Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie war euer erster Samenerguss und wann ?

Wie war euer erster Samenerguss und wann ?

22. Juni 2017 um 13:59

Hey ich wollte fragen wie euer erlebnis und wo es war und wann und wie ihr es bekommen habt

22. Juni 2017 um 14:59
In Antwort auf mrrob1

Hey ich wollte fragen wie euer erlebnis und wo es war und wann und wie ihr es bekommen habt

Mein Erlebnis, dazu hole ich aber etwas aus.... Also Sorry für den langen Text.

Ich kann mich einen den ersten Orgasmus erinnern. Der war sehr sehr heftig. Zuvor habe ich an ihm herumgespielt, bist er irgendwie überreizt war. Bei jedem weiteren anfassen war das Gefühl irgendwo zwischen kribbeln und Jucken an der Eichel. Habe mich also vorher nie getraut dort weiterzumachen. Zudem wusste ich nicht, was dann passiert. 

Denn damals mit 7 habe ich eine unbeschriftete VHS vom Papa im Schrank entdeckt, als ich kurz alleine zuhause war. Ich habe sie eingelegt und sah, wie ein Mann sein Ding in eine Frau gesteckt hat. Zuvor habe ich nie eine ganz nackte Frau gesehen. Um ehrlich zu sein, fand ich damals die frau untenrum ekelhaft. Beide menschen im Video stöhnten, wusste nicht, ob das schmerzen sind oder nicht. Denn das was sie taten sah wirklich anstrengend aus. Die Frau rieb dann am Glied vom Mann und der arme Kerl stöhnte scheinbar von Schmerzen., wie er Pipi machete. Sein Pipi war aber irgendwie anders. Eiter? Der arme Mann... VHS aus und zurück in den Schrank.

Irgendwann wachte ich nachts auf, und hörte meine Eltern stöhnen. Oh nein, mein Papa ist auch so krank. 

Dann fand ich irgendwann Magazine und ich war älter. Dort war mir irgendwann bewusst, dass das weiße Zeug vom Mann kein Eiter war. Dann einige Bilder mit drin, wo frau den Mann anpinkelt und umgehert. Aber es muss trotzdem weh tun, warum stöhnen die dann alle? Aber Erwachsene tun es scheinbar trotzdem gern.
Es muss ihnen also gefallen. Es gibt schließlich viele Sachen, wo Erwachsenen gefallen und Kindern nicht.

rgendwann fing ich später an, aus Neugier an mir selbst zu spielen. Es muss doch was tolles dran sein. Immer kam irgendwann dann so ein krasses Gefühl, wie ein einschlafenes kribbelndes Bein, wo ich nicht mehr weitermachen wollte.

Bis ich schließlich allen Mut zusammengenommen habe, heimlich ein Heft gezwickt habe und mich damit im Badezimmer verschanzt habe, als ich mal alleine daheim war. Im Schlepptau einen Bodenwischlappen und einen Eimer Wasser. Denn auf den Bildern und im Video kam da so viel Pipi und soviel weißes Zeug raus.Und was passierte? ich sackte aus dem Stehen auf die Knie und das Gefühl war unbeschreiblich. Wie ein Elektroschock durch den ganzen Körper, nur in schön. Ja und wo ist das Zeug, was ich gesehen habe? Nichts!Den Eimer habe ich vergessen. Meine Mutter fragte mich, was ich vorhatte. Da ich schlecht im Lügen bin, sagte ich, ich wollte das Bad putzen .
Verwundert war sie, hat aber nicht weiter gefragt. Ich denke, sie hat irgendeinen Streich vermutet.

Als dann mal was mit rauskam, war ich viel älter. Auch den Sexualkundeunterricht hatte ich bereits hinter mir. Man mag mich also Spätzünder bezeichnen, ist mir aber egal... Zuvor hatte ich nur trockene Orgasmen. Im Schrank hing mein alter Samtbademantel, den ich immer gerne für SB genommen habe. Tolles Gefühl, weich ect... Als dann unverhofft was rauskam, war das Teil voll. Panik, wenn das meine Mutter hereuaskriegt usw... Also selbst gewaschen 

Jedenfalls erinnere ich mich gerne zurück und finde es schon irgendwie cool, dass ich damals keine Ahnung hatte, was das alles war. Damals hatte ich keine Quellen wie Google usw.... Auch mit Freunden gab es nie das Thema, andere Jungs-Streiche waren interessanter.

Die Erfahrungen sollte jeder selbst machen, ohne Informationen im Vorfeld. Die Überraschung ist dann perfekt.Wirklich schade, dass sich die Kiddys von heute egal ab welchen Alter alle Informationen aus dem Netz besorgen können.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:46

Und plötzlich ein greller Blitz am Himmel - ein flammender Meteor stürzt zur Erde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 15:56

Wenn mein Text eine Erfindung meinerseits ist,  da hau doch rein in die Tasten und erzähl doch mal, wie man vorbildlich schleudert. Mehr als ehrlich zu sein kann ich leider nicht. 

Immerhin hast du dir große Mühe gegeben, meinen Text so kreativ zu ändern. 
Ich hoffe du bist kein Kinderbuchautor, so viel Müll wie du schreibst.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst schwanger zu sein
Von: anni939
neu
22. Juni 2017 um 14:07
Bullimie
Von: lila261131
neu
22. Juni 2017 um 13:26
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen