Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie weit soll ich gehen?

Wie weit soll ich gehen?

29. Oktober 2015 um 16:32

Er ist bis jetzt der erste Sexpartner den ich hatte, der nicht nur ganz normalen Sex will.
Normal heißt für mich nicht nur Standard-stellung sondern auch der Ort also z.B. Bett...
Angefangen hat es damit, dass er JEDE Position ausprobieren wollte und das in der gesamten Wohnung. Egal ob Tisch, Stuhl, Bett, Boden, Dusche, Sofa, gegen die Scheibe usw.)
Ich dachte.. ganz normal... aber als Nächstes kam dann, dass er mich "geschlagen" hat. Nicht wirklich fest aber immer wieder auf den Hintern und einmal sogar mit einem Lederband...
Irgendwann wollte er dann Analverkehr ausprobieren.. was wir dann auch gemacht haben... Er kämpft auch oftmals vor dem Sex mit mir oder bringt mich in eine peinliche Situation...

Ich könnte noch mehr erzählen aber das lasse ich lieber...
Jedenfalls weiß ich nicht wie ich das finden soll, denn es kommen immer neue Sachen dazu und ich bin mir nicht sicher wie vieles ich davon wirklich machen will und was ich nur mache um ihm zu genügen... Außerdem habe ich zu wenig Erfahrung mit anderen Sexpartnern um sagen zu können ob das alles normal ist oder nicht... Was meint Ihr dazu?

Mehr lesen
29. Oktober 2015 um 16:38

>> Wie weit soll ich gehen?
Das musst doch du wissen wie weit du gehen möchtest, oder wenn nun alle hier schreiben "mach ALLES mit selbst wenn er dir auf den Bauch kacken will".. würdest du es dann tun?

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:43
In Antwort auf me029

>> Wie weit soll ich gehen?
Das musst doch du wissen wie weit du gehen möchtest, oder wenn nun alle hier schreiben "mach ALLES mit selbst wenn er dir auf den Bauch kacken will".. würdest du es dann tun?

..
Nein würde ich nicht
Es geht mir darum dass ich im Sex doch noch nicht so erfahren bin und nicht sagen kann was normal ist und was nicht.
Ich muss dir recht geben. Im Endeffekt ist es meine Entscheidung aber heißt das dann dass ich auf abartige Dinge stehe wenn ich es mir gefallen lasse?

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:45

Hä?
was meinst du mit 'er bringt mich in eine peinliche Situation'?

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:50
In Antwort auf Hippieday

..
Nein würde ich nicht
Es geht mir darum dass ich im Sex doch noch nicht so erfahren bin und nicht sagen kann was normal ist und was nicht.
Ich muss dir recht geben. Im Endeffekt ist es meine Entscheidung aber heißt das dann dass ich auf abartige Dinge stehe wenn ich es mir gefallen lasse?

Nein...
.. ja du bist noch jung, aber bitte versuch solche Dinge wie "NORMAL" oder "ABARTIG" aus deinem Kopf zu verbannen.
Du legst fest was für DICH normal ist und ob das für andere Menschen so ist kann dir Latte sein !

Überleg dir einfach ob du es ausprobieren möchtest wenn er dir wieder was vorschlägt oder ob es sich um etwas handelt was für dich gar nicht geht.
Wenn du es ausprobiert hast weißt du danach auch ob es dir gefällt oder nicht.
Deine Norm legst du für dich fest und es geht um die Erfüllung deiner Sexualität nicht um die der anderen.

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:52
In Antwort auf rubinavon

Hä?
was meinst du mit 'er bringt mich in eine peinliche Situation'?

Zum Beispiel...
... ist es mir peinlich mich in eine Position zu begeben während er mir noch nicht näher kommt und mich nur anguckt..

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:54

Er scheint
keine bisschen auf die einzugehen oder Rücksicht zu nehmen! Das wäre für mich ein no go!!!! Man sollte dem Partner mit dem man sex hat vertrauen können und sich wohl fühlen!! Aber dass er sich nicht mal erkundigt ob es dir gefällt oder weh tut finde ich ziemlich daneben, sowas würde ich nicjt mit mir machen lassen! Und so wie du schreibst, machst du ja jetzt schon Sachen, die dir garnicht so zusagen und so lange du ihm nicht sagst bis hier hin und nicht weiter,wird er dein schweigen ausnutzen und immer weiter gehen!

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:58
In Antwort auf Hippieday

Zum Beispiel...
... ist es mir peinlich mich in eine Position zu begeben während er mir noch nicht näher kommt und mich nur anguckt..

Ah okay!
das wäre mir auch unangenehm!

traust du dich mit ihm zu reden?

ich vermute auch mal das er dich auch etwas ausnutzt weil er der erste ist bzw. du noch keine anderen Erfahrungen hast

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 16:59
In Antwort auf neeno3

Er scheint
keine bisschen auf die einzugehen oder Rücksicht zu nehmen! Das wäre für mich ein no go!!!! Man sollte dem Partner mit dem man sex hat vertrauen können und sich wohl fühlen!! Aber dass er sich nicht mal erkundigt ob es dir gefällt oder weh tut finde ich ziemlich daneben, sowas würde ich nicjt mit mir machen lassen! Und so wie du schreibst, machst du ja jetzt schon Sachen, die dir garnicht so zusagen und so lange du ihm nicht sagst bis hier hin und nicht weiter,wird er dein schweigen ausnutzen und immer weiter gehen!

Hm..
Der Sex ist ja nicht alles in unserer Beziehung..
Ich sehe es nicht so, dass er mich zu irgendetwas zwingt.. wenn ich ihm sage dass etwas weh tut dann hört er natürlich damit auf..

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:00
In Antwort auf rubinavon

Ah okay!
das wäre mir auch unangenehm!

traust du dich mit ihm zu reden?

ich vermute auch mal das er dich auch etwas ausnutzt weil er der erste ist bzw. du noch keine anderen Erfahrungen hast

Oder er ist auch unerfahren..
.. und freut sich das er so eine tolle Freundin hat mit der er seine eigene Sexualität erforschen kann... und wenn sie nicht klar sagt das ihr was nicht gefällt oder sie etwas eigentlich gar nicht probieren möchte kann ers ja nicht riechen.

Wer weiß...

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:03
In Antwort auf rubinavon

Ah okay!
das wäre mir auch unangenehm!

traust du dich mit ihm zu reden?

ich vermute auch mal das er dich auch etwas ausnutzt weil er der erste ist bzw. du noch keine anderen Erfahrungen hast

Reden..
Ich habe schon einmal versucht mit ihm darüber zu reden.. jedoch lasse ich mich immer sehr leicht überreden..
Aber eigentlich hat er mich nie zu etwas gezwungen und wenn ihm diese Dinge gefallen ist es ja verständlich dass er sie mit mir machen will.. Allerdings ist er manchmal sehr... dominant?!
Ich hätte gerne etwas wie eine Richtlinie (ja ich weiß dass das Schwachsinn ist) Aber ich kann schlecht mit ihm Schluss machen um zu sehen was normal ist....

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:05
In Antwort auf Hippieday

Hm..
Der Sex ist ja nicht alles in unserer Beziehung..
Ich sehe es nicht so, dass er mich zu irgendetwas zwingt.. wenn ich ihm sage dass etwas weh tut dann hört er natürlich damit auf..

Hört
Er dann verständnisvoll auf oder eher mit so einem seufzer? machst du es weil du es auch toll findest oder um ihm zu gefallen? Also ich finde ,dass es nach deiner Beschreibung nach so ist, dass es ihn anmachen zu scheint,wenn er dich dabei mehr oder weniger erniedrigt.

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:07

Danke
das mit dem gefällt mir oder nicht ist manchmal nicht so leicht weil er gerade bei neuen Sachen auch meint dass es vielleicht beim nächsten Mal nicht mehr so weh tut..

Aber vielleicht hast du recht.. Vielleicht sollte ich von Sachen die mir nicht gefallen erstmal etwas Abstand nehmen

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:09
In Antwort auf Hippieday

Danke
das mit dem gefällt mir oder nicht ist manchmal nicht so leicht weil er gerade bei neuen Sachen auch meint dass es vielleicht beim nächsten Mal nicht mehr so weh tut..

Aber vielleicht hast du recht.. Vielleicht sollte ich von Sachen die mir nicht gefallen erstmal etwas Abstand nehmen

Also
drängt er dich ja doch dazu?

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:10
In Antwort auf me029

Oder er ist auch unerfahren..
.. und freut sich das er so eine tolle Freundin hat mit der er seine eigene Sexualität erforschen kann... und wenn sie nicht klar sagt das ihr was nicht gefällt oder sie etwas eigentlich gar nicht probieren möchte kann ers ja nicht riechen.

Wer weiß...

...
Leider muss ich sagen, dass ich nicht weiß wie erfahren er ist..
Über unsere vorigen Partner reden wir nie wegen Eifersucht von beiden Seiten..

Danke me029

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:15
In Antwort auf neeno3

Also
drängt er dich ja doch dazu?

Nein
Ich fühle mich sehr wohl bei ihm nur ist er im Bett manchmal komplett anders als wenn wir irgendwo unterwegs sind oder ich eben mit ihm darüber rede... Er reagiert sehr verständnisvoll aber sagt mir eben auch wie er darüber denkt.

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:16

Hm
da ist was dran..
Danke

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:17
In Antwort auf Hippieday

Nein
Ich fühle mich sehr wohl bei ihm nur ist er im Bett manchmal komplett anders als wenn wir irgendwo unterwegs sind oder ich eben mit ihm darüber rede... Er reagiert sehr verständnisvoll aber sagt mir eben auch wie er darüber denkt.

Naja
Ist ja deine Entscheidung und wenn du sagst es ok für dich, dann ist es so. Für mich wäre sowas auf jeden Fall nichts!

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:17
In Antwort auf neeno3

Hört
Er dann verständnisvoll auf oder eher mit so einem seufzer? machst du es weil du es auch toll findest oder um ihm zu gefallen? Also ich finde ,dass es nach deiner Beschreibung nach so ist, dass es ihn anmachen zu scheint,wenn er dich dabei mehr oder weniger erniedrigt.

...
Ist das jetzt positiv oder negativ?

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 17:23
In Antwort auf Hippieday

...
Ist das jetzt positiv oder negativ?

Was?
dass er es geil findet Frauen beim Sex zu erniedrigen? Wenn du drauf stehst dann bitte... Aber ich lasse mich von einem Mann nicht erniedrigen und behandeln wie ein Stück Fleisch. ..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wann wurdet ihr schwanger nach der ausschabung ?
Von: monstaacookie
neu
1. November 2015 um 20:11
Sie sucht Sie - Kempten und Umgebung
Von: sweetlove9221
neu
1. November 2015 um 19:27

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen