Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie war euer erster Samenerguss und wann ?

Wie war euer erster Samenerguss und wann ?

22. Juni 2017 um 13:55

Hey ch wollte fragen wie Euer samnerguss was

Mehr lesen

22. Juni 2017 um 14:45

Mein Erlebnis, dazu hole ich aber etwas aus.... Also Sorry für den langen Text.

Ich kann mich einen den ersten Orgasmus erinnern. Der war sehr sehr heftig. 
Zuvor habe ich an ihm herumgespielt, bist er irgendwie überreizt war. Bei jedem weiteren anfassen war das Gefühl irgendwo zwischen kribbeln und Jucken an der Eichel. Habe mich also vorher nie getraut dort weiterzumachen. Zudem wusste ich nicht, was dann passiert. 

Denn damals mit 7 habe ich eine unbeschriftete VHS vom Papa im Schrank entdeckt, als ich kurz alleine zuhause war. Ich habe sie eingelegt und sah, wie ein Mann sein Ding in eine Frau gesteckt hat. Zuvor habe ich nie eine ganz nackte Frau gesehen. Um ehrlich zu sein, fand ich damals die frau untenrum ekelhaft. Beide menschen im Video stöhnten, wusste nicht, ob das schmerzen sind oder nicht. Denn das was sie taten sah wirklich anstrengend aus. 
Die Frau rieb dann am Glied vom Mann und der arme Kerl stöhnte scheinbar von Schmerzen., wie er Pipi machete. Sein Pipi war aber irgendwie anders. Eiter? 
Der arme Mann... VHS aus und zurück in den Schrank.

Irgendwann wachte ich nachts auf, und hörte meine Eltern stöhnen. Oh nein, mein Papa ist auch so krank. 

Dann fand ich irgendwann Magazine und ich war älter. Dort war mir irgendwann bewusst, dass das weiße Zeug vom Mann kein Eiter war. Dann einige Bilder mit drin, wo frau den Mann anpinkelt und umgehert. Aber es muss trotzdem weh tun, warum stöhnen die dann alle? Aber Erwachsene tun es scheinbar trotzdem gern. Es muss ihnen also gefallen. Es gibt schließlich viele Sachen, wo Erwachsenen gefallen und Kindern nicht. Irgendwann fing ich später an, aus Neugier an mir selbst zu spielen. Es muss doch was tolles dran sein. 
Immer kam irgendwann dann so ein krasses Gefühl, wie ein einschlafenes kribbelndes Bein, wo ich nicht mehr weitermachen wollte.

Bis ich schließlich allen Mut zusammengenommen habe, heimlich ein Heft gezwickt habe und mich damit im Badezimmer verschanzt habe, als ich mal alleine daheim war. Im Schlepptau einen Bodenwischlappen und einen Eimer Wasser. Denn auf den Bildern und im Video kam da so viel Pipi und siviel weißes Zeug raus.

Und was passierte? ich sackte aus dem Stehen auf die Knie und das Gefühl war unbeschreiblich. Wie ein elektroschock durch den ganzen Körper, nur in schön. 
Ja und wo ist das Zeug, was ich gesehen habe? Nichts!
Den Eimer habe ich vergessen. Meine Mutter fragte mich, was ich vorhatte.
Da ich schlecht im Lügen bin, sagte ich, ich wollte das bad putzen  
Verwundert war sie, hat aber nicht weiter gefragt. Ich denke, sie hat irgendeinen Streich vermutet.

Als dann mal was mit rauskam, war ich viel älter. Auch den Sexualkundeunterricht hatte ich bereits hinter mir. Man mag mich also Spätzünder bezeichnen, ist mir aber egal... Zuvor hatte ich nur trockene Orgasmen. 
Im Schrank hing mein alter Samtbademantel, den ich immer gerne für SB genommen habe. Tolles Gefühl, weich ect... 
Als dann unverhofft was rauskam, war das Teil voll. Panik, wenn das meine Mutter hereuaskriegt usw... Also selbst gewaschen 

Jedenfalls erinnere ich mich gerne zurück und finde es schon irgendwie cool, dass ich damals keine Ahnung hatte, was das alles war. Damals hatte ich keine Quellen wie Google usw.... Auch mit Freunden gab es nie das Thema, andere Jungs-Streiche waren interessanter.
Die Erfahrungen sollte jeder selbst machen, ohne Informationen im Vorfeld. Die Überraschung ist dann perfekt.

Wirklich schade, dass sich die Kiddys von heute egal ab welchen Alter alle Informationen aus dem Netz besorgen können.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 14:48
In Antwort auf gilles1983

Mein Erlebnis, dazu hole ich aber etwas aus.... Also Sorry für den langen Text.

Ich kann mich einen den ersten Orgasmus erinnern. Der war sehr sehr heftig. 
Zuvor habe ich an ihm herumgespielt, bist er irgendwie überreizt war. Bei jedem weiteren anfassen war das Gefühl irgendwo zwischen kribbeln und Jucken an der Eichel. Habe mich also vorher nie getraut dort weiterzumachen. Zudem wusste ich nicht, was dann passiert. 

Denn damals mit 7 habe ich eine unbeschriftete VHS vom Papa im Schrank entdeckt, als ich kurz alleine zuhause war. Ich habe sie eingelegt und sah, wie ein Mann sein Ding in eine Frau gesteckt hat. Zuvor habe ich nie eine ganz nackte Frau gesehen. Um ehrlich zu sein, fand ich damals die frau untenrum ekelhaft. Beide menschen im Video stöhnten, wusste nicht, ob das schmerzen sind oder nicht. Denn das was sie taten sah wirklich anstrengend aus. 
Die Frau rieb dann am Glied vom Mann und der arme Kerl stöhnte scheinbar von Schmerzen., wie er Pipi machete. Sein Pipi war aber irgendwie anders. Eiter? 
Der arme Mann... VHS aus und zurück in den Schrank.

Irgendwann wachte ich nachts auf, und hörte meine Eltern stöhnen. Oh nein, mein Papa ist auch so krank. 

Dann fand ich irgendwann Magazine und ich war älter. Dort war mir irgendwann bewusst, dass das weiße Zeug vom Mann kein Eiter war. Dann einige Bilder mit drin, wo frau den Mann anpinkelt und umgehert. Aber es muss trotzdem weh tun, warum stöhnen die dann alle? Aber Erwachsene tun es scheinbar trotzdem gern. Es muss ihnen also gefallen. Es gibt schließlich viele Sachen, wo Erwachsenen gefallen und Kindern nicht. Irgendwann fing ich später an, aus Neugier an mir selbst zu spielen. Es muss doch was tolles dran sein. 
Immer kam irgendwann dann so ein krasses Gefühl, wie ein einschlafenes kribbelndes Bein, wo ich nicht mehr weitermachen wollte.

Bis ich schließlich allen Mut zusammengenommen habe, heimlich ein Heft gezwickt habe und mich damit im Badezimmer verschanzt habe, als ich mal alleine daheim war. Im Schlepptau einen Bodenwischlappen und einen Eimer Wasser. Denn auf den Bildern und im Video kam da so viel Pipi und siviel weißes Zeug raus.

Und was passierte? ich sackte aus dem Stehen auf die Knie und das Gefühl war unbeschreiblich. Wie ein elektroschock durch den ganzen Körper, nur in schön. 
Ja und wo ist das Zeug, was ich gesehen habe? Nichts!
Den Eimer habe ich vergessen. Meine Mutter fragte mich, was ich vorhatte.
Da ich schlecht im Lügen bin, sagte ich, ich wollte das bad putzen  
Verwundert war sie, hat aber nicht weiter gefragt. Ich denke, sie hat irgendeinen Streich vermutet.

Als dann mal was mit rauskam, war ich viel älter. Auch den Sexualkundeunterricht hatte ich bereits hinter mir. Man mag mich also Spätzünder bezeichnen, ist mir aber egal... Zuvor hatte ich nur trockene Orgasmen. 
Im Schrank hing mein alter Samtbademantel, den ich immer gerne für SB genommen habe. Tolles Gefühl, weich ect... 
Als dann unverhofft was rauskam, war das Teil voll. Panik, wenn das meine Mutter hereuaskriegt usw... Also selbst gewaschen 

Jedenfalls erinnere ich mich gerne zurück und finde es schon irgendwie cool, dass ich damals keine Ahnung hatte, was das alles war. Damals hatte ich keine Quellen wie Google usw.... Auch mit Freunden gab es nie das Thema, andere Jungs-Streiche waren interessanter.
Die Erfahrungen sollte jeder selbst machen, ohne Informationen im Vorfeld. Die Überraschung ist dann perfekt.

Wirklich schade, dass sich die Kiddys von heute egal ab welchen Alter alle Informationen aus dem Netz besorgen können.



 

Dass du dich noch so lebhaft daran erinnern kannst... Musste wohl richtig cool gewesen sein
Ich weiß nicht mehr, wie es war und wann genau... Irgendwann mit 14-15 beim SB...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 14:54
In Antwort auf heva38

Dass du dich noch so lebhaft daran erinnern kannst... Musste wohl richtig cool gewesen sein
Ich weiß nicht mehr, wie es war und wann genau... Irgendwann mit 14-15 beim SB...

Es gibt Momente im Leben, die prägen einen. Das war einer und ich erinnere mich gerne an ihn. Auch an den ersten Sex. 
Die Freundin hatte damals haare um ihre Lippen stehen. Ich fand es abstoßend, weil jedes Mädchen komplett kahl war. Heute machen mich Haare wieder an, jedoch ist meine jetzige Partnerin komplett blank. Klar, die Pflege gestaltet sich so schneller, als eine Frisur.

Deshalb denke ich gerne zurück und finde es schade, dass ich ihre Frisur damals nicht mehr geschätzt habe. 

Man(n) wird älter und empfindet irgendwann anders...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 14:56

Ich glaube, das war ein Versehen...

respekt, mit 14 / 15 kam nur heiße Luft bei mir raus. Wirklich was kam erst später raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 22:18
In Antwort auf mrrob1

Hey ch wollte fragen wie Euer samnerguss was

ja denke es war auch so um die 14/15.  ein freund von mir hat mich damals bearbeitet... von da an wußte ich, daß da richtig as rauskommen kann...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 23:00

hmm grins.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 9:37

hihi, ich auch noch nicht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 10:41

Seltsam...
Wenn einer dich gut "füllt", dann steh doch einfach auf und warte. es kommt sicher raus  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 11:00

War fast schon 14, erste richtige SB "dank" eines "Happy Weekend" Heftes.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 11:48

Ich kann mich an meinen ersten Samenerguss nicht mehr errinern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 12:10

Angefangen mit der Selbstbefriedigung mit 12 Jahren durch und mit Kumpels nach dem Schwimmen unter der Dusche im Schwimmverein. Erster Samenerguss so mit 13 1/2 Jahren, erst nur wenig und ganz durchsichtigt und mit 14 richtg weiss.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2018 um 15:37

Ich hatte das erste mal mit 9 . Ein Freund hatte es im Netz gesehen und hat es mir gezeigt . Wir haben uns dann nebeneinander einen runter geholt, (wussten damals noch nicht was das ist ). Bei ihm kam nichts, aber bei mir kam eine riesige Ladung richtiges sperma wie im Video. Mein Freund war total traurig dass es bei ihm nicht funktioniert (wir wussten ja nicht was das ist).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni um 16:09
In Antwort auf mrrob1

Hey ch wollte fragen wie Euer samnerguss was

Den hatte ich mit 13 Jahren bei der SB.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 9:35

Ich hatte den ersten Erguss mit 12 Jahren. Damals kam aber etwas weisses Sperma mit viel durchsichtigem. Seit dieser Zeit mache ich regelmäßig Selbstbefriedigung. Wie sieht das bei Euch mit der Selbstbefriedigung aus?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Juni um 17:43

Ich hatte es damals mit 13 geleseen und wollte es unbedings ausprobieren. Es sind aber nur ein paar durchsichtige Tropfen auf mein Bein gespritzt. Mit der Zeit wurde es dann immer mehr und milchiger. Wann das passiert ist kann ich aber nicht mehr sagen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 8:15

Den ersten Samenerguss hatte ich mit 12, bewusst Sb gemacht. Es war so ein schönes Gefühl, dass ich es bis heute sehr gerne mache, zusätzlich zum Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 10:13
In Antwort auf mrrob1

Hey ch wollte fragen wie Euer samnerguss was

Als Jugendlicher im Bett, der typische feuchte Traum, ich kam also im Schlaf und alles in die Klamotten

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 20:05
In Antwort auf mrrob1

Hey ch wollte fragen wie Euer samnerguss was

Mit 14, meine Wichsvorlage war Ingrid Steeger in Klimbim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heute Pille danach, in 8 Tagen Periode. Verschiebt es sich?
Von: xbru
neu
25. Juni um 13:47
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen