Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie werde ich zur ... im Bett ?

Wie werde ich zur ... im Bett ?

23. Oktober 2009 um 2:22

Heey ,

Mein Freund sagte mir vor paar Tagen das er beim Sex immer denkt das ich gar nicht will weil es nie von mir aus kommt .. Ich gebe zu ich bin bei ihm bis jetzt auch fast noch nie gekommen & finden den Sex selber nicht so toll .. Hatte mit ihm mein erstes mal aber mittlerweile haben wir schon öfters miteinander geschlafen .. aber ich hab einfach immer keine Ahnung was ich machen soll .. liege immer wie so ein Brett da streichel ihn am rücken oder bauch , fahre ihm über den Po oder wenn er mich mit seinen Händen befriedigen will gehe ich auch mal mit meinen Händen an sein bestes stück aber gehe auch nur hoch & runter .. ich weiss einfach nciht was ich amchen soll .. könnt ihr mir Tipps geben was ich allgemein alles machen kann, ihn überraschen kann das ich nicht doch nur ein brett bin was immer das selbe macht.. Er sagt mir er liebt mich so wie ich bin ( bissle schüchtern , lieb , zurückhaltend etc ) aber würde sich wünschen das ich im Bett sozusagen die ... bin .. bin für jeden Tipp dankbar !
Bitte helft mir !

3. November 2009 um 16:48

Buch
es gibt da ein buch, von lou paget, die perfekte liebhaberin.
versuchs damit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 19:29

Ab in den sattel!
bist du denn nie oben? ja, ich hatte als ich das erste mal oben war auch angst und wusste ned so recht, was ich tun soll, aber dann ging alles wie von selbst und so hatte ich auch meinen ersten orgasmus beim sex. du musst dich so weit vorlehnen, dass deine klitoris an ihm reibt (er darf aber keine rasierstoppel haben, sonst tuts weh, entweder ganz glatt oder buschig und weich) das gefühl wird dich überwältigen und dann lass es einfach raus. fordere ihn auf, deinen po fester an ihn zu pressen, falls er das nicht ohnehin macht.
die 69 sstellung würd ich dir auch empfehlen. meine orgasmen waren in dieser position immer viel intensiver als beim normalen lecken und ihr habt beide was davon.
der wichtigste grundsatz um ein tier im bett zu werden überhaupt, ist dass du keinerlei scham vor ihm entpfindest. das fällt machen leichtter, manchen schwerer. ich hab 2 jahre gebraucht bis man von mir im bett auch nur einen muks gehört hat.
und ein tipp fürs unten liegen. die meisten männer vögeln so, dass es ihnen den größten spaß macht, was den frauen natürlich am wenigsten gefällt XD er soll mal versuchen bei der auf und ab bewegung sein becken die ganze zeit an dich, va deine klitoris zu pressen. ist für ungeübte heißblütige jungspunde nicht so einfach, aber möglich. so kriegst du weitaus bessere und mehr orgasmen. und um so besser der sex für dich ist, umso mehr willst du also hat er auch was davon, wenn er auf deine bedürfnisse eingeht

hoffe mal das hilft.
viel erfolg und viel spaß!^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 12:46

Wenn
du deinen Partner liebst, und er auch dich, dann solltest du zuerst versuchen deine Schüchternheit gegenüber Sex wegbringen.
Um aktiver zu werden musst du dich trauen mal was neues auszuprobieren. Keine sorge, dein Freund liebt dich sicher danach noch mehr, wenn er merkt, dass du mal was neues willst.
Vielleicht hilft es auch, wenn ich euch mal absprecht. Vielleicht legt sich dann deine Schüchternheit.

Was ihm wahrscheinlich auch gefallen wird, wenn du dich einfach mal nur auf seinen Schoß sitzt und deinen Hinter bewegst. xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen