Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie werden meine Brüste wieder kleiner?

Wie werden meine Brüste wieder kleiner?

20. April 2006 um 2:37

Hallo!

Ich habe ein Problem, daß mich sehr belastet. Meine Brüste sind "erst" mit 15 gewachsen. Mit 16 bis 19 Jahren hatte ich Größe B, womit ich sehr zufrieden war. Dann habe ich mit der Pille "Cileste" angefangen, meine Brüste sind innerhalb eines halben Jahres auf Größe C, ein paar Monate später auf Größe D gewachsen. Ich habe bei 1,65 m Körpergröße 55kg. Mein Rücken schmerzt unerträglich wegen meiner zu großen Oberweite, die BH-Träger schneiden ein, ich muß schöne Badewäsche immer doppelt kaufen weil Kombisets furchtbar ausschauen, schöne Unterwäsche sprich BH muß ich suchen gehen. Es ist einfach nur eine Belastung für mich. Verstehe die Frauen nicht wo meinen ihr Busen sei "zu klein". Wollt ihr echt die ganzen Probleme haben?? Außerdem sieht es total unästhetisch aus bei meiner Figur solche "Euter" mit sich rumzuschleppen. Habe mit 22 Jahren die Pille "Mirelle" genommen, kein Rückgang. Nun hoffe ich auf die östrogenfreie Pille, denn vor einer OP habe ich zu viel Angst (Narben, etc,...) Bin jetzt 26. Ich glaube daß es schon an den Hormonen liegt daß meine Brüste so wesentlich gewachsen sind weil wie gesagt mit 19 hatte ich ja noch Größe B und da müßte die körperliche Entwicklung eigentlich abgeschlossen sein? Könnte es auch daran liegen daß ich gern und viel Bier trinke? Bei meinem Gewicht ist es ja nicht normal solche Dinger mit sich rumzutragen? Ach ich weiß es auch nicht. Habe meine Frauenärztin gefragt ob die östrogenfreie Verhütung mich von meiner Belastung befreien könnte, aber sie konnte mir auch keine Antwort darauf geben. Hoffe jetzt auf jemand wo das liest und mir vielleicht etwas Hoffnung machen kann.

lg Rhynn

1. Mai 2006 um 20:06

Aehnliches Problem
Hallo Rhynn,
ich habe auch ein sehr grosses Problem mit meinen Bruesten aber nicht weil sie zu gross sind sondern zu klein, habe dieselbe Koerpergroesse wie du udn wiege auch in etwa dasselbe habe aber ueberhaupt keine Oberweite, ich leide so sehr darunter das ich mir jetzt ernsthaft ueberlege eine Brustvergroesserung machen zu lassen, weil ich totale komplexe habe deswegen. Vielleicht wuerde es wirklich helfen wenn du deine Pille mal wechselst und auf eine sehr leite umsteigst. Alles Gute, Janett

1 LikesGefällt mir

1. Mai 2006 um 20:12
In Antwort auf janett18

Aehnliches Problem
Hallo Rhynn,
ich habe auch ein sehr grosses Problem mit meinen Bruesten aber nicht weil sie zu gross sind sondern zu klein, habe dieselbe Koerpergroesse wie du udn wiege auch in etwa dasselbe habe aber ueberhaupt keine Oberweite, ich leide so sehr darunter das ich mir jetzt ernsthaft ueberlege eine Brustvergroesserung machen zu lassen, weil ich totale komplexe habe deswegen. Vielleicht wuerde es wirklich helfen wenn du deine Pille mal wechselst und auf eine sehr leite umsteigst. Alles Gute, Janett

Hi
hm
bei einige sind die brüsten zu klein und bei anderen zu groß
also ich nehme die cilest seit 1 monat hat sich bei mir brustmäßig nichts geändert leider

also leider kann ich nicht helfen doch die entwicklung der brust ist erst im alter von 23 abgeschlossen
bei anderen früher......wie bei mir

bier enthält viel hopfen, enthalten hormone die den brust stimulieren und vergrößern.......in manchen fällen

alles gute ansonsten op? vielleicht zahlt die kasse...

alles gute

1 LikesGefällt mir

19. September 2006 um 16:53

Große brust
Hi,

ich bin 21 und war ganz überrascht deinen Text zu lesen.
Deine story hat meine Freundin auch erlebt. Große Brüste und unglücklich. Bei ihr sind die auch durch die Cilste unglaublich gewachsen.Sie ist wie du so groß und wiegt auch soviel und eine rießige Brust dazu! Sie nimmt jetzt, schon seit einem Jahr, eine andere Pille. Ihre Brüste sind dadurch aber nicht mehr kleiner geworden. Sondern nur noch schlapp und halt nicht mehr prall. Ich denke du solltst froh über deine große Brust sein, auch wenn du selbst sagst es wäre eine Belastung. Denn Frauen wie ich, die sehr wenig Brust haben, haben eben andere Belastungen (psychisch).. Ich beneide jede Frau für ihre große Brust, wie bei meiner Freundin. Ich bin auf deinen Beitrag gestoßen, weil die Freundin mir empfolen hat die cileste für das brustwachstum einzunehmen. Ich habe 4 jahre lang die Petibelle eingenommen, weil die immer gut war gegen Cellulite! Villeicht hilft dir das ja.Lieber gruß

1 LikesGefällt mir

19. September 2006 um 18:44

Puh..
..da kann wohl jeder nur Vermutungen anstellen. Auch was das Biertrinken angeht. Ich würde die Pille einfach mal ganz absetzen und schauen, was dann passiert. Du nimmst sie ja schon sehr lang.. nach 3 Monaten kannst du bei Bedarf dann wieder eine nehmen. Aber ich würde mir eben einfach mal den natürlichen Stand der Dinge anschauen. Und gib nicht so viel auf die Meinung der Frauenärztin. die ist ja froh, wenn du die Pille nimmst.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen