Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Wie würdet ihr damit umgehen?

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2023 um 16:26
A
anja44
23.11.23 um 19:08

Ich versuche es mal, so offen wie möglich zu formulieren:

Wie würdet ihr euch (egal ob w oder m) verhalten, wenn jemand, der in einer Beziehung ist und weiß, dass ihr auch in einer seid, euch Komplimente macht, euch fast schon umgarnt und auch immer mal sexuelle Anspielungen macht? Jedenfalls deutet ihr es so. Entweder, derjenige will fremdgehen oder es reiz ihn ungemein, mit jemand anderem zu flirten. 
Würdet ihr darauf eingehen und einfach genießen, dass jemand Interesse an euch zeigt? Wenn es zu weit geht kann man es ja sofort sagen. Oder bekommt ihr da ein schlechtes Gewissen?

Mehr lesen

candygirl95
candygirl95
23.11.23 um 19:32

Ich habe jemanden im meinem Umfeld der mich immer wieder gerne anflirtet, obwohl er weiß das ich verheiratet bin. 
Ein schlechtes Gewissen habe ich nicht, allerdings lasse ich mich auch nicht darauf ein. Ich übergehe die Flirtversuche immer in der Hoffung das er es irgendwann mal sein lässt. 

3 -Gefällt mir

A
alex.l1973
24.11.23 um 7:23

Der Reiz des verbotenen, er will eindeutig Seitensprung.

1 -Gefällt mir

S
summer.321
24.11.23 um 7:37

da kann es aus meiner sicht keine pauschale antwort geben...
da gibt es mehrere Ansätze.
1) ist wohl offensichtlich - er/sie möchte scheinbar einen ONS mit dir... (auch immer mal sexuelle Anspielungen usw.)
2) er/sie möchte sich irgendwie verändern. d.h. die bestehende beziehung (Ehe ?) aufgeben und sich neu orientieren. dazu würde auch das ständige und kontinuierliche Komplimente machen passen.
3) er/sie flitert halt sehr gerne 

1 -Gefällt mir

Anzeige
jessi_93
jessi_93
24.11.23 um 19:21

"Wie würdet ihr damit umgehen?"

Ich würde mir nicht zu viele Gedanken machen.
Leg´ für Dich (und ggf. Dein Partner auch) fest, wie weit Du gehen möchtest.
Vielleicht ergibt sich für Dich (Euch?) ein schönes erotisches Abenteuer...?

3 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
24.11.23 um 22:11

Was daraus wird, wirst du schon entscheiden müssen , bis dahin genießen. Ein Stopp kannst du noch immer setzen, wenn du willst. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alex198804
27.11.23 um 20:37
In Antwort auf anja44

Ich versuche es mal, so offen wie möglich zu formulieren:

Wie würdet ihr euch (egal ob w oder m) verhalten, wenn jemand, der in einer Beziehung ist und weiß, dass ihr auch in einer seid, euch Komplimente macht, euch fast schon umgarnt und auch immer mal sexuelle Anspielungen macht? Jedenfalls deutet ihr es so. Entweder, derjenige will fremdgehen oder es reiz ihn ungemein, mit jemand anderem zu flirten. 
Würdet ihr darauf eingehen und einfach genießen, dass jemand Interesse an euch zeigt? Wenn es zu weit geht kann man es ja sofort sagen. Oder bekommt ihr da ein schlechtes Gewissen?

Ich denke es kommt darauf an was passiert...ist es ein reines Flirten und "Spass" bzw der besondere "Reiz" finde ich das ok...mach ich selber... Wieweit man geht und was passiert hängt ja dann damit zusammen was man sich selber davon verspricht😉😊

Gefällt mir

Anzeige
L
lupus72
27.11.23 um 22:09

Was ist schon gegen einen Flirt einzuwenden und wer mag es nicht, Komplimente zu bekommen. In wie weit man das Spiel mit mitmacht, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

1 -Gefällt mir

det92
det92
28.11.23 um 8:01

Finde auch dass man dies nicht schwarz weiß beantworten sollte.

Das hängt von deiner Zufriedenheit mit dem Durchhaltevermögen deines Freundes und eurer Beziehung im Allgemeinen ab.

Wenn es in eurem Bett und Leben für dich wenige Höhepunkte gibt, würde ich solche Fragestellungen eher als Weckruf ansehen und an der Beziehung arbeiten. Flirtest du munter weiter, kann es sich Hochschaukeln und es passieren eines Nachts in einem muffigen Hotelzimmer auf einer durchgelegenen Matratze Dinge, welche für zwei Menschen sehr aufregend sind, für ein einen Anderen aber traurig und seine Sicht auf Frauen und die Liebe für immer verändern werden.


Wenn ihr hingegen eine erfüllte Beziehung und ein aufregendes Sexleben habt, dann genieße die Flirts. I.d.R. stellen solche Leute solche Fragen aber eher selten...


 

2 -Gefällt mir

Anzeige
laura13
laura13
02.12.23 um 13:36
In Antwort auf det92

Finde auch dass man dies nicht schwarz weiß beantworten sollte.

Das hängt von deiner Zufriedenheit mit dem Durchhaltevermögen deines Freundes und eurer Beziehung im Allgemeinen ab.

Wenn es in eurem Bett und Leben für dich wenige Höhepunkte gibt, würde ich solche Fragestellungen eher als Weckruf ansehen und an der Beziehung arbeiten. Flirtest du munter weiter, kann es sich Hochschaukeln und es passieren eines Nachts in einem muffigen Hotelzimmer auf einer durchgelegenen Matratze Dinge, welche für zwei Menschen sehr aufregend sind, für ein einen Anderen aber traurig und seine Sicht auf Frauen und die Liebe für immer verändern werden.


Wenn ihr hingegen eine erfüllte Beziehung und ein aufregendes Sexleben habt, dann genieße die Flirts. I.d.R. stellen solche Leute solche Fragen aber eher selten...


 

Und wenn es ein schönes Hotelzimmer mit großer Wanne und einer nicht durchgelegenen Matratze wäre?

1 -Gefällt mir

det92
det92
02.12.23 um 16:26

Tja liebe Laura, dies ist eine sehr hypothetische Frage 😉

Ich denke für ihn macht die Qualität des Hotels, welches sich ihre Firma leisten kann keinen Unterschied.

Sie würde sich vermutlich in der Nachschau etwas edler dabei fühlen.

 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige