Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie verwöhne ich ihn richtig?

Wie verwöhne ich ihn richtig?

18. April 2014 um 18:06

Man könnte meinen ich hatte erst 2mal Sex
Nein,so ist das nicht.
Ich habe ein Riesen Problem damit den.Anfang zu machen.sprich,die Initiative zu ergreifen,ihn.anzufassen.usw.. . ich habe angst was falsch zu machen bzw denke ich mache es nicht richtig ...
Es läuft fast immer so ab,dass wir uns küssen,es ist wunderschön ,erst fasst mich an,ich würde gerne das selbige tun,aber ich schaff es nicht. Ich weiss nicht wie. Es hört sich jetzt total bescheuert an,aber wenn ich ihn an fasse und er ist noch nicht gross erregt, was mache ich dann mit der Hand? (Er ist beschnitten) . Ich möchte auch mal ihn verwöhnen,ich steh mir selbst im.weg,ich trau mich nicht.
Das selbe beim Sex.ständig diese Gedanken,mache ich es richtig? Wie bewege ich mich am besten.auf ihn,wie verwöhnt man r
ichtig mit dem.Mund.....
Ach man
Kann mir jemand helfen?

18. April 2014 um 19:35


Maaaaan.warum?
Wo sind die vielen tips???

Gefällt mir

18. April 2014 um 20:39

an die beiden Antworten..
..die wirklich niemandem helfen.
Es gibt eben Leute,die können nicht einfach wild drauf los machen und wenn man keine sinnvollen Tipps geben kann,dann sollte man sich dumme Kommentare auch verkneifen und nicht jemanden noch mehr verunsichern!

Also als erstes würde ich dir empfehlen mit deinem Partner zu sprechen.Ihn zu fragen was er mag,ihn vielleicht auch bitten,es dir mal zu zeigen,indem er deine Hand führt.Dann brauchst nicht drüber nachdenken was du machen sollst,sondern dich wirklich darauf konzentrieren ihn zu verwöhnen.Manchmal reicht es ja auch,wenn er dir nur beim Anfang hilft und dann kannst du alleine weitermachen.
Es "motiviiert" dich bestimmt,wenn du siehst,dass ihm das gefällt


Erst mal langsam rantasten und etwas machen was deiner Meinung nach für ihn schön ist.An seiner Reaktion wirst du schon merken,ob ihm das gefällt,wenn ja,dann einfach so weiter machen und wenn nicht,dann probier was anderes aus.
aber generell kann man nicht sagen,du kannst bei jedem Mann dieses oder jenes machen.Es gibt natürlich einige Praktiken,die bei den meisten gut ankommen,aber jeder hat da seine eigenen Vorlieben und da hilft nur rumprobieren


Wenn du noch genauere Fragen hast,dann schreib mir gerne per PN,im Forum bekomme ich das nicht immer mit.

Gefällt mir

18. April 2014 um 20:55

Danke für
Deine Antwort!
Ich spreche schon seine Sprache!!
Ich habe da einfach nur extrem ne Blockade!
Die angst was falsch zu machen,hindert mich daran es überhaupt zu versuche.
Mir ist das peinlich. Ich komm ja rüber wie keine Ahnung was.
Wie fängt ihr denn an?

Gefällt mir

18. April 2014 um 20:56

Hahahaha
Also wenn du sonst nix zu tun hast als dir eine Wichsvorlage aus einem Forum zu holen was anderen Leuten helfen soll,bitte gerne.Ich kann da wohl mit umgehen

Gefällt mir

18. April 2014 um 20:57

Sie versucht
Wenigstens Zu helfen

Gefällt mir

18. April 2014 um 21:03
In Antwort auf liebmich29

Danke für
Deine Antwort!
Ich spreche schon seine Sprache!!
Ich habe da einfach nur extrem ne Blockade!
Die angst was falsch zu machen,hindert mich daran es überhaupt zu versuche.
Mir ist das peinlich. Ich komm ja rüber wie keine Ahnung was.
Wie fängt ihr denn an?

Mh
So blöd das jetzt auch klingen mag,du musst die Angst überwinden und gegen deinen inneren Schweinehund ankämpfen.
Da gibts kein Patentrezept wie man die Angst in dem Fall los wird.

Für den Anfang reicht es doch,wenn du ihn leidenschaftlich küsst und ihr euch dadurch automatisch näher kommt.Fang einfach an ihn auszuziehen und ihn überall am Körper anzufassen und zu küssen.
Und keine Angst,dabei kannst wirklich nichts falsch machen

Dann kannst du damit anfangen ihn mit der Hand zu befriedigen.Einfach die typischen auf- und ab- Bewegungen und dann schau wie er reagiert.Mach es erst langsam,dann mal schneller.Früher oder später bewegen die Männer sich dann sowieso mit.
Verändere immer wieder den Druck,mal nicht so fest umklammern und dann wieder mehr,achte darauf wie er auf was reagiert und was ihm lieber ist.
Genau so ist es beim blasen.Da solltest du nur gut mit den Zähnen aufpassen
Wir mussten es ja alle mal lernen und das geht nur indem man es ein paar Mal macht.Grundsätzlich war niemand von uns beim Sex von Anfang grandios,man sammelt eben so seine Erfahrungen und du wirst sicherlich auch mal etwas machen,was ihm nicht gefällt.
Das heißt ja nicht,dass du etwas falsch gemacht,sondern nur,dass er nicht darauf steht.

Gefällt mir

18. April 2014 um 21:10
In Antwort auf shushu111

Mh
So blöd das jetzt auch klingen mag,du musst die Angst überwinden und gegen deinen inneren Schweinehund ankämpfen.
Da gibts kein Patentrezept wie man die Angst in dem Fall los wird.

Für den Anfang reicht es doch,wenn du ihn leidenschaftlich küsst und ihr euch dadurch automatisch näher kommt.Fang einfach an ihn auszuziehen und ihn überall am Körper anzufassen und zu küssen.
Und keine Angst,dabei kannst wirklich nichts falsch machen

Dann kannst du damit anfangen ihn mit der Hand zu befriedigen.Einfach die typischen auf- und ab- Bewegungen und dann schau wie er reagiert.Mach es erst langsam,dann mal schneller.Früher oder später bewegen die Männer sich dann sowieso mit.
Verändere immer wieder den Druck,mal nicht so fest umklammern und dann wieder mehr,achte darauf wie er auf was reagiert und was ihm lieber ist.
Genau so ist es beim blasen.Da solltest du nur gut mit den Zähnen aufpassen
Wir mussten es ja alle mal lernen und das geht nur indem man es ein paar Mal macht.Grundsätzlich war niemand von uns beim Sex von Anfang grandios,man sammelt eben so seine Erfahrungen und du wirst sicherlich auch mal etwas machen,was ihm nicht gefällt.
Das heißt ja nicht,dass du etwas falsch gemacht,sondern nur,dass er nicht darauf steht.

Wow danke
Das hast du echt super geschrieben !
Blöde frage,aber er ist beschnitten ,dann trotzdem mir der Hand hoch und runter? Das ist eben eher mein Problem. Auch eben wenn er noch nicht grossartig erregt ist.

Gefällt mir

18. April 2014 um 21:18
In Antwort auf liebmich29

Wow danke
Das hast du echt super geschrieben !
Blöde frage,aber er ist beschnitten ,dann trotzdem mir der Hand hoch und runter? Das ist eben eher mein Problem. Auch eben wenn er noch nicht grossartig erregt ist.

Gerne
Ja,auch dann hoch und runter.Du simulierst ja theoretisch mit der Hand oder dem Mund,die Bewegungen,die beim Geschlechtsverkehr gemacht werden.Da ändert sich bei einem beschnittenen Mann nichts,außer dass die Vorhaut nicht mehr da ist.
Beschnittene Männer sind nicht so empfindlich an der Eichel wie unbeschnittene,heißt also die meisten mögen es,wenn man etwas mehr Druck ausübt.Ich würde aber dennoch erst mal langsam anfangen,wenn du nicht sicher weißt,was er mag.
Lieber auf Nummer sicher gehen als ihn zu überfallen am Anfang

Gefällt mir

18. April 2014 um 22:38

Ich habe schon extrem lust
Und im Kopf weiss ich auch,wie ich es machen würde,es ist nur so,dass ich mich nicht traue es dann.auch durch zu führen....
Alkohol geht leider nicht,habe hier ein still Kind

Gefällt mir

19. April 2014 um 9:58
In Antwort auf liebmich29

Ich habe schon extrem lust
Und im Kopf weiss ich auch,wie ich es machen würde,es ist nur so,dass ich mich nicht traue es dann.auch durch zu führen....
Alkohol geht leider nicht,habe hier ein still Kind

Alkohol..
..bringt einem ja auf Dauer auch nichts.Klar,macht das lockerer,aber es ist ja auch nicht Sinn der Sache nur hemmungslosen Sex haben zu können,wenn man betrunken ist und nüchtern geht gar nichts
Wenn man sich nicht überwinden kann sofort ins kalte Wasser zu springen,muss man eben in kleinen Schritten vorwärts gehen,auch wenn das etwas länger dauert.

Kannst du denn mit deinem Partner vielleicht besser drüber schreiben als reden?
Vielen fällt es leichter,wenn sie einem dabei nicht in die Augen sehen müssen.
Du könntest anfangen mit ihm darüber zu schreiben und dir von ihm sagen lassen,was er sich wünscht und was du machen könntest.
Das geschriebene kannst du dann abends,wenn er da ist,dann in die Tat umsetzen kannst und weißt dann auch sicher,dass das seinen Vorstellungen entspricht

Gefällt mir

19. April 2014 um 10:32


Wenn du schon öfters Sex hattest, solltest du eigentlich keine Angst haben, etwas falsch zu machen.

Versuche halt einiges, dein Partner wird dir schon zeigen bzw. sagen, ob es ihm gefällt oder nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen