Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie weit sollte man gehen?

Wie weit sollte man gehen?

3. September 2015 um 13:39

Kurz zu meiner Person:
Ich bin 18 Jahre alt und seit 4 Jahren in einer glücklichen Beziehung.

Vor ca. 2 Wochen haben ich, meine Freundin und meine 2 besten Freunde eine Runde Strippoker gespielt. Es hat so geendet, dass wir alle zum Schluss einfach nackt da saßen und nicht wussten was wir jetzt machen sollen.

Wir verblieben allerdings mit der Entscheidung, das nächste Mal etwas mehr Action miteinzubringen.

Also habe ich nach einem Partyspiel gesucht und bin dabei auf ein extremes Wahrheit oder Pflicht gestoßen. Allerdings ist das Spiel wirklich extrem. Jetzt frage ich mich ob es okay ist so ein Spiel mit seiner Freundin und seinen 2 besten Freunden zu spielen oder sollte man da eher die Finger weg lassen?

Bei einigen Pflichten müsste nämlich meine Freundin den Penis von einem Freund kurz in den Mund nehmen oder mit einem gemeinsam nackt für 1 Minute unter die Bettdecke

Mich persönlich würde es nicht allzu sehr stören, da es ja ein Spiel ist und ich dabei bin, aber was denkt ihr dazu? Wo sollte man Grenzen ziehen?

3. September 2015 um 21:47

Frau entscheidet
wie immer. Frage sie und dann gehts mit deinen Freunden auf nackte Tuchfühlung und mach deinen Freunden vorher klar, das GV ausgeschlossen ist.

Gefällt mir

4. September 2015 um 2:34

...
Sexuelle Spannung unter Freunden finde ich persönlich immer schwierig und würde die Finger komplett davon lassen, auch wenn es im ersten Moment reizvoll erscheint.
Im schlimmsten Fall gibts Eifersüchtelein und Vorwürfe, wenn man wieder nüchtern und der spaßige Abend vorbei ist. WENN man das unbedingt machen will, sollten sich vielleicht alle Beteiligten persönliche Tabus überlegen und mitteilen.

Gefällt mir

4. September 2015 um 3:23

Ein Spiel?
Du bist, seit vier Jahren, in einer Beziehung, wenn das stimmt, was Du schreibst. Wenn Dir Deine Freundin nichts bedeutet und Dich es nicht stört, was an "Pflichten" auf sie zukommt, ist das in Ordnung. Allerdings weiß ich nicht, ob DU in Ordnung bist. Ich vermute mal, dass bei Eurem "Poker" nicht wenig Alkohol im Spiel ist. Was ICH denke, sage ich Dir lieber nicht!

Alles Gute und viel Spaß! Schönen Gruß an Deine Freundin!

lib

Gefällt mir

4. September 2015 um 16:51

Nette
Geschichte.

Gefällt mir

15. September 2015 um 18:05

Mit der eigenen Partnerin
Könnte ich das nicht. Die Vorstellung, dass die eigene Partnerin und ein Kumpel sich gegenseitig anfassen, macht mich alles Andere als heiss. Wenn Du das kannst - und das lasse ich komplett unbewertet - und Deine Freundin Bock darauf hat, dann beneide ich Dich um so eine Erfahrung.

Du solltest Dir aber Sicher sein, dass Sie es wirklich will und nicht nur Dir zuliebe mitmacht.

Gefällt mir

15. September 2015 um 18:25

Frau entscheidet
und wenn, dann sollten die Geschlechter einigermassen ausgeglichen sein. Nur ein Mädel, das geht nicht. Sie wäre total überfordert, denn sie braucht in der Gemeinschaft Solidarität gleichen Geschlechts. Dann kann das Spiel sehr spannend sein und die Männer können ihre Erregung kaum verbergen, was vielen eher peinlich ist. Aber das ist das Spiel und Frau schaut unweigerlich zu und macht sich ihre Gedanken!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen