und wenn soweit alles geklärt ist, wird ihm wohl nix anderes übrigbleiben als nur zuzuschauen.

Vorschläge gelungen
Ich habe diesen vorschläg mit dem Vor mich setzen und festbinden auspropiert und es war ein voller erfolg,mein mann meine er hatt mich mal von einer ganz anderen seite kennengelernt und es hat in unser intimleben wieder mehr schwung gebracht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen