Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie werde ich besser feucht?

Wie werde ich besser feucht?

28. Juni 2005 um 13:56

Hallo, also ich bin eigentlich etwas neu in diesem Gebiet,
hatte wohl schon ein paar mal Sex, aber wenn, dann nur am Wochenende und da war dann auch meistens Alkohol im Spiel.

Habe aber jetzt einen super lieben Freund, den ich auch richtig sexy finde und liebe!!! Wir haben auch wohl schon miteinander geschlafen, aber dabei hatte ich eigentlich immer Schmerzen (beim eindringen) da ich nicht genügend feucht bin....

Habt ihr vielleicht ein paar Tips?
Was hilft bei euch?

Habe auch das Gefühl, das unser Vorspiel zu kurz ist?!
Weil das macht einen schon heiß, aber er geht dann meißtens schon früh richtig zu Sache, will dann auch nicht immer sagen: ne noch nicht, bei mit reicht es noch nicht....)

Würde mich über ein paar Anregungen *g* sehr freuen.


Gruß
Nalja

28. Juni 2005 um 14:19

Antwort auf: "Wie werde ich besser feucht?"
Liebe Nadja,
es soll doch Euch beiden spaß machen. Sag Ihm das Du noch nicht so weit bist. Lasst Euch zeit. Eine gute Idee Dich feucht zu bekommen ist das er Dich leckt (oralsex), wenn Ihr es mögt. Natürlich gibt es für mich auch Momente, da ist ein quickie angebracht. Das ist für die Frau eine Kopfsache. Eine Freundin von mir reicht schon aus etwas dreckiges zu sagen und einen quickie anzukündigen. Das funktioniert nicht bei jedem Mädel.

Fazit: Sprich mit Ihm darüber (aber nicht erst wenn er gerade eindringen möchte) Setzt Euch bei einem Wein zusammen. Lasst Euch Zeit. Es spielt sich nach einer Weile auch ein. Jeder kennt dann die Vorlieben des anderen.

Gruß Millefleures

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2005 um 16:10

Tipps.
Na ja, wenn du schon das Gefühl hast, das Vorspiel sei zu kurz, dann kann es gut daran liegen. Immerhin braucht die Frau gut 20min bevor sie "richtig loslegen" kann, während der Mann da nur wenige Minuten benötigt (Durschnittsfrau- & Mann).

Liegt es nicht daran, könntet ihr doch einfach Gleitgel benutzen? Das hilft auch jeden Fall, ansonsten könnte er dich gekonnt lecken (klingt,hm?!).

3 LikesGefällt mir

29. Juni 2005 um 8:06

Danke....
für eure Infos!
Ich werde dann wohl mal mit ihn darüber reden, weil so ist es ja auch nicht richtig!

Also Danke nochmal.


LG
Nalja

1 LikesGefällt mir

29. Juni 2005 um 8:19

Du...
könntest etwas gleit mittel benutzen damit es besser flutscht wenn du weist das du noch nicht feucht genug bist!

3 LikesGefällt mir

29. Juni 2005 um 12:53

....ok
ja klar die Pille nehm ich wohl, aber ich will es damm mal mit dem langen Vorspiel versuchen
Das hört sich auch am besten an....

Vielleicht (und hoffentlich) klärt sich das Problem ja dann


Gruß

Gefällt mir

29. Juni 2005 um 13:39
In Antwort auf millefleures

Antwort auf: "Wie werde ich besser feucht?"
Liebe Nadja,
es soll doch Euch beiden spaß machen. Sag Ihm das Du noch nicht so weit bist. Lasst Euch zeit. Eine gute Idee Dich feucht zu bekommen ist das er Dich leckt (oralsex), wenn Ihr es mögt. Natürlich gibt es für mich auch Momente, da ist ein quickie angebracht. Das ist für die Frau eine Kopfsache. Eine Freundin von mir reicht schon aus etwas dreckiges zu sagen und einen quickie anzukündigen. Das funktioniert nicht bei jedem Mädel.

Fazit: Sprich mit Ihm darüber (aber nicht erst wenn er gerade eindringen möchte) Setzt Euch bei einem Wein zusammen. Lasst Euch Zeit. Es spielt sich nach einer Weile auch ein. Jeder kennt dann die Vorlieben des anderen.

Gruß Millefleures

Gleitmittel
Versuche es mit dem eigenen Vorspiel, wahrscheinlich wirst Du, wenn Du Dich selbst befriedigst rascher feucht.
Falls nicht, oder zusätzlich, kannst Du ein Gleitmittel verwenden z.B. Daniela von EdS-Parfums
Wenn du Dich wohl fühlst, kommt es immer schneller ...

Gefällt mir

30. Juni 2005 um 22:38

Zwischenspiel?
Hallo Nalja,

Annkathi hat völlig recht: Du solltest deinen Freund erst eindringen lassen, wenn du ganz nass bist. Er muss sich nach dir richten, also erst wenn du zum Höhepunkt kommst, läst du ihn in die Scheide.
Bei uns Frauen dauert das halt nunmal länger. Wenn euer Vorspiel zu kurz ist und dein Freund nicht genug Geduld hat, dich zu lecken, dann baut doch einfach ein "Zwischenspiel" ein: also halte in der Missionarstellung deine Beine geschlossen, damit er nicht eindringen kann. Lass ihn eine Weile zwischen deine Oberschenkel reiben, immer an der Klitoris vorbei.

Das ist total schön und du kommst nur durch das Reiben mit dem Penis am Kitzler ganz schnell zum klitoralen Orgasmus. Wenn du soweit bist, bist du auch garantiert feucht genug. Dann nimmst du die Beine auseinander und lässt ihn sein Glied einführen.

Also eigentlich verzögert ihr damit seinen Orgasmus während deiner schneller kommt. Ihr müsst aber drauf achten, dass er nicht schon zwischen deinen Schenkeln ejakuliert, sonst müsst ihr eben eine kleine Pause einlegen, bis dein Freund dann wieder bereit ist.

Liebe Grüße, Karola

1 LikesGefällt mir

1. Juli 2005 um 22:00

Lecken lassen
Du musst dich nur mal kräftig lecken lassen,dann geht das schon.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen