Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie unterscheiden sich die Evaluna 20 und die Yasminelle in der Dosierung??

Wie unterscheiden sich die Evaluna 20 und die Yasminelle in der Dosierung??

1. März 2012 um 16:37

Hallo Leute, hab mich gerade mal spontan hier angemeldet weil ich hier einige Beiträge sehr gelungen fand Mich interessiert es wie sich die beiden oben genannten Pillen in der Dosierung unterscheiden (habe von der evaluna auf die yasminelle gewechselt- vor ca einem monat) evaluna 20: 0.02mg ethinylestradiol und 0.1 mg levonorgestrel .
Yasminelle: Ethinylestradiol 0,020mg, Drospirenon 3mg
Danke schonmal

7. März 2012 um 20:18

...
Ich weiß, dass die Gestagen verschieden sind. Aber mich würde es interessieren wie sie sich im Gesamtbild von der Dosierung unterscheiden. Von einem Wechsel auf eine niedrigere Dosis soll man ja anders mit der Einnahme beginnen und am besten noch zusätzlich verhüten. Ich habe meinen Arzt zweimal gefragt ob ich was besonderes beachten müsse, aber auch als ich mir das Rezept abgeholt habe hat sie nichts dergleichen gesagt. Als ich mich im Internet zusätzlich über die Art der Pille informiert habe, kamen da widersprüchliche Aussagen auf. Und als ich -zur Sicherheit- nocheinmal angerufen habe, meinte die Sprechstundenhilfe auf einmal, zwei Wochen zusätzlich verhüten. Sicherheitahalber auch gemacht, aber eigentlich sollte ich mich auf die Aussage meiner Ärztin doch verlassen können? Vorallem nach mehrmaligem Nachfragen. Deswegen interessiert mich der Unterschied in der Dosierung Puh, war das lang!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 22:31

Danke
Danke Ja, die verschiedenen Aussagen haben mich einfach nur sehr verwirrt.. ich denke mal das ist verständlich Danke an euch alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die erste Pille im Leben abgesetzt nach 4 Tagen wegen Nebenwirkungen,; Keine Periode nach 1 Monat!
Von: jia_12865887
neu
7. März 2012 um 21:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest